Kategorien+

 

Topseller

   
Seite 1 von 41
Büntig, Wolf / Drexler, K. / Huber, M. / Moré, A: Unbewusstes Erbe
Verstrickungen zwischen den Generationen und deren unbewusste Auswirkungen

Mit Wolf Büntig, Katharina Drexler, Michaela Huber, Angela Moré

Der Begriff der Übertragung wird verwandt bei unbewusst ablaufenden Prozessen zwischen Therapeut/in und Klient/in, das Phänomen findet sich jedoch auch in zwischenmenschlichen Beziehungen allgemein sowie denen zwischen den Generationen - positiv wie negativ. Nachfahren massiv Traumatisierter zeigen Symptome, als hätten sie selbst Traumata erlebt. (...)

MP3-Sonderausgabe! Statt bisher 79,90 EUR, jetzt nur 21,89 EUR!
21,89 €
Levine, Peter A.: Trauma und Meditation (engl./dt.)
Vortrag im Rahmen des 13. Schweizer Bildungsfestivals "Trauma und Meditation", 15. - 18. August 2019 in Weggis, Schweiz.
37,80 €
Levine, Peter A.: Angst, Mut und Würde (engl./deutsch)
Trauma ist immer direkt gekoppelt mit Angst, ja wir können sogar sagen, dass Angst die Wurzel von Traumata ist. Das reduziert unsere Fähigkeit, uns selber auf eine kohärente und würdevolle Art zu erfahren. Angst regiert dann unser Leben. Wir haben Angst zu sterben, krank zu werden, Fehler zu machen - und vor allem: unser volles Potenzial zu leben. (...)

Seminar, englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung, vom 29. Juni - 02. Juli 2019 in Weggis, Schweiz.
51,50 €
Ronel, Joam: Ein Raum für Menschen mit genozidaler Extremtraumatisierung
Das Münchner Café Zelig für Überlebende der Shoa

Joram Ronel ist Leiter und Chefarzt des Departments für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Klinik Barmelweid (CH). Bis März 2018 war er Oberarzt am Klinikum rechts der Isar der TU München, und befindet sich immer noch im regen klinischen und wissenschaftlichen Austausch mit den dortigen Kollegen. (...)

Vortrag im Rahmen des 11. Internationalen Kongresses über Theorie und Therapie von Persönlichkeitsstörungen, 05. - 07. Juli 2019 in München
ab 13,50 €
Sachsse, Hans Ulrich: Mythos Trauma und Therapeuten-Identitäten
Mythos Trauma und Therapeuten-Identitäten

Hans-Ulrich Sachsse ist anerkannter Psychotherapeut-,traumatologe, Psychosomatiker und -analytiker als auch Psychiater an der Asklepios Klinik Göttingen.

Dort ist er außerdem wissenschaftlicher Berater Psychotherapie und Tagesklinik.

Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Behandlung und Erforschung von Posttraumatischen Störungen und Persönlichkeitsstörungen, besonders der Borderline-Persönlichkeitsstörung.

Vortrag im Rahmen des Göttinger Symposiums Traumatherapie "Traumatherapie zwischen Evidenz und Glauben", 14. -15. Juni 2019 in Göttingen
ab 15,50 €
Henningsen, Peter: Trauma und Embodiment: Die Bedeutung des Körpers für die Bewältigun...
Trauma und Embodiment: Die Bedeutung des Körpers für die Bewältigung traumatischer Erfahrungen

Peter Henningsen ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowohl Dekan der Medizinischen Fakultät der TU München Klinikum rechts der Isar

Vortrag im Rahmen des Göttinger Symposiums Traumatherapie "Traumatherapie zwischen Evidenz und Glauben", 14. -15. Juni 2019 in Göttingen
ab 15,50 €
Andreatta, Pia: Sprachliche Repräsentationen und Sprachbilder in der Narration über...
Die Anwendung der IRRT bei Traumafolgestörungen

Pia Andreatta ist klinische Gesundheits -und Notfallpsychologin an der Universität Innsbruck und hat außerdem die Wissenschaftliche Leitung der Uni-Kurse Traumapädagogik und ULG Psychotherapeutisches Propädeutikum inne.

Ihr Forschungsschwerpunkt liegt zudem im Konflikt und Traumabereich. Praktische Erfahrung zu diesem komplexen Thema konnte Sie zudem bei Ihrer langjährigen Tätigkeit bei Ärzten ohne Grenzen in diversen Krisenregionen und Kriegsgebieten dieser Erde sammeln.

Vortrag im Rahmen des Göttinger Symposiums Traumatherapie "Traumatherapie zwischen Evidenz und Glauben", 14. -15. Juni 2019 in Göttingen
ab 15,50 €
Schmucker, Mervyn: Die Anwendung der IRRT bei Traumafolgestörungen
Die Anwendung der IRRT bei Traumafolgestörungen

Mervin Schmucker ist Doktor der Psychologie und international renommiert im Bereich der Traumabehandlung.

Seit 1990 leitet er auf internationaler Ebene regelmäßig Ausbildungsworkshops, Vorlesungen und Seminare. Er verbindet Theorie und Forschung mit klinischer Praxis und hat unterschiedlichstes Video, Lehr-und Ausbildungsmaterial entwickelt, um Psychotherapeuten zu helfen, effiziente therapeutische Interventionen bei Patient/innen mit PTBS anwenden zu können.

Vortrag im Rahmen des Göttinger Symposiums Traumatherapie "Traumatherapie zwischen Evidenz und Glauben", 14. -15. Juni 2019 in Göttingen
ab 15,50 €
Streeck-Fischer, Annette: Psychotherapie von Jugendlichen mit komplexer PTBS
Psychotherapie von Jugendlichen mit komplexer PTBS

Annette Streeck-Fischer lehrt als Professorin an der International Psychoanalytic University Berlin (IPU) in den Studienmodulen "Psychoanalytische Entwicklungstheorien" und "Diagnostik". Außerdem ist sie Kinder- und Jugendpsychiaterin, Ärztin für psychotherapeutische Medizin und Psychoanalytikerin.

Vortrag im Rahmen des Göttinger Symposiums Traumatherapie "Traumatherapie zwischen Evidenz und Glauben", 14. -15. Juni 2019 in Göttingen
ab 15,50 €
Cuppen, Monique: Ausbildung Psychotherapie nach A. Pesso (PBSP®) - Teil 2
Einführung in die Grundkonzepte

Dieses Einführungsseminar bietet einen Überblick über die theoretischen Grundlagen von Pesso Boyden System Psychomotor®, auch als "Pesso-Arbeit" bekannt., (...)

Teil 2 der Ausbildung, 09. - 12. Mai 2019 im Albert Pesso Institut in Osnabrück
119,00 €
Liebel-Fryszer, Inge / Biondi, Franco: Bindung und Trauma
Mit diesem Fachtag soll das bedeutendste Spektrum des Traumaerlebens in das Zentrum der Betrachtung gestellt werden: die Entwicklungstraumatisierung. Bereits Bessel van der Kolk und andere Wissenschaftler hatten 2009 versucht, das Entwicklungstrauma als "developmental trauma disorder" in den ICD 10 aufnehmen zu lassen. (...)

Fachtagung vom 29. März 2019 in Mainz
31,50 €
Huber, Michaela: Therapeutische und beraterische Konsequenzen ...
Therapeutische und beraterische Konsequenzen für die Bearbeitung früher Traumatisierungen

Vortrag im Rahmen der Fachtagung "Frühes Trauma - späte Folgen", 20. März 2019 in Buchen
ab 18,50 €
   
Seite 1 von 41
Zuletzt angesehen