Schmidt, Gunther u. a.: Hypnotherapie: Trancephänomene in Therapie und Gesellschaft

Schmidt, Gunther u. a.: Hypnotherapie: Trancephänomene in Therapie und Gesellschaft
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3334m_jok3334m_megsampler_hypnotherapie5e201f3a4ffb7_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3334m_jok3334m_megsampler_hypnotherapie5e201f3a4ffb7_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Schmidt, Gunther u. a.: Hypnotherapie: Trancephänomene in Therapie und Gesellschaft"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Mit Beiträgen von E. Hansen, G. Schmidt, W. Hartmann u. a.

Mittels Klinischer Hypnose können wir unbewusste Potenziale dauerhaft erschließen, obwohl die Trance selbst zeitlich begrenzt ist. Trancephänomene finden sich jedoch auch in zahlreichen anderen Erfahrungsbereichen - in Alltagssituationen beim Einzelnen, etwa bei einer Prüfung, einem Vortrag, einer Geburt, doch auch als gesellschaftliche Phänomene bei Musik, Tanz oder Sport bis hin zu Problemen in beruflichen Organisationen. Das Erleben von Trancephänomenen bringt uns mit einer anderen, in unserer Kultur häufig vernachlässigten Seite in Kontakt: unserem intuitiven Wissen, implizit gespeicherten Fähigkeiten und Erfahrungen, unserer Imagination und deren Selbstheilungspotenzial.
Indem in Trance die Aufmerksamkeit auf das innere Erleben fokussiert wird, kommt es zu einer Veränderung von Körperwahrnehmung und Selbstbild sowie zu einer Offenheit für neue Assoziationen. Das kann Veränderungsprozesse bewirken, medizinische Eingriffe erleichtern und die Heilung beschleunigen; daher werden Trancezustände seit Menschengedenken für Heilzwecke verwandt. Heute wird ihr Potenzial zunehmend in verschiedensten Bereichen wieder fruchtbar gemacht.

  • Ernil Hansen: Patienten sind schon in Trance - Suggestionen in der Medizin
  • Gunther Schmidt: Trancephänomene in Organisationen – wie wir uns gegenseitig durch den Alltag hypnotisieren
  • Woltemade Hartmann: Ego-State- Therapie und heilsame Körperarbeit
  • Paul Janouch: Hypnotherapie bei Angststörungen
  • Hanne Seemann: Der Lebensbogen - Psychosomatische Störungen im Lebenszyklus
  • Björn Rasch: Lernen im Schlaf
  • Britta Steffen: Freie Bahn für den Erfolg!

Vier Vorträge und drei Workshops, aufgezeichnet während der Jahrestagung der Milton Erickson Gesellschaft (MEG) vom 19. - 22. März 2015 in Bad Kissingen, ca. 503 Min. auf 1 MP3-CD

>>>Die Einzelaufnahmen sind hier als CDs oder DVDs in der Auditoriumsausgabe erhältlich<<<

MP3-SONDERAUSGABE!

 

Weiterführende Links zu "Schmidt, Gunther u. a.: Hypnotherapie: Trancephänomene in Therapie und Gesellschaft"

Weitere Artikel von Schmidt, Gunther
 

Kundenbewertungen für "Schmidt, Gunther u. a.: Hypnotherapie: Trancephänomene in Therapie und Gesellschaft"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Schmidt, Gunther

Artikel-Nr.: JOK3334M

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

Statt: 42,10 € * (50.14 % gespart)
20,99 € *
Ähnliche Artikel
Schmidt, Gunther / Schmid, B. / Ciompi, L. u.a.: Spannungsfeld Mensch und Organisation
Klärungsprozesse in der Organisationsberatung

Viele Stunden der Woche verbringen wir am Arbeitsplatz. Dort wo Menschen zusammenkommen, entstehen auch schnell Konflikte. Wer dabei auf Kollegen trifft , mit denen ein freundlicher Austausch möglich ist, hat Glück. Andernfalls verlässt man über kurz oder lang die Firma - oft mit hohem Schaden für den Einzelnen wie für die Organisation. (...)

Fünf Vorträge des Symposiums "Das Spannungsfeld Mensch und Organisation" vom 28. - 30. Juni 2017 in Witten/Herdecke. (www.professional-campus.de

DVD-Sonderausgabe!

MIT TRAILER!
Statt: 35,50 € 21,30 €
%
Wardetzki, Bärbel: Vom klugen Umgang mit narzisstischen Chefs, Kollegen und Mitarbeitern
Selten wurde mehr über Narzissmus gesprochen als in der heutigen Zeit. Er betrifft uns alle, denn wir alle sind narzisstisch. Bärbel Wardetzki geht hier vor allem auf Narzissmus in der Arbeitswelt ein und stellt dar, wie jeder tagtäglich gefordert ist, sein Selbstbild in Balance zu halten, vor allem, wenn wir Kritik erfahren oder die Arbeit nicht anerkannt wird. Bei Menschen mit narzisstischem Defizit ist der Selbstwert gestört, was sie zwingt, sich immer wieder zu beweisen, ob über Aussehen, Geld oder Leistung. Sie brauchen Bestätigung und Zuwendung von außen, wie die Blume das Wasser. (...)

Vortrag, gehalten in Burghausen am 16. Januar 2017.

MP3-Sonderausgabe!
Statt: 14,38 € 8,63 €
%
Weckert, Al: Tanz auf dem Vulkan
Über den Umgang mit starken Gefühlen auf Basis neurobiologischer Erkenntnisse

Workshop beim Junfermann-Kongress "Selbstmanagement, Coaching und erfolgreiche Kommunikation" in Paderborn, Februar 2012


Mit Trailer!
31,02 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen