Topseller

   
Seite 1 von 4
Schäfer, Gerd E.: Die Vielfalt der Bildung - Ein Blick auf die frühe Kindheit
Vortrag anlässlich des Kongresses des Freien Bildungswerks Rheinland: "Zukunft für Kinder, die aus dem Rahmen fallen" vom 25.- 27. Juni 2004 in Köln
ab 15,35 €
auch als Download
Weiner, Katharina: Erziehung in der Eltern-Kind-Bindung
Ist es tatsächlich Zeit für etwas Neues?

Eltern von heute sehen sich mit einer Aufgabe konfrontiert, die historisch einzigartig ist: Sie sollen buchstäblich sowohl die Partnerschaft zwischen Mann und Frau sowie die Führung in der Beziehung mit Kindern und Jugendlichen neu erfinden, und zwar im Verhältnis zu einigen ganz neuen Werten und Zielen, die u. a. von Gleichberechtigung und dem stetigen Wunsch, nicht die Integrität der Kinder und Jugendlichen zu kränken, handeln. (...)

Seminar in Frankfurt am Main am 27. Oktober 2017
ab 26,20 €
auch als Download
Weiner, Katharina: Erziehung im schulischen Kontext - Jesper Juuls Konzepte in der Praxis
Schule aus Sicht der Kinder und die Bedeutung von Eigenverantwortung

Tagtägliche Konflikte, destruktives Verhalten, zermürbende Machtkämpfe mit schwierigen Kindern - für viele Eltern, Lehrer und Fachkräfte aus dem Bereich Erziehung eine große pädagogische Herausforderung. (...)

Seminar in Wiesbaden am 26. Oktober 2017
ab 19,90 €
Podiumsdiskussion: Konfrontation allein genügt nicht
Zum Verhältnis von Kompetenzförderung und Deliktbearbeitung
Podium anlässlich des 1. Bundeskongress für Konfrontative Pädagogik: 10 Jahre konfrontative Projektarbeit gegen Gewalt am 27. September 2010 in Ingelheim.
ab 15,40 €
Masemann, Sandra: Keine Angst vorm Scheitern
Wer Fehler macht lernt schneller!

In diesem Workshop geht es darum, einen anderen Blick auf Fehler zu gewinnen. Was braucht es, um Fehler wirklich als Lernchance nutzen zu können?(...)

Workshop im Rahmen des DGSL-Lernkongresses 2014 "vielfältig - herausfordernd - aktiv: Die Lernkultur der Wissensgesellschaft gestalten" der Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. (DGSL) vom 02. - 04. Mai 2014 in Hohenroda
18,90 €
Schmitz, Martina: LEBENDIGES LERNEN
Lernen mit Bewegung, Musik und Emotion


Neue Lerninhalte sowie Denkmuster prägen sich leichter ein, wenn das Lernen mit Leichtigkeit, Spaß und Begeisterung verbunden wird. Der Lernerfolg ist dabei umso größer, je mehr Emotion den Geist und die Seele, den Körper und die Sprache der Teilnehmenden motiviert.(...)

Workshop im Rahmen des DGSL-Lernkongresses 2014 "vielfältig - herausfordernd - aktiv: Die Lernkultur der Wissensgesellschaft gestalten" der Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. (DGSL) vom 02. - 04. Mai 2014 in Hohenroda
18,90 €
Dostal, Claudia: Emotionales Gepäck
Emotionales Gepäck oder:
Warum neue Lehrmethoden nicht immer von Erfolg begleitet sind und wie man das ändern kann

Immer wieder hört man Klagen, dass innovative Unterrichtsmethoden nicht halten, was sie versprechen, viel Zeit kosten und die Ergebnisse dürftig sind. Gleichzeitig gibt es auch diejenigen, die das Gegenteil erleben, nämlich ein Zuwachs an Wissen in kürzerer Zeit, mehr Konzentration und vermehrtes Interesse.(...)

Workshop im Rahmen des DGSL-Lernkongresses 2014 "vielfältig - herausfordernd - aktiv: Die Lernkultur der Wissensgesellschaft gestalten" der Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. (DGSL) vom 02. - 04. Mai 2014 in Hohenroda
18,90 €
Kremers, Thomas: Lernen in kooperativen Strukturen
Impulse des Kooperativen Lernens für Schule und Weiterbildung in einer Gesellschaft des Wandels

Das Lernen in kooperativen Strukturen entspricht dem Motto des Kongresses: vielfältig - herausfordernd - aktiv und kann einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Lernkultur in einer Wissensgesellschaft zu gestalten.(...)

Vortrag anlässlich des DGSL-Lernkongresses 2014 "vielfältig - herausfordernd - aktiv: Die Lernkultur der Wissensgesellschaft gestalten" der Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. (DGSL) vom 02. - 04. Mai 2014 in Hohenroda
18,90 €
Stockem, Ulrich: Schule zwischen Individualisierung, Instruktion und Kooperation
Unterrichtentwicklung unter Einbeziehung suggestopädischer Ansätze

In den Schulen Deutschlands vollzieht sich ein Paradigmenwechsel: War es bisher vornehmlich die Aufgabe eines Lehrers, Klassen zu unterrichten, ist dieser nunmehr aufgefordert, Individuen zu fördern.(...)

Vortrag anlässlich des DGSL-Lernkongresses 2014 "vielfältig - herausfordernd - aktiv: Die Lernkultur der Wissensgesellschaft gestalten" der Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. (DGSL) vom 02. - 04. Mai 2014 in Hohenroda
ab 11,90 €
Besser, Ralf: Kann es so weitergehen?
Eine quer gedachte Vision der Weiterbildung 2030 - auch aus suggestopädischer Sicht

Vortrag anlässlich des DGSL-Lernkongresses 2014 "vielfältig - herausfordernd - aktiv: Die Lernkultur der Wissensgesellschaft gestalten" der Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V. (DGSL) vom 02. - 04. Mai 2014 in Hohenroda
ab 11,90 €
auch als Download
Guggenbühl, Allan: Klugheit: Macht zu viel Bildung dumm?
Vortrag vom 14. Februar 2014 am Hospitalhof in Stuttgart
ab 15,89 €
Jacob, BernhardBernhard Jacob: Verständigung fördern
Bernhard Jacob , Diplom-Psychologe, Berater, Coach und Supervisor.
Ausbildung in systemischer Therapie und Supervision, Verhaltenstherapie, klinischer Hypnose, NLP, EMDR und Marte Meo.

Seit 1990 freiberuflicher Psychotherapeut, Berater, Trainer und Supervisor im psychologischen Zentrum Gelnhausen.

Schwerpunkte
Psychotherapie, Supervision, Coaching, Suchtprävention, Konfliktmanagement.

Vortrag anlässlich des "stärke statt macht" - Kongresses vom 19. - 21. November 2015 in Zürich, ca. 48 Min. auf 1 CD oder 1 DVD
ab 15,90 €
   
Seite 1 von 4
Zuletzt angesehen