Sale3

Topseller

   
Seite 1 von 62
Morgenroth, Matthias: Wir: Sterbliche
Nachdenken über das schwindende Selbst-Vertrauen angesichts des Digitalen

Das Digitale rettet uns vor Isolation auf unseren einsamen Corona-Inseln. Das Digitale erscheint uns längst immer öfter als Retter. (...)

Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung der IGT "Vertrauen schaffen - Von Verunsicherung, Verrat und Verbundenheit" vom 01. - 05. November 2020 als Online-Kongress
Statt: 22,09 € 16,57 €
%
Kauder, Elisabeth: Vertrauen - Geschenk lebendiger Beziehung
Die Grenzen des geschützten, uns vertrauten (immanenten) Raumes werden in der spirituellen Erfahrung überschritten (transzendiert). Spirituelle Sensibilisierung, Öffnung und Suche machen verletzlich und brauchen Respekt vor der Freiheit des anderen Menschen und vor dem gemeinsamen Boden.

Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung der IGT "Vertrauen schaffen - Von Verunsicherung, Verrat und Verbundenheit" vom 01. - 05. November 2020 als Online-Kongress
Statt: 22,09 € 16,57 €
%
Homolka, Walter: Weil ich hier leben will
Junge Juden in Deutschland zwischen Verunsicherung und Beharren

Nach 1945 war das Vertrauen in die Möglichkeit jüdischer Existenz in Deutschland dahin. Es hat lange gedauert, bis aus dem deutschen Verrat an der viel beschworenen deutsch-jüdischen Symbiose neue Verbundenheit wachsen konnte. (...)

Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung der IGT "Vertrauen schaffen - Von Verunsicherung, Verrat und Verbundenheit" vom 01. - 05. November 2020 als Online-Kongress
Statt: 22,09 € 16,57 €
%
Nassehi, Armin: In God we trust, all others pay cash.
Wem und was vertrauen wir in der digitalen Gesellschaft?

Vertrauen ist ein merkwürdiger Mechanismus: Je mehr ich vertraue, desto weniger muss ich wissen; und umgekehrt: je mehr ich weiß, desto schwieriger ist manchmal das Vertrauen. (...)

Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung der IGT "Vertrauen schaffen - Von Verunsicherung, Verrat und Verbundenheit" vom 01. - 05. November 2020 als Online-Kongress
Statt: 22,09 € 16,57 €
%
Daniel, Renate: Selbstvertrauen und Weltvertrauen in bedrohlichen Zeiten
Wir Menschen in der westlichen Welt sind gegen beinahe alle Risiken abgesichert, versichert und geschützt. Die neuartige Seuche Covid-19 hat uns nun mit voller Wucht unsere Verletzlichkeit auf allen Ebenen des Lebens vor Augen geführt. Ist es da überhaupt noch möglich dem Leben, der Welt und sich selbst zu vertrauen? (...)

Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung der IGT "Vertrauen schaffen - Von Verunsicherung, Verrat und Verbundenheit" vom 01. - 05. November 2020 als Online-Kongress
Statt: 22,09 € 16,57 €
%
Teichert, Wolfgang: Judas' Schatten - Verrat als Initiation ins Vertrauen
Verrat ist immer Einbruch ins Urvertrauen. Dieser Einbruch ist schlimm. Gleichwohl hat er die Tendenz, unser Vertrauen zu prüfen, wenn es nicht ganz und gar gebrochen ist. Als Verratene haben wir also zuweilen die Chance, mit einem bis zum Äußersten geprüften (erwachsenen) Vertrauen weiter zu leben. (...)

Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung der IGT "Vertrauen schaffen - Von Verunsicherung, Verrat und Verbundenheit" vom 01. - 05. November 2020 als Online-Kongress
Statt: 22,09 € 16,57 €
%
Kast, Verena: Respekt: Vertrauen und Misstrauen als Grundhaltungen
Psychologische Hintergründe

Vertrauen und Misstrauen reduzieren die Komplexität des Lebens; dadurch erleichtern sie uns die vielen Entscheidungen, die wir treffen müssen, und deren Folgen wir nicht übersehen können. (...)

Seminar im Rahmen der Arbeitstagung der IGT "Vertrauen schaffen - Von Verunsicherung, Verrat und Verbundenheit" vom 01. - 05. November 2020 als Online-Kongress
Statt: 54,93 € ab 38,99 €
%
Titze, Doris: Die Begegnung mit sich und anderen im Bild
Innere Bilder äußern sich und werden wieder gelesen; sie ermöglichen Begegnungen mit sich und anderen, schaffen Distanz oder Nähe. Fremde und eigene Bilder können Vertrautes und Unvertrautes spiegeln. Ein Porträt vermittelt eine besondere Präsenz eines Bildes, weil es ein Ähnliches des Menschen bezeugt. (...)

Vortrag im Rahmen des IGT-Symposiums "Lebenslinien" vom 28. - 29. Februar 2020 in Dresden
Statt: 22,13 € 16,59 €
%
Schütz, Gerhard / Freigang, Horst: Mit Leichtigkeit zur Selbsthypnose
Über Selbsthypnose können auf leicht erlernbare Weise starke Veränderungen in der Gedanken- und Gefühlswelt erzielt werden. Bei der Selbsthypnose befinden wir uns in einer entspannten und gleichzeitig fokussierten Aufmerksamkeit. Wir erzeugen eine Pseudorealität, in der wir mühelos Problemlösungen finden. Unsere Stärken und Fähigkeiten werden gefördert und ausgebaut und auf sanfte Weise in den Alltag integriert. (...)

Workshop im Rahmen des Hypnose-Kongresses über den "Es ist nie genug"-Alltag, 29.8. - 1.9.2019, Berlin.

MP3-Sonderausgabe!
Statt: 22,30 € 16,73 €
%
Ross, Uwe H.: Moderne Hypnose bei Tinnitus, Geräuschüberempfindlichkeit & Co.
Der von Geräuschüberflutung geplagte moderne Mensch sucht immer wieder nach Orten der Stille, auch um zu sich zurückzukehren. Doch was, wenn es im Ohr rauscht oder pfeift und wegen ständiger Ohrgeräusche nirgendwo Stille zu finden ist? Der HNO-Arzt Dr. med. Uwe H. Ross befasst sich seit Jahren mit der stark wachsenden Gruppe derer, die mit Tinnitus oder Geräuschüberempfindlichkeit zu tun haben. (...)

Workshop beim Kongress "Medizinische Hypnose und ärztliche Kommunikation", 9. - 13. Mai 2018, Heidelberg

MP3-Sonderausgabe!
Statt: 22,30 € 16,73 €
%
Stauber, Barbara: No respect? Zum Krisendiskurs um jugendliche Praktiken
Viel mediale Aufmerksamkeit wird derzeit einem Gefühl der zunehmenden Bedrohung, Verrohung und Gewalt im öffentlichen Raum geschenkt - wenig hingegen den prekären Anerkennungsverhältnissen, unter denen Jugendliche aufwachsen. (...)

Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung der IGT "Respekt. Von Grenzen, Gräben und Brücken" vom 27. - 31. Oktober 2019 in Lindau
Statt: 22,15 € ab 16,59 €
%
Trommsdorff, Gisela: Sozialisation und Normen in verschiedenen Kulturen
Dieser Vortrag beschäftigt sich mit kulturspezifischen Sozialisationszielen und -praktiken im Zusammenhang mit der Vermittlung von Normen zum Umgang mit Grenzen. Die Funktion dieser Normen soll an Beispielen von Grenzüberschreitungen in sozialen Interaktionen und bei Kulturbegegnungen diskutiert werden.

Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung der IGT "Respekt. Von Grenzen, Gräben und Brücken" vom 27. - 31. Oktober 2019 in Lindau
Statt: 22,15 € 16,59 €
%
   
Seite 1 von 62
Zuletzt angesehen