Kategorien+

 

Topseller

   
Seite 1 von 2
Jöbstl, BarbaraJöbstl, B. / Nowrouzi, D.: Dann ist alles aus... "Das Tor des Todes"
Wenn die Angst vor der Angst die Person beherrscht, dann stoßen Menschen an eine massive innere Grenze, die ein Weiterschauen, -denken und -fühlen in angstbesetzten Bereichen verhindert. Die existenzanalytische Therapie bei diesen Erwartungsängsten verläuft in erster Linie über das genaue Betrachten der Wirklichkeit und über die Konfrontation mit der Realität. Die angstabwehrende Vermeidungshaltung, die den Lebensraum häufig erheblich einschränkt, soll Schritt für Schritt durchbrochen werden. (...)


Vortrag im Rahmen des Kongresses GLE International, "Grenze. Ende und Wende", Freiburg, 06. - 08. Mai 2016
Statt: 10,00 € 5,90 €
%
Rauchfleisch, Udo: Leben an Grenzen. Eine Herausforderung für uns alle
Überall treffen wir auf Menschen, die in irgendeiner Hinsicht nicht dem
"Mainstream" entsprechen und an Grenzen leben. Dies gilt in besonderer
Weise für Trans∗Menschen ("Transsexuelle"), aber auch für Menschen mit gleichgeschlechtlichen Orientierungen und Angehörige vieler anderer Gruppierungen, die von der Majorität als "randständig" erlebt werden und Diskriminierungen erfahren. Im Vortrag soll an verschiedenen Beispielen die Dynamik solcher Ausgrenzungsprozesse dargestellt werden und aufgezeigt werden, dass die Auseinandersetzung mit dem uns "Fremden" eine Herausforderung ist, die sich konstruktiv für alle auswirken kann.


Vortrag im Rahmen des Kongresses GLE International, "Grenze. Ende und Wende", Freiburg, 06. - 08. Mai 2016
Statt: 10,00 € ab 5,90 €
%
Kolbe, Christoph: Spüre ich, dass ich wertvoll bin?
Wege zur Entfaltung der Persönlichkeit

Wie ist das eigentlich für Sie, dass es Sie gibt? Und dass Sie so sind, wie Sie sind? Empfinden Sie, dass Sie sich als kostbares Geschenk anvertraut sind? – Viele Menschen können auf diese Frage nicht mit einem eindeutigen Ja antworten. Dabei ist es ein Grundmotiv des Menschen, sich als wertvoll zu erfahren. Oft ist der Zugang zum Spüren des eigenen Wertes jedoch gestört. Manchmal durch die Art der Verarbeitung lebensgeschichtlicher Erfahrungen, manchmal durch behindernde Muster des Denkens. (...)


Vortrag im Rahmen des Kongresses GLE International, "Grenze. Ende und Wende", Freiburg, 06. - 08. Mai 2016
Statt: 10,00 € 5,90 €
%
Dorra, Helmut: Sein zum Ende. Existenz im Horizont der Zeit
Die Zeit ist Medium unseres Daseins, in dem wir unser geschichtliches Wesen entfalten, das im Gefüge der Welt konkrete Gestalt gewinnt. Wir leben im Laufe der Zeit, nach der wir uns richten und das Tagesgeschehen strukturieren, und wir befinden und erfahren uns zugleich der Zeit gegenüber, so dass wir uns in allen Belangen unseres Alltagslebens zeitlich verhalten. (...)


Vortrag im Rahmen des Kongresses GLE International, "Grenze. Ende und Wende", Freiburg, 06. - 08. Mai 2016
Statt: 10,00 € ab 5,90 €
%
Bauer, Eberhard: Grenzerfahrungen als Thema der Parapsychologischen Forschung
Vortrag im Rahmen des Kongresses GLE International, "Grenze. Ende und Wende", Freiburg, 06. - 08. Mai 2016
Statt: 10,00 € ab 5,90 €
%
Längle, Alfried: Existenz ist nicht das Paradies. Leben und Leiden an den Grenzen de...
Dass Leben begrenzt ist, ist allen klar. Doch wie sehr berücksichtigen wir im täglichen Leben die vielfache Begrenztheit der Welt und des Daseins? In welchem Verhältnis zu den Grenzen leben wir: verdrängend, übergehend, verschreckt, erleichtert? Nehmen wir auf die Begrenztheit Bezug – bauen wir sie in unser Leben ein? (...)

Vortrag im Rahmen des Kongresses GLE International, "Grenze. Ende und Wende", Freiburg, 06. - 08. Mai 2016
Statt: 12,00 € ab 7,08 €
%
Kolbe, Christoph: Selbstannahme und Selbstvertrauen
Personale Voraussetzungen für den Umgang mit Grenzerfahrungen

Wenn wir in unserem Leben an Grenzen stoßen, können wir nicht einfach so weitermachen wie bisher, auch wenn manche Menschen dies zunächst versuchen. Die Grenzerfahrung stellt uns vor eine zu meisternde Herausforderung, weil etwas in unserem Leben (manchmal unverhofft) anders ist, als wir es uns dachten oder wünschten oder meinten zu brauchen. Wie können wir damit leben, wenn uns dies irritiert oder überfordert, die Situation deshalb ausweglos scheint, vielleicht sogar weh tut und schmerzhaft ist? Was brauchen wir, um das Gefühl der Ohnmacht hinter uns zu lassen und neue Perspektiven zu finden? In jedem Falle sind wir aufgefordert, uns mit dem Widerständigen auseinanderzusetzen, es zu integrieren und mit ihm zu Recht zu kommen. (...)


Vortrag im Rahmen des Kongresses GLE International, "Grenze. Ende und Wende", Freiburg, 06. - 08. Mai 2016
Statt: 12,00 € ab 7,08 €
%
Pointner, SusannePointner, S. / Stidl, B. / Fridrich, M.: Grenz-Überschreitung
Andrea will mit Paul zusammenziehen. Paul findet, es ist zu früh. Er fühlt sich bedrängt und in seinen Grenzen nicht geachtet. Sie leidet an seiner mangelnden Bindungsbereitschaft. Beide sind am Ende ihrer Toleranz angelangt. In zwei kurzen Ausschnitten aus einer restrukturierenden paartherapeutischen Sitzung werden Teilschritte aus dem wechselseitigen Entflechtungsund Verstehensprozess sowie das Finden der eigenen Stellungnahme unter Einbeziehung der Bedürfnisse des Partners/der Partnerin sichtbar gemacht.


Vortrag im Rahmen des Kongresses GLE International, "Grenze. Ende und Wende", Freiburg, 06. - 08. Mai 2016
Statt: 10,00 € ab 5,90 €
%
Heitger-Giger, Brigitte: Grenzen - die menschliche Herausforderung
Eine begrenzte Einführung ins Tagungsthema

Wir suchen sie auf, wir können sie überwinden, wir können uns an ihnen stoßen,… und wünschen uns manchmal das Grenzenlose.Was meinen wir, wenn wir von Grenzen sprechen?
Sie können uns beschützen, aber uns auch einengen, sowohl auf persönlicher wie auch auf gesellschaftlicher Ebene. In vielfältiger Weise begegnen wir Grenzen, haben wir mit ihnen zu tun: manchmal unbemerkt, unproblematisch, manchmal offensichtlich, schmerzhaft und unerwartet. (...)


Vortrag im Rahmen des Kongresses GLE International, "Grenze. Ende und Wende", Freiburg, 06. - 08. Mai 2016
Statt: 10,00 € 5,90 €
%
Ambühl-Braun, Brigitte: Heilung trotz grenzenlosem Leid
Einblicke in die existenzanalytische Traumatherapie
Menschen nach Extremtraumatisierungen leiden an den Folgen des erlittenen Leids, auch wenn sie sich in Sicherheit befi nden und ihr eigenes Leben gestalten können. Den Überlebenden gebührt Achtung und Respekt für die Leistung, dies alles überstanden zu haben und sich den Folgen der Traumatisierung zu stellen. Die existentielle Frage kommt auf, ob "das Überleben einen Sinn" hat (sense of survival), der den Weg für die günstigsten Bewältigungsstrategien weist. (...)


Symposium im Rahmen des Kongresses GLE International, "Grenze. Ende und Wende", Freiburg, 06. - 08. Mai 2016
Statt: 10,00 € ab 5,90 €
%
Petrow, Elisabeth: Krankheit als Grenzsituation. Bodenlosigkeit, Schmerz, Angst und Wa...
Schwere Krankheiten oder Unfälle können wie ein Blitz in das Leben des
von ihnen Betroffenen hineinfahren, wesentliche Fähigkeiten nehmen und dadurch Lebensinhalte oder -entwürfe zerstören oder zumindest langfristig infrage stellen. Ausgehend von Jaspers Begriff der Grenzsituation möchte ich im Vortrag anhand eigener Erfahrungen – ärztliche Tätigkeit, schwere Erkrankung, Berufsunfähigkeit, Schmerz und Bodenlosigkeit, Trauer, Entwicklung und neue Erfüllung – Krankheit als Grenze und Wende im Dasein skizzieren. (...)


Symposium im Rahmen des Kongresses GLE International, "Grenze. Ende und Wende", Freiburg, 06. - 08. Mai 2016
Statt: 10,00 € ab 5,90 €
%
Passie, Torsten: Sich und der Welt wieder vertrauen können
Existentielle Erfahrungen von lebensbedrohlich Erkrankten während einer LSD-unterstützten Psychotherapie

Nachdem Krebskranke im Endstadium in Schmerzmittel-Studien LSD als Placebo bekamen und eindrückliche existentielle Erfahrungen berichteten, gab es in den 1960er Jahren Versuche zur LSD-unterstützten Psychotherapie bei Krebspatienten. Dies aufnehmend wurde von unserer Gruppe von 2010 bis 2012 eine (placebo-kontrollierte und randomisierte) Psychotherapiestudie
mit LSD bei lebensbedrohlich Erkrankten durchgeführt. (...)


Symposium im Rahmen des Kongresses GLE International, "Grenze. Ende und Wende", Freiburg, 06. - 08. Mai 2016
Statt: 10,00 € ab 5,90 €
%
   
Seite 1 von 2
Zuletzt angesehen