Miller, Martin: Die Rekonstruktion der eigenen Biographie als bedeutende psychische Ressource

Miller, Martin: Die Rekonstruktion der eigenen Biographie als bedeutende psychische Ressource
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3397z_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3397z_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Miller, Martin: Die Rekonstruktion der eigenen Biographie als bedeutende psychische Ressource"

Alice Miller gilt als die Anwältin des Kindes mit ihren epochemachenden Büchern zur Psychotherapie und Erziehung des Kindes. Ihr Sohn Martin Miller berichtet über seine Mutter, die als Überlebende des Holocaust mit ihren verdrängten Kriegstraumata auch das Leben des eigenen Kindes stark beeinflusst hatte.
"Als geistiger Erbe meiner Mutter habe ich die Theorie meiner Mutter bei mir selbst angewandt und mir große Schwierigkeiten eingehandelt. Trotzdem habe ich es nie bereut, trotz großer Widerstände, meine Biographie entdeckt und kennen gelernt zu haben. In meinem Vortrag werde ich meine Erfahrungen mit diesem Prozess beschreiben und mögliche Konsequenzen für die aktuelle Arbeit der Psychotherapie aufzeigen." (Martin Miller)

Abendvortrag des Evang. Bildungszentrums Hospitalhof Stuttgart, 14. April 2016, ca. 109 Minuten auf 2 CDs oder 1 DVD oder als Sofortdownload (161 MB audio, 693 MB Video)

 

Weiterführende Links zu "Miller, Martin: Die Rekonstruktion der eigenen Biographie als bedeutende psychische Ressource"

Weitere Artikel von Miller, Martin
 

Kundenbewertungen für "Miller, Martin: Die Rekonstruktion der eigenen Biographie als bedeutende psychische Ressource"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Miller, Martin

Artikel-Nr.: 3397C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

17,00 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 39 EUR, jetzt nur 14,99 EUR!
Statt: 14,99 € ab 10,49 €
%
auch als Download
Schmidt, Gunther: Wenn vertraute Muster zusammenbrechen
Hypnosystemische Lösungsstrategien für schwierige Zeiten
Workshop (Originaltitel "Nutzung von Krisen als Chancen"), gehalten bei der 2. Hypnosystemischen Tagung im Juni 2012 in Zürich, ca. 149 Min. auf 1 MP3-CD

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 20,00 jetzt nur EUR 7,99
ab 6,49 €
auch als Download
Hammel, Stefan: Therapeutisches Erzählen
Die komplette Ausbildung

Eigentlich erzählen wir uns ständig Geschichten, und immer sind sie fiktiv, ob sie die Zukunft angehen, Geplantes, Erwünschtes, Erhofftes, oder die Vergangenheit - Lebensereignisse und Erfahrungen, Gelungenes, Misslungenes. Da unser Leben ohnehin von Geschichten und den in ihnen enthaltenen Botschaften geleitet wird, was wäre, wenn wir diese Botschaften nutzen könnten für uns selbst und unsere Klienten, wenn wir über Geschichten Gesundungsprozesse initiieren, Erfolge herbei erzählen könnten? (...)

Ausbildung, bestehend aus vier dreitägigen Seminaren, gehalten von März bis Mai 2015 in Kaiserslautern.

DVD-Sonderausgabe! Bisher 182 EUR, jetzt nur 39,90 EUR!
ab 79,00 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen