Anmeldung zum kostenlosen Online-Kongress (Zentrum für Supervision Frankfurt)

Titelbild_Online-Kongress_Psycho-Onkologie

 

 

 

Der Kongress findet vom 10. - 16. Juni 2024 statt. 
Anmeldeschluss: 09. Juni 2024
Sie erhalten dann ab dem 10. Juni täglich per E-Mail den Link zu den Titeln des Tages.
(Für die Teilnahme an diesem Online-Kongress werden keine Teilnahmebescheinigungen ausgestellt.)

  

- GRATIS Online-Kongress –


Sehr geehrtes Auditorium, sehr geehrte Auditorium Community, 

Hand-rosa-Schleife6634f9cd14f1eMenschen mit einer Krebsdiagnose kennen wir alle aus unserem näheren oder weiteren Umfeld, persönlich oder vom Hörensagen. 

Lange galt die Gleichung: Krebs = Hoffnungslosigkeit und todgeweiht, und es gibt viele, die Krebserkrankungen für die neue Epidemie halten. Doch die Fälle mehren sich, in denen eine Krebserkrankung oft jahrzehntelang überlebt wird.

Zurzeit erkrankt jeder Dritte an Krebs. In meinem Bekanntenkreis kenne ich einige, die Krebs haben oder hatten. Das ist schon erschreckend und so ganz anders als noch vor 20 Jahren.

Unser aktueller Online-Kongress 

Diagnose Krebs - und dann?

Die Melodie des eigenen Lebens finden

Psychoonkologie heute - ein Einführung

startet am 10.06. und wendet sich dieser Krankheit in der Fülle ihrer Ausprägungen, Aspekte und Heilungsmöglichkeiten zu.

Er bietet Betroffenen, Freunden, Angehörigen und Menschen in Heilberufen ein weites Spektrum an spannenden Titeln zum Thema: Ursachen, Forschungsergebnisse und Auswirkungen einer Tumorerkrankung werden ebenso unter die Lupe genommen, wie die Fülle der Therapie-, Behandlungs- und Heilmethoden.

So ist es möglich, passgenau die beste Therapie für Betroffene zu finden. Viele Methoden sind nicht unbedingt neu, in ihrer Anwendung jedoch viel verbreiteter als noch vor Jahren.

Ein Beispiel hierfür ist Lawrence LeShan (8. September 1920 - 9. November 2020). Er war vor Jahrzehnten schon ein großer Vorreiter in diesem Bereich, der Erstaunliches leistete. Erleben Sie ihn im Gespräch mit dem Psychonkologen und -therapeuten Wolf Büntig. Auditorium Netzwerk flog für diese Aufnahme im August 2010 mit Wolf Büntig eigens nach New York, um diese berührenden Gespräche zu führen.

Schon vor Jahrzehnten behandelte LeShan schwerstkranke Patienten, viele von ihnen im Endstadium, mit erstaunlichen Erfolgen. Früh erkannte er, dass neben genetischen Veranlagungen auch psychologische Faktoren eine Krebserkrankung maßgeblich beeinflussen. Mit der Überzeugung, dass für viele Krebskranke eine Hoffnung darin besteht, ihren eigenen, einzigartigen Weg zu finden, fragt er:

Aus welchen Träumen schöpfen wir Lebensfreude und Vitalität?

Welches Leben wollen wir leben? 

 

Traum16634fb4d5c575Eine positive, die Selbstheilungskräfte mobilisierende Zukunftsgestaltung ist ein zentraler Aspekt der Arbeit mit an Krebs Erkrankten.

Lawrence LeShan erzählt von den vielen Patienten, die die Melodie ihres Lebens (wieder) finden konnten – ein einzigartiges Zeitdokument.

Wie üblich bei unseren Online-Kongressen ist jeder Kongresstag einer bestimmten Thematik gewidmet.

 

Was Sie an den einzelnen Tagen erwartet:

Montag - Hypnotherapie bei Krebserkrankungen

Dienstag - Methodenvielfalt in der Tumorbehandlung

Mittwoch - Forschung und Psychoonkologie - Vom Umgang mit Schmerzen

Donnerstag - Sinnsuche, seelisch-geistige Aspekte und der Umgang mit der Angst

Freitag - Salutogenese und Ressourcen im Umgang mit Krebs

Samstag - Interdisziplinäre Aspekte und Erfahrungen

 

Lassen Sie sich inspirieren und schöpfen Sie Hoffnung durch die vielen Möglichkeiten, die es gibt - trotz heftiger Diagnose.

 

 
 

 

Es grüßt herzlich

Ihr

Bernd Ulrich-Buff

 Bernd20200218

 

Zuletzt angesehen