Reddemann, Luise / Kast, Verena / Riedel, Ingrid / Hüther, Gerald: Überlebenskunst - Kreativität als

Reddemann, Luise / Kast, Verena / Riedel, Ingrid / Hüther, Gerald: Überlebenskunst - Kreativität als
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok934v_2195_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok934v_2195_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Reddemann, Luise / Kast, Verena / Riedel, Ingrid / Hüther, Gerald: Überlebenskunst - Kreativität als"

Fünf Vorträge im Set

  • Dr. Luise Reddemann, Psychoanalytikerin und Traumatherapeutin:
    Überlebenskunst am Beispiel von Niki de St. Phalle und Frida Kahlo. Wie die beiden Künstlerinnen mit Schmerzen und Leiden umgingen und ihre Krisen kreativ und innovativ verarbeiteten.
  • Prof. Dr. Verena Kast, Psychoanalytikerin:
    Kunsterleben als Ressource. Wie die Auseinandersetzung mit Kunst die Stimmung verändern und schöpferisch, ja sogar heilsam wirken kann.
  • Prof. Dr. Ulrich Sachsse, Psychiater und Psychotherapeut:
    Un-Sinn und Sinngebung. Leben mit einem schweren Schicksal. Über Sinnfindung nach traumatischen Ereignissen, die Rolle der Religionen dabei und wie die Psychotherapie verstärkt auf Sinnfragen eingehen kann.
  • Prof. Dr. Dr. Ingrid Riedel, Psychotherapeutin:
    Louise Bourgeois - Von der Kreativität des Alters. Die Grande Dame der Gegenwartskunst Louise Bourgeois (*1911) und ihre große kreative Energie: Anhand ausgewählter Installationen stellt Riedel die französische Bildhauerin vor. Das Thema Alter und Tod lässt Bourgeois schonungslos zu. Gerade dadurch schafft sie Innovationen, die weit über das Biografische in das Archetypische verweisen.
  • Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther, Neurobiologe:
    Neurobiologische Grundlagen von Neugier und Kreativität. Unter welchen Voraussetzungen wir kreative Prozesse auslösen: Ein möglichst breites Spektrum an Erfahrung ist Basis für erfolgreiches kreatives Schaffen. Die in neuronalen Netzwerken verankerten Erfahrungen gilt es abzurufen und so miteinander zu verbinden, dass dabei etwas Neues entsteht.

5 Vorträge im Rahmen des 6. Interdisziplinären Symposium während der Documenta 12 "Ressourcenorientierte Psychotherapie und zeitgenössische Kunst" vom 6. - 7. Juli 2007 in Kassel, ca. 251 Min auf 3 DVDs und 2 CDs oder als Sofortdownload (920 MB)

SONDERAUSGABE! Statt EUR 84 jetzt nur EUR 19,95

 

Weiterführende Links zu "Reddemann, Luise / Kast, Verena / Riedel, Ingrid / Hüther, Gerald: Überlebenskunst - Kreativität als"

Weitere Artikel von Reddemann, Luise
 

Kundenbewertungen für "Reddemann, Luise / Kast, Verena / Riedel, Ingrid / Hüther, Gerald: Überlebenskunst - Kreativität als"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Reddemann, Luise

Artikel-Nr.: JOK934D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

20,35 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Reddemann, Luise: Überlebenskunst am Beispiel von Niki de St. Phalle und Frida Kahlo
Luise Reddemann verfolgt die Lebensläufe der Künstlerinnen Frida Kahlo und Niki de St. Phalle weder aus einem kunstkritischen noch einem an Defizit oder Neurosen orientierten Blickwinkel. (...)
Vortrag anlässlich des Kongresses: "Gesundheit und Lebensqualität" vom 06./07. Juli 2007 in Kassel
ab 11,39 €
auch als Download
Hüther, Gerald: Neurobiologische Grundlagen von Neugier und Kreativität
Vortrag anlässlich des Kongresses: "Gesundheit und Lebensqualität" vom 06./07. Juli 2007 in Kassel
ab 11,39 €
auch als Download
Kast, Verena: Kunsterleben als Ressource
Vortrag anlässlich des Kongress: "Gesundheit und Lebensqualitä" vom 06./07. Juli 2007 in Kassel
ab 11,39 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen