Anmeldung zum kostenlosen Online- Kongress (secret Wiki)

 

Weltethik

 

 

 

Der Kongress findet vom 14. - 20. März statt. 
Anmeldeschluss: 13. März 2022
*Sie erhalten dann ab dem 14. März täglich per E-Mail den Link zu den Titeln des Tages.
(Für die Teilnahme an diesem Online-Kongress werden keine Teilnahmebescheinigungen ausgestellt.)
Genauere Inhaltsangaben finden Sie hier.



  

Sehr geehrtes Auditorium, sehr geehrte Auditorium Community,

für unseren Online-Kongress im März haben wir das Thema
  

BESONNENHEIT- ACHTSAMKEIT- MITGEFÜHL 

Weltethik in den spirituellen Traditionen

und in der

modernen Psychotherapie

Hilfen und Orientierung in stürmischen Zeiten 

gewählt.

Es sind die Stürme des Alltags, die uns beuteln, hin- und herwerfen und zu so manch unangemessener Tat verleiten. Es ist unser Unvermögen, uns im Zentrum des Hurrikans/Zyklons  -  im Auge des Zyklons - in der Position des inneren Beobachters aufzuhalten, wenn es um uns herum tobt.

 Mit "um uns herum" meine ich z. B. die uns seit langem in Atem haltende Pandemie oder den aktuellen Krieg in Europa, von dem noch niemand weiß, wie lange er dauern und welche schrecklichen Auswirkungen er haben wird. Und, natürlich, unser eigenes inneres Durcheinander, unser Getriebensein, unsere Reaktivität, unser bereits immer alles Besserwissen, eben unser unbesonnenes Handeln.

Es ist eine Kunst, sich im Zentrum des Hurrikans aufzuhalten. Diese Kunst kann man trainieren.

 Hurrican-7


Das habe ich in der Ridhwanschule immer und immer wieder durch eine Vielzahl an Übungen gelernt und lerne es noch immer ... und wie oft scheitere ich ... obwohl ich es weiß.

Die Reise zum Horizont führt Sie diesmal mit den großen Meisterinnen und Meistern weltethischer Konzepte und der spirituellen Traditionen zusammen. Ich hatte das Glück und die Ehre, vielen von ihnen begegnen zu dürfen.

In einer Zeit, in der es ein traumatisierter Mann geschafft hat, an den Knöpfen der Atomwaffen zu sitzen und gleichzeitig ein Blutbad und unsägliches Leid unter den Menschen anrichtet, wünsche ich Ihnen allen da draußen die Kraft, die aus Ruhe und Besonnenheit erwächst, und hoffe, unser Aufnahmenschatz, den wir Ihnen diese Woche gratis zur Verfügung stellen, kann etwas  dazu beitragen.

Machen Sie es gut!  Bleiben Sie gesund und Frieden unter den Menschen.          

Ihr

Bernd Ulrich-Buff

 Bernd20200218

In dieser Woche hören und sehen Sie: 

Thich Nhat Hanh, Jiddu Krishnamurti, Deepak Chopra, S. H. Dalai Lama, Ayya Khema, Tenzin Palmo,
Willigis Jäger, Anselm Grün, David Steindl-Rast, Eugen Drewermann, u. v. a. m.

Zuletzt angesehen