Topseller

   
Seite 1 von 2
Download
Omer, Haim: Wachsame Sorge
Wie wir für mehr Sicherheit im Leben unseren Kindern sorgen können

Aus dem Kongressprogramm der Tagung :
Haim Omers Konzepte geben allen Eltern und Erziehenden eine praktische Handhabe und klare Orientierung für eine stärkende Beziehung zu ihren Kindern.
In dieser neuen Tagung wird Haim Omer die nächste Stufe seines Konzeptes für einen entwicklungsförderlichen Umgang von Eltern mit ihren Kindern präsentieren, die "Wachsame Sorge". (...)

Vortrag im Rahmen der 2. Tagung mit Prof. Haim Omer (Tel Aviv) in Augsburg vom 23.01. - 24.01.2017
ab 11,49 €
Download
Omer, Haim: Vom "Ich" zum "Wir"
Wie wir gute Bündnisse mit Eltern, zwischen den Eltern,
zwischen Eltern und LehrerInnen, und zwischen LehrerInnen schmieden können (Teil 1+2)

Aus dem Kongressprogramm der Tagung :
Haim Omers Konzepte geben allen Eltern und Erziehenden eine praktische Handhabe und klare Orientierung für eine stärkende Beziehung zu ihren Kindern.
In dieser neuen Tagung wird Haim Omer die nächste Stufe seines Konzeptes für einen entwicklungsförderlichen Umgang von Eltern mit ihren Kindern präsentieren, die "Wachsame Sorge". (...)

Vortrag im Rahmen der 2. Tagung mit Prof. Haim Omer (Tel Aviv) in Augsburg vom 23.01. - 24.01.2017
ab 16,49 €
Download
Omer, Haim: Diskussion zu "Wachsame Sorge"
Fragen aus dem Auditorium an Haim Omer, Praxisdiskussionen und das Bündnis zwischen LehrerInnen und Eltern

Diskussion im Rahmen der 2. Tagung mit Prof. Haim Omer (Tel Aviv) in Augsburg vom 23.01. - 24.01.2017.
ab 9,99 €
Podien / Foren / PanelPodiumsdiskussion: Konfrontation allein genügt nicht
Zum Verhältnis von Kompetenzförderung und Deliktbearbeitung
Podium anlässlich des 1. Bundeskongress für Konfrontative Pädagogik: 10 Jahre konfrontative Projektarbeit gegen Gewalt am 27. September 2010 in Ingelheim.
ab 13,50 €
Fthenakis, Wassilios E.: Die Philosophie des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans
Eine Einführung für Fach-, Lehrkräfte und Eltern
Zwei Vorträge des Familien- und Bildungsforschers Prof. Dr. mult. Dr. h.c. mult. Wassilios E. Fthenakis gehalten am 29. September 2010 in Gießen (Titel: " Eine gemeinsame Philosophie für alle Bildungs- und Erziehungsorte - ohne Eltern geht es nicht ") sowie am 30. September 2010 in Bad Hersfeld (Titel: " Einführung in die Philosophie und Prinzipien des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans für Kinder von 0 – 10 Jahren "). (...)
9,95 €
Masemann, Sandra: Keine Angst vorm Scheitern
Wer Fehler macht lernt schneller!

In diesem Workshop geht es darum, einen anderen Blick auf Fehler zu gewinnen. Was braucht es, um Fehler wirklich als Lernchance nutzen zu können?(...)

Workshop im Rahmen des DGSL-Lernkongresses 2014 "vielfältig - herausfordernd - aktiv: Die Lernkultur der Wissensgesellschaft gestalten" der Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. (DGSL) vom 02. - 04. Mai 2014 in Hohenroda
17,00 €
Schmitz, Martina: LEBENDIGES LERNEN
Lernen mit Bewegung, Musik und Emotion


Neue Lerninhalte sowie Denkmuster prägen sich leichter ein, wenn das Lernen mit Leichtigkeit, Spaß und Begeisterung verbunden wird. Der Lernerfolg ist dabei umso größer, je mehr Emotion den Geist und die Seele, den Körper und die Sprache der Teilnehmenden motiviert.(...)

Workshop im Rahmen des DGSL-Lernkongresses 2014 "vielfältig - herausfordernd - aktiv: Die Lernkultur der Wissensgesellschaft gestalten" der Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. (DGSL) vom 02. - 04. Mai 2014 in Hohenroda
17,00 €
Dostal, Claudia: Emotionales Gepäck
Emotionales Gepäck oder:
Warum neue Lehrmethoden nicht immer von Erfolg begleitet sind und wie man das ändern kann

Immer wieder hört man Klagen, dass innovative Unterrichtsmethoden nicht halten, was sie versprechen, viel Zeit kosten und die Ergebnisse dürftig sind. Gleichzeitig gibt es auch diejenigen, die das Gegenteil erleben, nämlich ein Zuwachs an Wissen in kürzerer Zeit, mehr Konzentration und vermehrtes Interesse.(...)

Workshop im Rahmen des DGSL-Lernkongresses 2014 "vielfältig - herausfordernd - aktiv: Die Lernkultur der Wissensgesellschaft gestalten" der Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. (DGSL) vom 02. - 04. Mai 2014 in Hohenroda
17,00 €
Kremers, Thomas: Lernen in kooperativen Strukturen
Impulse des Kooperativen Lernens für Schule und Weiterbildung in einer Gesellschaft des Wandels

Das Lernen in kooperativen Strukturen entspricht dem Motto des Kongresses: vielfältig - herausfordernd - aktiv und kann einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Lernkultur in einer Wissensgesellschaft zu gestalten.(...)

Vortrag anlässlich des DGSL-Lernkongresses 2014 "vielfältig - herausfordernd - aktiv: Die Lernkultur der Wissensgesellschaft gestalten" der Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. (DGSL) vom 02. - 04. Mai 2014 in Hohenroda
17,00 €
Stockem, Ulrich: Schule zwischen Individualisierung, Instruktion und Kooperation
Unterrichtentwicklung unter Einbeziehung suggestopädischer Ansätze

In den Schulen Deutschlands vollzieht sich ein Paradigmenwechsel: War es bisher vornehmlich die Aufgabe eines Lehrers, Klassen zu unterrichten, ist dieser nunmehr aufgefordert, Individuen zu fördern.(...)

Vortrag anlässlich des DGSL-Lernkongresses 2014 "vielfältig - herausfordernd - aktiv: Die Lernkultur der Wissensgesellschaft gestalten" der Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. (DGSL) vom 02. - 04. Mai 2014 in Hohenroda
ab 10,00 €
Besser, Ralf: Kann es so weitergehen?
Eine quer gedachte Vision der Weiterbildung 2030 - auch aus suggestopädischer Sicht

Vortrag anlässlich des DGSL-Lernkongresses 2014 "vielfältig - herausfordernd - aktiv: Die Lernkultur der Wissensgesellschaft gestalten" der Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. (DGSL) vom 02. - 04. Mai 2014 in Hohenroda
ab 10,00 €
Guggenbühl, Allan: Klugheit: Macht zu viel Bildung dumm?
Vortrag vom 14. Februar 2014 am Hospitalhof in Stuttgart
ab 17,00 €
   
Seite 1 von 2
Zuletzt angesehen