Topseller

   
Seite 1 von 5
Riedel, Ingrid: Vom Wert der Tränen im Märchen
„Tränen fließen - Tränen versiegen"
Vortrag anlässlich der 58. Lindauer Psychotherapiewochen: "Lachen" / "Weinen" vom 13. - 25. April 2008 in Lindau
Statt: 13,85 € ab 8,31 €
%
auch als Download
Hammer, Eckart: Männer altern anders
Männer über 50 sind noch weitgehend unerforschte Wesen. Obwohl gerade diese Lebensphase für Männer eine Herausforderung sein kann:
Was bedeutet es, wenn die körperliche Leistungsfähigkeit nachlässt? Wie definiere ich mich nach der Berufsfähigkeit? (...)

Vortrag vom 10. Mai 2017 in Rudersberg-Schlechtbach
Statt: 14,40 € ab 5,33 €
%
Naranjo, Claudio: Stille, Musik, Hingabe und die Erforschung des Geistes (E/D/Fr/Es)
In diesem Seminar stellte Claudio Naranjo das Potential klassischer Musik für Bewusstseinsentwicklung und Transformation vor und machte sie für die Teilnehmer erfahrbar. Er führte darüber hinaus in das Werk und die musikalischen Diktate seines deutschstämmigen Lehrers Totila Albert ein und verband sie mit der buddhistischen Praxis von Ruhe und Klarheit. (...)
Englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung, französische und spanische Simultanübersetzung anwählbar.
Retreat vom 21. - 25. September 2016 in Bad Meinberg bei Bielefeld
Statt: 67,40 € 40,99 €
%
auch als Download
Kast, Verena: Liebe im Märchen
Zu diesem Artikel wurden noch keine inhaltlichen Angaben hinterlegt. (243 Min., 4 CDs oder als Sofortdownload 320MB)
Statt: 39,85 € ab 19,43 €
%
auch als Download
Kast, Verena: Familienkonstellationen und ihre Dynamik im Märchen
In Märchen werden typische menschliche Probleme und ihre Lösungsmöglichkeiten in Bildern dargestellt. Märchen gehen immer von einer bestimmten Familienkonstellation mit ihren jeweiligen Schwierigkeiten aus.
Statt: 53,85 € ab 26,03 €
%
auch als Download
Kast, Verena: Eifersucht im Märchen
Diese Geschichten um die Eifersucht sind geeignet, das Thema im Rahmen von größeren, typisch menschlichen Entwicklungsprozessen zu beleuchten, samt den jeweiligen im Märchen sehr unterschiedlichen Vorbedingungen für das Entwickeln von Eifersucht. Die Märchen zeigen aber auch Entwicklungswege aus der Eifersucht. Anhand von exemplarischen Märchen werden verschiedene Szenarien der Eifersucht und die daraus hervorgehenden Entwicklungen dargestellt.
Statt: 39,85 € ab 19,43 €
%
auch als Download
Kast, Verena: Es war einmal
Im Märchen, im Mythos, in den Träumen und in den Imaginationen steckt eine ganz besondere Vorstellung von der Zeit: Die verrinnende Zeit steht...
Statt: 67,85 € ab 32,63 €
%
auch als Download
Jellouschek, Hans: Märchen erzählen Beziehungen
In vielen Märchen unserer Tradition spiegeln sich nicht nur individuelle Entwicklungsprozesse, sondern auch typische Beziehungskonstellationen und Entwicklungswege von Paaren. In ihrer Bildersprache vermitteln diese alten Geschichten auch immer wieder ein tiefes Verständnis von Konflikten zwischen Frau und Mann sowie auch Hinweise zu deren guter Lösung.
Statt: 53,85 € ab 26,03 €
%
auch als Download
Drewermann, Eugen: Schneewittchen - tiefenpsychologisch gedeutet
Im Märchen von Schneewittchen entdeckt Drewermann einen komplexen psychischen Entwicklungsprozess, den eine junge Frau durchschreiten muss, um zur Liebe hin zu reifen. Zentrum ist die unselige Verstrickung zwischen Mutter und Tochter. Die »böse Stiefmutter«, eine in ihrer Identität zutiefst verunsicherte Frau, klammert sich vor dem Hintergrund eigenen Unlebens umso stärker an das Leben «ihres» Schneewittchens.
(Quelle Bild: Amrei-Marie@de.wikipedia )
Statt: 15,85 € ab 7,73 €
%
auch als Download
Jellouschek, Hans: Der Fischer und seine Frau
Ilsebill, die Frau die nicht genug kriegen kann, und der Fischer, ihr Mann, der es ihr nur recht machen möchte und es nicht schafft: Dieses Klischeebild einer Paarbeziehung, das in dem Märchen dargestellt ist, wird von Jellouschek auf den Kopf gestellt.
Statt: 13,85 € ab 6,83 €
%
auch als Download
Welzer, Harald: Wie organisiert ist das Gehirn?
Vortrag anlässlich des Kongresses: "Gehirn und Organisation - Betrachtungsweisen im Dialog" - Forum Humanum vom 21./22. Juni 2007 in Wiesloch
Organisationsprinzipien in sozialen Gruppen und Institutionen. In diesem Vortrag geht Sozialpsychologe Prof. Welzer Fragen nach der Singularität des menschlichen Gehirns nach. Dabei bezieht er sich auf Untersuchungen aus Neurowissenschaft und (Entwicklungs-)Psychologie. Welzer geht auf den sogenannten Wagenhebereffekt ein sowie auf verschiedene Gedächtnissysteme, »falsche Erinnerungen« u.a.m.
CD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 12,95 nur EUR 4,95
Statt: 5,35 € ab 2,99 €
%
auch als Download
Kast, Verena: Mythen und Märchen - Symbolische Prozesse als Anregung für die Psyc...
Seminar anlässlich des Kongresses der IGT: Weisheit und Wissen - interdisziplinär vom 25. Oktober - 27. Oktober 2009 in Lindau
Statt: 51,85 € ab 25,13 €
%
   
Seite 1 von 5
Zuletzt angesehen