Topseller

   
Seite 1 von 6
auch als Download
Jellouschek, Hans: Mit dem Beruf verheiratet - Die Kunst, als Mann zu lieben
Das Leitbild des Mannes schreibt ihm in erster Linie Erfolg im Beruf vor, und dafür wendet er seine Zeit und seine Kraft auf. Andererseits leidet er auch darunter, wenn es zu einer Entfremdung zwischen ihm, seiner Frau und seinen Kindern kommt.
ab 12,89 €
auch als Download
Jellouschek, Hans: Bindung und Autonomie in der Paarbeziehung - Zur Entwicklung der Pa...
Seminar anlässlich des Paartherapie-Kongress: "Für immer und ewig...?" - Paarkonflikte zwischen Sehnsucht und Realität vom 02.-04. Mai 2008 in Berlin
Wir suchen in der Partnerliebe Bindung, aber wir wollen auch unsere Autonomie wahren. Diese beiden Grundbedürfnisse geraten oft in Widerspruch zueinander. Es kommt darauf an, dass Paare hier die richtige Balance finden. In diesem Seminar befassen wir uns mit diesem Problem. Es geht um den Weg vom „Ich liebe dich, weil ich dich brauche“ zum „Ich brauche dich, weil ich dich liebe“ (Erich Fromm).
ab 15,89 €
auch als Download
Jellouschek, Hans: Bindung und Autonomie in der Paarbeziehung
(Kongress: Vom ICH und DU zum WIR, Stuttgart-Ostfildern, 11. - 13. Mai 2007, Vortrag, 44 Min., 1 CD / 1 DVD oder als Sofo9rtdownload 47MB)
ab 12,89 €
auch als Download
Jellouschek, Hans: Familie und Beruf - Gleiche Chancen für Männer und Frauen?
Die Gleichwertigkeit beinhaltet geteilte Elternschaft einerseits und gleiche berufliche Entfaltungsmöglichkeiten andererseits. Jellouschek erläutert, warum es aber dennoch immer wieder so läuft, dass Männer in Paar- und Familienbeziehungen zu Fremden werden,...
ab 12,89 €
auch als Download
Jellouschek, Hans: Wenn Männer älter werden, und wie Frauen sie hilfreich begleiten kö...
Kampf, Konkurrenz und kraftvolle Durchsetzung bestimmen immer noch das Lebenskonzept und Selbstverständnis des Mannes. Das bringt ihn beim Älterwerden in die Krise, weil er dann nicht mehr so mithalten kann.
ab 12,89 €
auch als Download
Jellouschek, Hans: Muss Liebe glücklich machen? - Religion und Liebe
Jellouschek beleuchtet die Beziehung zwischen Eros und Glaube aus verschiedenen Blickwinkeln. Er vertritt die Auffassung, dass wesentliche Charakteristika religiöser Erfahrung, nämlich ein grundlegendes Gefühl des Angenommenseins und ein Transzendieren der Ich-Grenzen,...
ab 27,89 €
auch als Download
Jellouschek, Hans: Märchen erzählen Beziehungen
In vielen Märchen unserer Tradition spiegeln sich nicht nur individuelle Entwicklungsprozesse, sondern auch typische Beziehungskonstellationen und Entwicklungswege von Paaren. In ihrer Bildersprache vermitteln diese alten Geschichten auch immer wieder ein tiefes Verständnis von Konflikten zwischen Frau und Mann sowie auch Hinweise zu deren guter Lösung.
ab 44,89 €
auch als Download
Jellouschek, Hans: Dreieckskonstellationen - Therapeutische Sichtweisen von Außenbezie...
Das kritische Ereignis einer Außenbeziehung erschüttert in der Regel die Betroffenen tief. TherapeutInnen sind aufgrund ihrer Sozialisation in ihrer Aktionsfähigkeit beeinträchtigt. Verschiedene Verstehensebenen des Dreiecksgeschehens eröffnen therapeutische Bearbeitungsmöglichkeiten.
ab 12,89 €
auch als Download
Jellouschek, Hans: Wann ist Leben erfolgreich? - Effizienz und Menschenorientierung in...
Zweifellos ist die berufliche Arbeit ein vorrangiges Feld menschlicher Selbstverwirklichung. Es geht bei diesem Vortrag vor allem um die Frage: Wie ist unter verschiedenen Herausforderungen, die das Leben stellt, eine gute Balance zu finden, damit wir Erfüllung und Sinn erfahren?
ab 12,89 €
auch als Download
Jellouschek, Hans: Der Fischer und seine Frau
Ilsebill, die Frau die nicht genug kriegen kann, und der Fischer, ihr Mann, der es ihr nur recht machen möchte und es nicht schafft: Dieses Klischeebild einer Paarbeziehung, das in dem Märchen dargestellt ist, wird von Jellouschek auf den Kopf gestellt.
ab 12,89 €
auch als Download
Jellouschek, Hans: Affären und Dreiecksbeziehungen - Was ist therapeutisch machbar?
Vortrag anlässlich des Paartherapie-Kongresses: "Für immer und ewig...?" - Paarkonflikte zwischen Sehnsucht und Realität vom 02.-04. Mai 2008 in Berlin
Schätzungsweise gehen die Partner in etwa 50% aller Ehen zuweilen fremd. Obwohl Untreue dem Prozentsatz nach also „normal“ ist, löst sie doch in den meisten Fällen emotionale Katastrophen aus. Die Betroffenen wissen oft nicht, wie sie damit konstruktiv umgehen können. In dem Vortrag wird der Referent ein Modell des therapeutischen Umgangs mit solchen Situationen vorstellen.
ab 12,89 €
auch als Download
Jellouschek, Hans: Das Schweigen der Väter
Der Vortrag hat die Beziehungsgeschichte heute erwachsener Söhne mit ihren Vätern zum Thema. Ohne es vordergründig zu spüren, haben sie häufig sehr unter der „Randständigkeit” ihrer Väter gelitten.
ab 7,73 €
   
Seite 1 von 6
Zuletzt angesehen