Kategorien+

 

Topseller

   
Wirth, Hans-Jürgen: Soziokulturelle und psychodynamische Grundlagen des Ekelns
Ekel ist eine anthropologische Tatsache, die den Menschen auszeichnet und ihn vom Tier unterscheidet. Ekel ist eine sehr körpernahe und sehr intensive Empfindung. (...)
Vortrag auf dem "Symposium zur integrativen Behandlung von Psychotraumastörungen" vom 18. - 20. Juni 2009 in Leipzig
Statt: 21,45 € 12,66 €
%
Rhoades, George: Ekel und sexueller Missbrauch
Diese Präsentation konzentriert sich im Schwerpunkt auf Ekelgefühle, die sowohl bei Therapeuten als auch bei Patienten auftreten, wenn es um die Behandlung von sexuellem Missbrauch geht. (...)
Vortrag auf dem "Symposium zur integrativen Behandlung von Psychotraumastörungen" vom 18. - 20. Juni 2009 in Leipzig
Statt: 21,45 € 12,66 €
%
Reinert, Thomas: Der Ekel in der therapeutischen Realität
Der Ekel in der therapeutischen Realität und seine Auswirkungen auf die Gegenübertragung des Analytikers
Hin und wieder kommt es in der therapeutischen Arbeit, insbesondere bei Therapeuten, die die Körperebene in die Behandlung einbeziehen, zu Ekelgefühlen. (...)
Vortrag auf dem "Symposium zur integrativen Behandlung von Psychotraumastörungen" vom 18. - 20. Juni 2009 in Leipzig
Statt: 21,45 € 12,66 €
%
Joraschky, Peter: Fremdkörper - Berührungsangst und Ekel
Verminderte Körperakzeptanz ist bei Patientinnen mit Anorexia nervosa und Zwanghaftigkeit wie auch bei Patientinnen mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen mit komplex-traumatischer Geschichte besonders häufig und hartnäckig. (...)
Vortrag auf dem "Symposium zur integrativen Behandlung von Psychotraumastörungen" vom 18. - 20. Juni 2009 in Leipzig
Statt: 21,45 € 12,66 €
%
Hochauf, Renate: Aspekte des Ekels bei der Rekonstruktion von Traumata
Zentrales Thema des Vortrages soll die rekonstruktive Entflechtung dieser Abwehrkonstellationen in Kontext und Beziehungsaspekt sein.(...)
Vortrag auf dem "Symposium zur integrativen Behandlung von Psychotraumastörungen" vom 18. - 20. Juni 2009 in Leipzig
Statt: 21,45 € 12,66 €
%
Hirsch, Mathias: Zur Abwehrfunktion des Ekelaffekts
Wie die Scham ist auch der Ekelaffekt in der Psychoanalyse wenig beachtet worden. Beide dienen der Abwehr eigener Impulse und Bestrebungen, besonders sind sie aber auch eine Barriere gegen negative Einwirkungen von außen. (...)
Vortrag auf dem "Symposium zur integrativen Behandlung von Psychotraumastörungen" vom 18. - 20. Juni 2009 in Leipzig
Statt: 21,45 € 12,66 €
%
Trautmann-Voigt, Sabine: Selbsthass, Sexualität und Ekel
Am Beispiel von massiven Essstörungen wird das Thema Ekel, Selbsthass und Abwehr von Sexualität behandelt. (...)
Vortrag auf dem "Symposium zur integrativen Behandlung von Psychotraumastörungen" vom 18. - 20. Juni 2009 in Leipzig
Statt: 21,45 € 12,66 €
%
Thielen, Manfred: Integrative Körperpsychotherapie und Emotionsregulation
Anhand von Fallvignetten wird das körperpsychotherapeutische Vorgehen bei der Unterstützung und Beförderung von eher vermiedenen Gefühlen wie Ekel am Beispiel von sexuellem Missbrauch verdeutlicht. Häufig erfolgt er bereits in der Kindheit bzw. frühen Kindheit in der Familie, deshalb hat die tiefenpsychologische Herausarbeitung der Genese des Missbrauchs einen besonderen Stellenwert in der Therapie. (...)
Vortrag auf dem "Symposium zur integrativen Behandlung von Psychotraumastörungen" vom 18. - 20. Juni 2009 in Leipzig
Statt: 21,45 € 12,66 €
%
Vogt, Irina: Fallanalyse zum Ekel in der Psychotraumastörung
Der rote Faden dieses Hauptvortrages wird beim Rahmenthema Ekel durch eine Einzelfallanalyse bzw. Behandlungsvignetten aus der Einzel- und Gruppenpsychotherapie von komplextraumatisierten Patienten gehalten. (...)
Vortrag auf dem "Symposium zur integrativen Behandlung von Psychotraumastörungen" vom 18. - 20. Juni 2009 in Leipzig
Statt: 21,45 € 12,66 €
%
Gieler, Uwe: Zur Psychosomatik des Ekels
Die besonderen psychosomatischen Zusammenhänge von Ekelgefühlen lassen sich bei vielen Hautkrankheiten besonders eindrücklich nachweisen. Die Wechselwirkungsaspekte von Körper und Seele erlangen gerade bei Ekel eine seismografische Bedeutung. (...)
  Vortrag auf dem "Symposium zur integrativen Behandlung von Psychotraumastörungen" vom 18. - 20. Juni 2009 in Leipzig
Statt: 21,45 € 12,66 €
%
Rabas, OswaldVogt, Ralf: Ekel in der Behandlung von Traumafolgestörungen
Im Vortrag werden psychagogische, settingbezogene und phasenbezogene Kriterien am Fallbeispiel erläutert wie mit diesen Komplikationen in der Einzel- und Gruppenpsychotherapie respektvoll und zielgerichtet im psychotherapeutischen Rahmen umgegangen werden kann. (...)
Vortrag auf dem "Symposium zur integrativen Behandlung von Psychotraumastörungen" vom 18. - 20. Juni 2009 in Leipzig
Statt: 21,45 € 12,66 €
%
   
Zuletzt angesehen