Topseller

   
Seite 1 von 9
auch als Download
Sollmann, Ulrich: Nicht der Fremde ist (nur) fremd, sondern ich bin (mir) auch fremd
Im Vortrag geht es um Brückenschläge zwischen gesellschaftlichen Erfahrungsräumen und unterschiedlichen Therapiekulturen. Am Beispiel der medizinischen Behandlung eines Chinesen in Deutschland wird ein solcher Austauschprozess nachgezeichnet, den man transkulturell nennen kann. (...)

Vortrag im Rahmen der 32. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Funktionelle Entspannung (A.F.E.), 12. November 2017 in Rothenburg o.d.T.
ab 10,40 €
auch als Download
Riedel, Ingrid/Bishop, P./Haberer, J./u.a.: Böse und Gut - vom Umgang mit Urfragen ...
Beiträge der IGT-Tagung 2017

Die Polarität zwischen Böse und Gut prägt unsere Zeit wie kaum ein anderes Thema. Die Projektion des bösen Fremden und des guten Eigenen scheint die Welt zu spalten. Experten Ihres Fachs vertiefen das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. (...)
18,35 €
auch als Download
Keys, Suzanne: Hoffnung in der Verzweiflung (engl.)
Schatten bestätigen, dass es Licht gibt

Der Großteil von Keys Arbeit als Psychotherapeutin mit 16-18-Jährigen findet in den dunklen Bereichen der Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit statt. Die Jugendlichen haben Ablehnung, Missbrauch, Diskriminierung und Ausgrenzung erfahren. Sie sind depressiv, ängstlich, wütend und oft voller Selbsthass, mit dem Wunsch zu sterben. Wo ist die Hoffnung? (...)

Vortrag in englisch im Rahmen des PCE Weltkongresses "Hoffnung möglich machen - persönliche und gesellschaftliche Herausforderungen", vom 08. - 12. Juli 2018 in Wien
ab 12,60 €
auch als Download
Kast, Verena: Emotionen und Gefühle als Urkräfte
Emotionen sind etwas zutiefst Menschliches und wesentlicher Bestandteil unserer Kultur. Schon im Mutterleib nehmen wir sie wahr. Benennen wir diese Grundkräfte, zeigen wir, wie uns zumute ist. So können wir uns orientieren im Umgang mit anderen und merken, wo wir selbst stehen, wo der andere. (...)
18,35 €
auch als Download
Rud, Claudio/Rey, V.: Micromultitude: the therapeutic encounter as a political ac...
Claudio Rud, Viviana Rey (Argentina): Micromultitude: the therapeutic encounter as a political act
Thomas Kempf (Germany): Leadership in hierarchical organisations - a person-centered view

Zwei Vorträge in englisch im Rahmen des PCE Weltkongresses "Hoffnung möglich machen - persönliche und gesellschaftliche Herausforderungen", vom 08. - 12. Juli 2018 in Wien
15,30 €
auch als Download
Bagge, Niels: Anticipation: facilitating hope and confidence ... (engl.)
Anticipation: facilitating hope and confidence in the fully functioning person

Vortrag in englisch im Rahmen des PCE Weltkongresses "Hoffnung möglich machen - persönliche und gesellschaftliche Herausforderungen", vom 08. - 12. Juli 2018 in Wien
12,60 €
auch als Download
Wolter-Gustafson, Carol: Hoffnung schaffen (engl.)
Wie personzentrierte und feministische/Gender Theorie unsere Theorie und Praxis stärken

Der jetzige Zeitpunkt in der Geschichte ist für jene von uns schwierig, die sich dafür entscheiden oder nicht anders können als unsere derzeitige politische, kulturelle, wirtschaftliche, Umwelt- und humanitäre Krise wahrzunehmen. (...)

Vortrag in englisch im Rahmen des PCE Weltkongresses "Hoffnung möglich machen - persönliche und gesellschaftliche Herausforderungen", vom 08. - 12. Juli 2018 in Wien
ab 12,60 €
auch als Download
Coffeng, Ton: Traumatisierte u. trauernde KlientInnen: können wir ihnen Hoffnung ...
Wenn wir in Kontakt mit KlientInnen sind, die einen Verlust erlitten oder ein Trauma erlebt haben, ist Hoffnung nicht die erste Assoziation von TherapeutInnen. Die traurigen Geschichten der KlientInnen verleiten nicht zum Optimismus. (...)

Vortrag in englisch im Rahmen des PCE Weltkongresses "Hoffnung möglich machen - persönliche und gesellschaftliche Herausforderungen", vom 08. - 12. Juli 2018 in Wien
12,60 €
auch als Download
Neville, Bernie: Rogers ernst nehmen (engl.)
Jene, die über Carl Rogers' Arbeit schreiben, legen den Schwerpunkt auf seinen Beitrag zur Psychologie. Selbst Autoren, die sich mit dem personenzentrierten Ansatz identifizieren, nehmen ihn in der Regel als Philosoph nicht ernst. Doch, so wie Rogers selbst bemerkte, ist in der Arbeit von PsychotherapeutInnen deren persönliche Philosophie erkennbar (...)

Vortrag in englisch im Rahmen des PCE Weltkongresses "Hoffnung möglich machen - persönliche und gesellschaftliche Herausforderungen", vom 08. - 12. Juli 2018 in Wien
12,60 €
auch als Download
Alvers, Vera Lucia u. a.: Why are unconditional positive consideration... (engl.)
Vera Lucia Alves: Why are unconditional positive consideration and authenticity attitudes not as publicized as the attitude of empathy? Some reflections

Tatsuya Hirai, Kanichiro Suzuki: Qualitative research on the characteristic of Japanese global leaders: comparison with the descriptions of a "fully functioning person"

2 Vorträge in englisch im Rahmen des PCE Weltkongresses "Hoffnung möglich machen - persönliche und gesellschaftliche Herausforderungen", vom 08. - 12. Juli 2018 in Wien
15,30 €
auch als Download
Marques-Teixeira, Joao u. a.: Client-centred psychotherapy (engl.)
João Marques-Teixeira, Samuel Antunes, Miguel Martins:

Client-centred psychotherapy - from brain to the clinic

Vortrag in englisch im Rahmen des PCE Weltkongresses "Hoffnung möglich machen - persönliche und gesellschaftliche Herausforderungen", vom 08. - 12. Juli 2018 in Wien
15,30 €
auch als Download
Ellingham, Ivan: Standing on the shoulders of Carl Rogers (engl.)
the psychotherapist as mystic, the group as holy, the scientist as genius, the person as mind/body process, the client as mad

Vortrag in englisch im Rahmen des PCE Weltkongresses "Hoffnung möglich machen - persönliche und gesellschaftliche Herausforderungen", vom 08. - 12. Juli 2018 in Wien
12,60 €
   
Seite 1 von 9
Zuletzt angesehen