Kategorien+

 

Topseller

   
Seite 1 von 31
auch als Download
Stavridis, Konstantin: Was ist Liebe
In der von Alltäglichkeit geprägten Welt wird die Liebe oft als eine freundliche Qualität dargestellt, die unser Leben angenehmer macht, uns bereichert, das menschliche miteinander lebenswerter macht. Liebe erscheint allzuoft wie ein nützliches und gesundes Hilfsmittel, so wie Yoga zum Beispiel. Doch diese Haltung verkennt vollkommen die existentielle Bedeutung und Dimension wahrhaftiger Liebe. Vielmehr ist es doch so, daß die Liebe unsere einzige wirkliche Rettung ist.

Vortrag anlässlich des Philosophie-Festivals der Liebe vom 05. - 09. September 2015 in Berlin
ab 12,95 €
Roediger, Eckhard: Einführung in die Schematherapie
Die Schematherapie stellt eine Erweiterung der kognitiven VT zur Behandlung von Persönlichkeitsstörungen dar. Schemata sind der Niederschlag intensiver Beziehungserfahrungen und werden selbstorganisierend für die Wahrnehmung und unbewusste Handlungsplanung. (...)

Workshop im Rahmen des Hauptstadtkongresses Psychodynamik "Psychodynamische Psychotherapie - Wandel und Bewegung" vom 08. - 10. Mai 2015 in Berlin
14,40 €
auch als Download
Dalai Lama in Frankfurt 2015: Gesamt-Set
Sonderangebot!
Das Gesamtset beinhaltet den Vortrag Seiner Heiligkeit zu seinem 80. Geburtstag und das bunte Rahmenprogramm (...)
Dalai Lama am 13. Juli 2015 in Frankfurt am Main
ab 16,89 €
auch als Download
Kast, Verena: Nähe und Distanz - eine Grunddynamik menschlicher Beziehungen
Die Regulierung von Nähe und Distanz ist ein Grundbedürfnis des Menschen, dessen Erfüllung unabdingbar ist für sein Wohlbefinden. Dabei geht es weder um mehr Nähe, noch um mehr Autonomie, sondern das Austarieren von beiden - in nahen Beziehungen wie auch in Teams und anderen Gemeinschaften. Wenn das gelingt, erlangen wir Sicherheit und Vertrauen in einer immer unübersichtlicheren Welt. (...)

Seminar, Arbeitstagung der IGT "Dazugehören und sich abgrenzen", 1. - 5. 11. 2015, Lindau

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 40 jetzt nur EUR 29,90!
ab 24,39 €
auch als Download
Schmidt, Gunther u.a.: Wie Gefühle Systeme bewegen: Gelebtes Leben als Inspiration fü...
Beiträge der 15. Jahrestagung der DGSF

Jeder sucht nach Wohlbefinden, jeder strebt nach Glücklichsein für sich selbst wie für sein Umfeld. Doch wie gelangen wir dahin, wie kommen wir mit unseren Emotionen, mit unseren Beziehungen in den verschiedenen Kontexten, unserem genetischen wie auch emotionalen Erbe so klar, dass wir ein sinn- und freudvolles Leben führen und gesunde Beziehungen pflegen können? Diesen und anderen Fragen widmen sich die folgenden ausgesuchten Beiträge. (...)
15. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF): Wie Gefühle Systeme bewegen / SIMPLY EMOTIONAL - SIMPLY SYSTEMIC, 24. – 26. 09.2015, Magdeburg


MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 75,-- jetzt nur EUR 29,90
ab 20,89 €
auch als Download
Roth, Gerhard u. a.: Gehirne zwischen Liebe und Krieg
Menschlichkeit im Zeitalter der Neurowissenschaften
Beiträge des Symposiums turm der sinne

Das turm der sinne -Symposium beschäftigt sich mit den Kognitionswissenschaften in ihren vielen Facetten und ist Jahr für Jahr ein Publikumsmagnet.
Der Titel Gehirne zwischen Liebe und Krieg könnte aktueller nicht sein. Wieder einmal wurden den Teilnehmern Perlen der Erkenntnis und des Wissens geboten. (...)

10 Vorträge des Symposiums turmdersinne: Gehirne zwischen Liebe und Krieg, 9. - 11. Oktober 2015, Fürth

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 164,-- jetzt nur EUR 24,99
ab 20,39 €
auch als Download
Spitzer, Manfred: Selbstkontrolle: Warum tun wir oft nicht, was wir wollen?
Selbstkontrolle ist eine Fähigkeit, von der unser gesamtes Leben entscheidend abhängt. Wer sie besitzt, hat in der Schule bessere Noten und im Alter bessere Zähne, verdient mehr und lässt die Finger vom Rauchen. Langfristig beschert Selbstkontrolle uns – so das Ergebnis vieler Studien – Glück und Erfolg, ja sogar ein langes Leben (...)
DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 20,00 jetzt nur EUR 13,39
ab 10,89 €
auch als Download
Friedli, Charlotte: Humor am Arbeitsplatz und als Führungskompetenz
Humor ist lernbar und kann in der zwischenmenschlichen Kommunikation gezielt eingesetzt werden. So werden Humor und Lachen zu einer sozialen und personalen Kompetenz, die das Arbeiten, die Zusammenarbeit, das Führen und Delegieren, das Beraten und Betreuen, – kurz, das Leben und Zusammenleben leichter machen. Theoretische Inputs wechseln mit konkreten Übungen, so dass das Gelernte mit dem beruflichen Alltag verknüpft werden kann.

Workshop anlässlich des Humorkongresses Basel vom 26. - 27. September 2015
11,15 €
auch als Download
Wild, Barbara: Neurobiologie des Humors
Humor im Hirn: Die Neurobiologie von Lachen, Lächeln und Erheiterung

Wir lachen mit dem Zwerchfell, lächeln mit dem Mund – aber ohne Hirn klappt das alles nicht. In diesem Vortrag wird dargestellt, was dort geschieht, wenn Humorimpulse uns erheitern. Besonders die funktionelle Bildgebung hat inzwischen einiges herausgefunden dazu, welche Hirngebiete wann beteiligt sind und so viel sei vorab verraten: Wir brauchen eine Menge Grips um humorvoll zu sein!

Workshop anlässlich des Humorkongresses Basel vom 26. - 27. September 2015, ca. 64 Min. auf CD.
11,15 €
auch als Download
Titze, Michael: Humor in Körpersprache und Rhetorik
Humorvolle Gelassenheit basiert auf der Grundidee der Dominanz von mimischer Kommunikation über die Ausdrucksmöglichkeiten der Gestik und Verbalisierung. Es gilt der Grundsatz: Die Mimik kommt vor der Gestik und die Gestik kommt vor dem gesprochenen Wort! Dr. Michael Titze , Dipl.-Psych. approb. Psychotherapeut und Buchautor, konzentriert sich in diesem Humorimpuls deshalb auf die Sprache des Körpers.
(...)

Workshop anlässlich des Humorkongresses Basel vom 26. - 27. September 2015, ca. 74 Min. auf CD.
11,15 €
auch als Download
Bachmaier, Helmut: Lachen und Macht
Komik ist das Gelächter der Vernunft angesichts der Verkehrtheiten der Welt. "In einem Land leben, wo es keinen Humor gibt, ist unerträglich, aber noch unerträglicher ist es in einem Land, wo man Humor braucht" (B. Brecht: Flüchtlingsgespräche). Heute brauchen wir einen stärkenden Humor angesichts von Gewalt – und eine entlarvende Komik zur Entwaffnung von Terroristen.

Vortrag anlässlich des Humorkongresses Basel vom 26. - 27. September 2015
11,15 €
auch als Download
Schulz, Barbara: Souveränität durch Humor
Willst Du ernst genommen werden, nimm Dich selbst nicht allzu ernst! – Souveränität durch Humor

Kompetenz ausstrahlen, souverän wirken – wollen wir das nicht alle? Aber wie? Bevor der pralle Perfektionsballon platzen gelassen wird, wird hier "Luft abgelassen" und mit der Unvollkommenheit gespielt! So geht Humor. (...)

Vortrag anlässlich des Humorkongresses Basel vom 26. - 27. September 2015, ca. 55 Min. auf CD.
11,15 €
   
Seite 1 von 31
Zuletzt angesehen