Reddemann, Luise: Traumafolgestörungen und Positive Psychologie

Reddemann, Luise: Traumafolgestörungen und Positive Psychologie
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok2227z_3579_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok2227z_3579_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Reddemann, Luise: Traumafolgestörungen und Positive Psychologie"

Positive Psychologie - Grundlagen, aktuelle Erkenntnisse, Anwendungen bei Störungen

"Federn lassen und dennoch schweben das ist das Geheimnis des Lebens!" (Hilde Domin)
Schon immer gingen vor allem PhilosophInnen und spirituelle LehrerInnen der Frage nach einem "guten Leben" nach. Die von dem amerikanischen Psychologen Martin Seligman 1998 begründete Positive Psychologie greift diese Fragestellung auf. Für die Behandlung von Menschen mit Traumafolgestörungen bietet die Positive Psychologie einen vielversprechenden, ergänzenden Ansatz. Auch in der burn-out-Prophylaxe hat sich die Positive Psychologie bewährt.

Das Seminar informiert über aktuelle Erkenntnisse der Positiven Psychologie. Im Anschluss zeigt Prof. Reddemann deren Einsatz bei der Arbeit mit Menschen mit Extrembelastungen auf.
Die Seminarthemen sind u.a.:
Die Bedeutung von Menschenbildern für die Psychotherapie, Wert- und Sinnorientierung, Achtsamkeit, "growth through adversity".

Das Interesse der Psychoanalytikerin Prof. Dr. Luise Reddemann (*1943) gilt der Behandlung von Menschen mit schweren Traumatisierungen. Die von ihr entwickelte PITT (Psychodynamische Imaginative Trauma Therapie) hat sich besonders bei komplexen posttraumatischen Belastungsstörungen, dissoziativen Störungen und Persönlichkeitsstörungen klinisch bewährt. Prof. Reddemann setzt sich insbesondere für eine frauengerechte Psychotherapie ein. Sie wurde dafür mit dem Berta von Pappenheim Preis der ISSD (International Society for the Studies of Dissociation) ausgezeichnet

Fünftägiges Seminar im Rahmen der 59. Lindauer Psychotherapiewochen "Dem Fremden begegnen" / "Der Gewalt begegnen" vom 13. - 24. April 2009 in Lindau, ca. 411 Min. auf 1 MP3 oder als Sofortdownload (562MB)

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 59,95 jetzt nur EUR 24,99

 

Weiterführende Links zu "Reddemann, Luise: Traumafolgestörungen und Positive Psychologie"

Weitere Artikel von Reddemann, Luise
 

Kundenbewertungen für "Reddemann, Luise: Traumafolgestörungen und Positive Psychologie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Reddemann, Luise

Artikel-Nr.: JOK2227M

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

24,99 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Reddemann, Luise u. a.: Die Spirituelle Dimension in Coaching und Psychotherapie
Mit Beiträgen von H. Beaumont, W. Büntig, W. Jäger u. a.

International anerkannte Vertreter verschiedener psychotherapeutischer und spiritueller Disziplinen präsentieren die spirituelle Dimension ihrer Arbeit aus Sicht ihres Fachgebiets und erörtern Lösungs- und Wachstumswege. (...)

9 Vorträge im Set

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 129,25 jetzt nur EUR 39,99
ab 31,99 €
auch als Download
Reddemann, Luise: Schatten der Vergangenheit
Wie wir transgenerationale Traumatisierungen in uns entdecken und verarbeiten können

Vortrag vom 20. Juli 2017 in Aalen
ab 11,49 €
auch als Download
Reddemann, Luise: Kriegskinder, Kriegsenkel und Nachkriegskinder in der Psychotherapie
Vortrag im Rahmen der Jubiläumstagung der GLE Österreich "Von Entsetzen, Verzweiflung, Mitgefühl und Trost", 20. Februar 2016, Wien
ab 9,99 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen