Die 11. Zürcher Traumatage in Zürich widmen sich in diesem Jahr dem bedeutsamen Thema Würde und seelische Verletzung.

17. - 19. September 2020 in Zürich

Topseller

   
auch als Download
Hüther, Gerald: Die heilende Kraft der Liebe
Jeder Mensch bringt aus seinen vorgeburtlichen Erfahrungen zwei Grundbedürfnisse mit auf die Welt, die seinen gesamten Lebensweg bestimmen: das Bedürfnis nach Verbundenheit einerseits und das nach Autonomie andererseits. (...)

Vortrag im Rahmen der 11. Zürcher Traumatage "Würde und seelische Verletzung" in Zürich, Schweiz, 17. - 19. September 2020
ab 25,88 €
auch als Download
Hüther, Gerald: Die Entfaltung der in uns angelegten Potenziale
Von der Verwicklung zu Entwicklung:
Potenzialentfaltung durch die Reorganisation gebahnter Muster im Gehirn

Die anfänglich im menschlichen Gehirn herausgebildeten neuronalen Verknüpfungsmöglichkeiten strukturieren sich nach der Geburt anhand der Erfahrungen, die mit den jeweiligen Beziehungspersonen gemacht werden. (...)

Vortrag im Rahmen der 11. Zürcher Traumatage "Würde und seelische Verletzung" in Zürich, Schweiz, 17. - 19. September 2020
ab 25,88 €
Levine, Peter A./ Hüther, Gerald: 11. Zürcher Traumatage - Set aller Aufnahmen
Gesamtset aller Aufnahmen der 11. Zürcher Traumatage 2020 zum Thema "Würde und seelische Verletzung"

Gesamtset der Vorträge im Rahmen der 11. Zürcher Traumatage "Würde und seelische Verletzung" in Zürich, Schweiz, 17. - 19. September 2020
99,00 €
Levine, Peter A.: Die Überwindung von Scham und die Wiederentdeckung der eigene Würde...
Chronische Scham ist eine hoch zerstörerische Emotion, die Menschen oft über lange, lange Zeit erleben. Sie ist vergleichbar mit einem Krebsgeschwür. Zuerst gibt es einen "Tumor" - vielleicht kommt er anfangs von einer schweren Schelte durch einen Elternteil oder eine Lehrperson, zusammen mit einem Kontaktabbruch und einem Vertrauensverlust. (...)

Vortrag im Rahmen der 11. Zürcher Traumatage "Würde und seelische Verletzung", englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung, in Zürich, Schweiz, 17. - 19. September 2020
39,20 €
   
Zuletzt angesehen