Kategorien+

 

Topseller

   
Seite 1 von 31
auch als Download
Stavridis, Konstantin: Was ist Liebe
In der von Alltäglichkeit geprägten Welt wird die Liebe oft als eine freundliche Qualität dargestellt, die unser Leben angenehmer macht, uns bereichert, das menschliche miteinander lebenswerter macht. Liebe erscheint allzuoft wie ein nützliches und gesundes Hilfsmittel, so wie Yoga zum Beispiel. Doch diese Haltung verkennt vollkommen die existentielle Bedeutung und Dimension wahrhaftiger Liebe. Vielmehr ist es doch so, daß die Liebe unsere einzige wirkliche Rettung ist.

Vortrag anlässlich des Philosophie-Festivals der Liebe vom 05. - 09. September 2015 in Berlin
ab 14,45 €
Roediger, Eckhard: Einführung in die Schematherapie
Die Schematherapie stellt eine Erweiterung der kognitiven VT zur Behandlung von Persönlichkeitsstörungen dar. Schemata sind der Niederschlag intensiver Beziehungserfahrungen und werden selbstorganisierend für die Wahrnehmung und unbewusste Handlungsplanung. (...)

Workshop im Rahmen des Hauptstadtkongresses Psychodynamik "Psychodynamische Psychotherapie - Wandel und Bewegung" vom 08. - 10. Mai 2015 in Berlin
15,90 €
auch als Download
Kast, Verena: Nähe und Distanz - eine Grunddynamik menschlicher Beziehungen
eine Grunddynamik menschlicher Beziehungen

Die Regulierung von Nähe und Distanz ist ein Grundbedürfnis des Menschen, dessen Erfüllung unabdingbar ist für sein Wohlbefinden. Dabei geht es weder um mehr Nähe, noch um mehr Autonomie, sondern das Austarieren von beiden - in nahen Beziehungen wie auch in Teams und anderen Gemeinschaften. Wenn das gelingt, erlangen wir Sicherheit und Vertrauen in einer immer unübersichtlicheren Welt. (...)

Seminar, Arbeitstagung der IGT "Dazugehören und sich abgrenzen", 1. - 5. 11. 2015, Lindau

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 40,-- jetzt nur EUR 29,90!
28,60 €
auch als Download
Varga von Kibéd, MatthiasWie Gefühle Systeme bewegen: Gelebtes Leben als Inspiration für morgen
Beiträge der 15. Jahrestagung der DGSF

Jeder sucht nach Wohlbefinden, jeder strebt nach Glücklichsein für sich selbst wie für sein Umfeld. Doch wie gelangen wir dahin, wie kommen wir mit unseren Emotionen, mit unseren Beziehungen in den verschiedenen Kontexten, unserem genetischen wie auch emotionalen Erbe so klar, dass wir ein sinn- und freudvolles Leben führen und gesunde Beziehungen pflegen können? Diesen und anderen Fragen widmen sich die folgenden ausgesuchten Beiträge. (...)
15. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF): Wie Gefühle Systeme bewegen / SIMPLY EMOTIONAL - SIMPLY SYSTEMIC, 24. – 26. 09.2015, Magdeburg
28,60 €
auch als Download
Schmidt, GuntherSchmidt, G. / Kohtes, P.: Wer führt, wird geführt
Zwei Vorträge

In unserer sich immer schneller wandelnden globalisierten Welt greifen die alten Führungsstile nicht mehr. Für immer mehr Führungsverantwortliche gilt, sich von diesen zu verabschieden. Neue Konzepte sind noch unübersichtlich, doch in fortschreitender Entwicklung. Immer mehr Unternehmen leben Beispiele vor, in denen der einzelne "Geführte" durch seine Mitwirkung rückwirkend zum Führenden wird. (...)

Zwei Vorträge im Rahmen des interaktiven Führungs-Kongresses vom 17. - 18. September 2015 in Heidelberg

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 24 jetzt nur EUR 14,99
15,20 €
auch als Download
Schmidt, GuntherHypnotherapie: Trancephänomene in Therapie und Gesellschaft
Mit Beiträgen von E. Hansen, G. Schmidt, W. Hartmann u. a.

Mittels Klinischer Hypnose können wir unbewusste Potenziale dauerhaft erschließen, obwohl die Trance selbst zeitlich begrenzt ist. Trancephänomene finden sich jedoch auch in zahlreichen anderen Erfahrungsbereichen - in Alltagssituationen beim Einzelnen, etwa bei einer Prüfung, einem Vortrag, einer Geburt, doch auch als gesellschaftliche Phänomene bei Musik, Tanz oder Sport bis hin zu Problemen in beruflichen Organisationen. (...)

Vier Vorträge und drei Workshops, aufgezeichnet während der Jahrestagung der Milton Erickson Gesellschaft (MEG) vom 19. - 22. März 2015 in Bad Kissingen

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 100 jetzt nur EUR 29,99
28,70 €
auch als Download
Bentzen, Marianne: Das Neuroaffektive Bilderbuch - Begegnung verändert
Stufen der Hirnentwicklung, Persönlichkeitsbildung und Interaktion in Therapie und Beratung

Unsere ersten Wahrnehmungen erleben wir auf der somatisch-körperlichen Ebene; im Verlauf der Entwicklung kommen später noch die verbale und die symbolische Ebene hinzu. Bei optimaler Entwicklung sind wir verbal in der Lage das auszudrücken, was wir auf der physischen, der non-verbalen und emotionalen Ebene erfahren, wobei lebenslang ein wesentlicher Teil unserer Interaktionen mit anderen auf der non-verbal stattfindet, wie zahlreiche neurowissenschaftliche Forschungen belegen. (...)

Workshop, gehalten am "Zentrum für Innere Ökologie", 9. - 11. Dezember 2016 in Zürich, (Englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung)

DVD-Sonderausgabe! Bisher 70 EUR, jetzt für nur 24,99 EUR!
24,20 €
auch als Download
Roth, Gerhard: Gehirne zwischen Liebe und Krieg
Menschlichkeit im Zeitalter der Neurowissenschaften
Beiträge des Symposiums b>turm der sinne

Das turm der sinne -Symposium beschäftigt sich mit den Kognitionswissenschaften in ihren vielen Facetten und ist Jahr für Jahr ein Publikumsmagnet.
Der Titel Gehirne zwischen Liebe und Krieg könnte aktueller nicht sein. Wieder einmal wurden den Teilnehmern Perlen der Erkenntnis und des Wissens geboten. (...)

10 Vorträge des Symposiums turmdersinne: Gehirne zwischen Liebe und Krieg, 9. - 11. Oktober 2015, Fürth

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 164,-- jetzt nur EUR 24,99
24,20 €
auch als Download
Spitzer, Manfred: Selbstkontrolle: Warum tun wir oft nicht, was wir wollen?
Selbstkontrolle ist eine Fähigkeit, von der unser gesamtes Leben entscheidend abhängt. Wer sie besitzt, hat in der Schule bessere Noten und im Alter bessere Zähne, verdient mehr und lässt die Finger vom Rauchen. Langfristig beschert Selbstkontrolle uns – so das Ergebnis vieler Studien – Glück und Erfolg, ja sogar ein langes Leben (...)
13,40 €
auch als Download
Knecht, Thomas: Seele subjektiv erlebt: Das Wunder des Bewusstseins
Über den Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis
Dr. med. Thomas Knecht ist leitender Arzt der Zentralen Psychiatrischen Gutachtenstelle in der psychiatrischen Klinik Münsterlingen. (...)

Vortrag im Rahmen der OGP Jahresversammlung "Seele in Not!" am 2. Juli 2015 in Herisau, Schweiz.
ab 10,85 €
auch als Download
Friedli, Charlotte: Humor am Arbeitsplatz und als Führungskompetenz
Humor ist lernbar und kann in der zwischenmenschlichen Kommunikation gezielt eingesetzt werden. So werden Humor und Lachen zu einer sozialen und personalen Kompetenz, die das Arbeiten, die Zusammenarbeit, das Führen und Delegieren, das Beraten und Betreuen, – kurz, das Leben und Zusammenleben leichter machen. Theoretische Inputs wechseln mit konkreten Übungen, so dass das Gelernte mit dem beruflichen Alltag verknüpft werden kann.

Workshop anlässlich des Humorkongresses Basel vom 26. - 27. September 2015
12,65 €
auch als Download
Wild, Barbara: Neurobiologie des Humors
Humor im Hirn: Die Neurobiologie von Lachen, Lächeln und Erheiterung

Wir lachen mit dem Zwerchfell, lächeln mit dem Mund – aber ohne Hirn klappt das alles nicht. In diesem Vortrag wird dargestellt, was dort geschieht, wenn Humorimpulse uns erheitern. Besonders die funktionelle Bildgebung hat inzwischen einiges herausgefunden dazu, welche Hirngebiete wann beteiligt sind und so viel sei vorab verraten: Wir brauchen eine Menge Grips um humorvoll zu sein!

Workshop anlässlich des Humorkongresses Basel vom 26. - 27. September 2015, ca. 64 Min. auf CD.
12,65 €
   
Seite 1 von 31
Zuletzt angesehen