Kategorien+

 

Trauma und Resilienz

Gerade in Zeiten, wo viele Menschen nach Deutschland kommen, die aus Kriegs- und Krisengebieten fliehen mussten, liegt es nahe, sich mit Traumatisierungen, ihren Folgestörungen und ihrer Behandlung zu beschäftigen. Wichtig aber auch, die Schattenseite "Trauma" mit dem Aspekt der "Resilienz" zu verknüpfen und aufzuzeigen, wie individuelle Ressourcen der Patienten genutzt werden können und wie Psychotherapie auch präventiv wirksam sein kann. (...)

02. - 04. November 2018, Stuttgart

Topseller

   
Hoffmann, Sven Olaf: Menschliche Ängste zwischen traumatischem Erleben und Schutzfunktion
Das Erleben von Ängsten wird regelhaft als ausschließlich negativ, belastend und traumatisierend beschrieben. Hinter dieser Sicht ist erst einmal wenig Raum für die Betrachtung von Ängsten als einen im Rahmen der Evolution höchst sinnvollen Schutzmechanismus. (...)

Vortrag im Rahmen der Süddeutschen Psychotherapie-Tage 2018, 02. - 04. November 2018 in Stuttgart.
ab 12,00 €
Hautzinger, Martin: Psychotherapie der chronischen Depression
Sind frühe traumatische Erfahrungen ein Moderator des Behandlungserfolgs?

Über die letzten Jahre rückten die chronischen Depressionen verstärkt in den Mittelpunkt der Psychotherapieforschung. Es wurden sogar spezielle Psychotherapien für diese behandlungsresistente, schwierige Patientengruppe entwickelt. (...)

Vortrag im Rahmen der Süddeutschen Psychotherapie-Tage 2018, 02. - 04. November 2018 in Stuttgart.
ab 12,00 €
Moser, Gabriele: Trauma und Reizdarmsyndrom
Bauch-gerichtete Hypnose und Resilienz

Betroffene mit Reizdarmsyndrom leiden an Bauchkrämpfen, Stuhlunregelmäßigkeiten und häufig an Traumatisierungen mit verminderter Resilienz. Neben Medikamenten ist vor allem die Psychotherapie, insbesondere die Bauch-gerichtete Hypnose eine effiziente Behandlung, die mit 10 Sitzungen deutliche Langzeiteffekte zeigt. (...)

Vortrag im Rahmen der Süddeutschen Psychotherapie-Tage 2018, 02. - 04. November 2018 in Stuttgart.
ab 12,00 €
Warnke, Andreas: Resilienz - wenn Kinder psychosozial gefährdet, aber psychisch immu...
Resilienz und psychosoziale Ressourcen als Gesundheit stützende Merkmale befinden sich im Spannungsfeld zu den Risikovariablen Vulnerabilität und psychosoziale Stressoren. Resilienz- und Risikofaktoren sind körperlich, psychologisch, sozial und ökologisch feststellbar. (...)

Vortrag im Rahmen der Süddeutschen Psychotherapie-Tage 2018, 02. - 04. November 2018 in Stuttgart.
12,00 €
Gündel, Harald: Psychosomatische Medizin an der Schnittstelle ...
Psychosomatische Medizin an der Schnittstelle von Arbeitsplatz und Gesundheit

Psychische und psychosomatische Störungen manifestieren sich oft innerhalb des beruflichen Umfeldes. Zunehmend dynamische Umstrukturierungen, Arbeitsverdichtung und immer größere Anforderungen an Flexibilität und Mobilität tragen zu einem erhöhten Bedarf an frühen psychosomatisch-psychotherapeutischen Beratungsmöglichkeiten bei. (...)

Vortrag im Rahmen der Süddeutschen Psychotherapie-Tage 2018, 02. - 04. November 2018 in Stuttgart.
ab 12,00 €
Schnyder, Ulrich: Evidenzbasierte Psychotherapien für PTSD
Unterschiede, Gemeinsamkeiten und künftige Entwicklungen

Die evidenzbasierten Psychotherapien für die Posttraumatische Belastungsstörung haben viele Gemeinsamkeiten:
Psychoedukation, Emotionsregulation, Exposition, kognitive Arbeit, Bearbeitung komplexer Emotionen wie Angst, Scham, Schuld, Wut, Trauer sowie die Reorganisation von Gedächtnisfunktionen und das Erarbeiten eines konsistenten Narrativs. (...)

Vortrag im Rahmen der Süddeutschen Psychotherapie-Tage 2018, 02. - 04. November 2018 in Stuttgart.
ab 12,00 €
auch als Download
Hoffmann, Sven Olaf: Menschliche Ängste zwischen traumatischem Erleben und Schutzfunktion
Das Erleben von Ängsten wird regelhaft als ausschließlich negativ, belastend und traumatisierend beschrieben. Hinter dieser Sicht ist erst einmal wenig Raum für die Betrachtung von Ängsten als einen im Rahmen der Evolution höchst sinnvollen Schutzmechanismus. (...)

Vortrag im Rahmen der Süddeutschen Psychotherapie-Tage 2018, 02. - 04. November 2018 in Stuttgart.
ab 10,80 €
auch als Download
Hautzinger, Martin: Psychotherapie der chronischen Depression
Sind frühe traumatische Erfahrungen ein Moderator des Behandlungserfolgs?

Über die letzten Jahre rückten die chronischen Depressionen verstärkt in den Mittelpunkt der Psychotherapieforschung. Es wurden sogar spezielle Psychotherapien für diese behandlungsresistente, schwierige Patientengruppe entwickelt. (...)

Vortrag im Rahmen der Süddeutschen Psychotherapie-Tage 2018, 02. - 04. November 2018 in Stuttgart.
ab 10,80 €
auch als Download
Warnke, Andreas: Resilienz - wenn Kinder psychosozial gefährdet, aber psychisch immu...
Resilienz und psychosoziale Ressourcen als Gesundheit stützende Merkmale befinden sich im Spannungsfeld zu den Risikovariablen Vulnerabilität und psychosoziale Stressoren. Resilienz- und Risikofaktoren sind körperlich, psychologisch, sozial und ökologisch feststellbar. (...)

Vortrag im Rahmen der Süddeutschen Psychotherapie-Tage 2018, 02. - 04. November 2018 in Stuttgart.
10,80 €
auch als Download
Moser, Gabriele: Trauma und Reizdarmsyndrom
Bauch-gerichtete Hypnose und Resilienz

Betroffene mit Reizdarmsyndrom leiden an Bauchkrämpfen, Stuhlunregelmäßigkeiten und häufig an Traumatisierungen mit verminderter Resilienz. Neben Medikamenten ist vor allem die Psychotherapie, insbesondere die Bauch-gerichtete Hypnose eine effiziente Behandlung, die mit 10 Sitzungen deutliche Langzeiteffekte zeigt. (...)

Vortrag im Rahmen der Süddeutschen Psychotherapie-Tage 2018, 02. - 04. November 2018 in Stuttgart.
ab 10,80 €
auch als Download
Gündel, Harald: Psychosomatische Medizin an der Schnittstelle ...
Psychosomatische Medizin an der Schnittstelle von Arbeitsplatz und Gesundheit

Psychische und psychosomatische Störungen manifestieren sich oft innerhalb des beruflichen Umfeldes. Zunehmend dynamische Umstrukturierungen, Arbeitsverdichtung und immer größere Anforderungen an Flexibilität und Mobilität tragen zu einem erhöhten Bedarf an frühen psychosomatisch-psychotherapeutischen Beratungsmöglichkeiten bei. (...)

Vortrag im Rahmen der Süddeutschen Psychotherapie-Tage 2018, 02. - 04. November 2018 in Stuttgart.
ab 10,80 €
auch als Download
Schnyder, Ulrich: Evidenzbasierte Psychotherapien für PTSD
Unterschiede, Gemeinsamkeiten und künftige Entwicklungen

Die evidenzbasierten Psychotherapien für die Posttraumatische Belastungsstörung haben viele Gemeinsamkeiten:
Psychoedukation, Emotionsregulation, Exposition, kognitive Arbeit, Bearbeitung komplexer Emotionen wie Angst, Scham, Schuld, Wut, Trauer sowie die Reorganisation von Gedächtnisfunktionen und das Erarbeiten eines konsistenten Narrativs. (...)

Vortrag im Rahmen der Süddeutschen Psychotherapie-Tage 2018, 02. - 04. November 2018 in Stuttgart.
ab 10,80 €
   
Zuletzt angesehen