Meyer-Erben, Cordula: Stärkung der eigenen Resilienz und Selbstfürsorge ...

Meyer-Erben, Cordula: Stärkung der eigenen Resilienz und Selbstfürsorge ...
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dgsf17-ws2c_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dgsf17-ws2c_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Meyer-Erben, Cordula: Stärkung der eigenen Resilienz und Selbstfürsorge ..."

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Stärkung der eigenen Resilienz und Selbstfürsorge in emotional belastenden Beratungs- und Therapieprozessen und in unruhigen Zeiten.

Der Kontakt mit emotional belasteten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gehört bei vielen zu den alltäglichen Aufgaben in Beratung und Therapie. Daher ist es für pädagogische und therapeutische Fachkräfte wichtig, mit eigenen Belastungen, die durch Traumaerzählungen, irritierende Symptome sowie Systemdynamiken als Resonanzphänomene entstehen können, auf professionelle Weise umgehen und damit die eigene Gesundheit dauerhaft erhalten zu können.
In dem Workshop werden neben kurzen Inputs zur Psychoedukation hilfreiche Strategien zur Psychohygiene angeboten:
Resonanzphänomene und Sekundärtraumatisierung verstehen:
Was passiert da in meinem Gehirn und Körper? Forschungsergebnisseaus der Hirn- und Traumaforschung
Eigene Resilienz und lösungsorientierte Selbstfürsorge zur Vorbeugung stärken
Signale als somatische Lösungswecker erkennen: ausgewählte Methoden aus den hypno-systemischen, Embodiment- und Achtsamkeits-Ansätzen für die eigene emotionale Selbstregulation und Entspannung gezielt einsetzen können
Umsetzung in den Alltag
Gegenseitige Stärkung im Team
Die Referentin: "In meiner langjährigen Erfahrung in der Betreuung von Pflegefamilien, Pflegekindern und unbegleitet minderjährigen Flüchtlingen war das Thema Selbstfürsorge und Sekundärtraumatisierung für mich, mein Team und in der fachlichen Begleitung der Pflegefamilien immer wieder hochrelevant. Auch in meinen Supervisionen von Teams, die mit emotional belasteten oder traumatisierten Menschen arbeiten, setze ich Methoden zur emotionalen Selbstregulation ein."

Workshop im Rahmen der 17. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF "Von der Neutralität zur Parteilichkeit - SystemikerInnen mischen sich ein", 12. - 14. Oktober 2017, München, ca. 92 Min. auf 2 CDs.

 

Weiterführende Links zu "Meyer-Erben, Cordula: Stärkung der eigenen Resilienz und Selbstfürsorge ..."

Weitere Artikel von Meyer-Erben, Cordula
 

Kundenbewertungen für "Meyer-Erben, Cordula: Stärkung der eigenen Resilienz und Selbstfürsorge ..."

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Meyer-Erben, Cordula

Artikel-Nr.: DGSF17-WS2C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

22,71 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Meyer-Erben, Cordula: Stärkung der eigenen Resilienz und Selbstfürsorge ...
Stärkung der eigenen Resilienz und Selbstfürsorge in emotional belastenden Beratungs- und Therapieprozessen und in unruhigen Zeiten.

Workshop im Rahmen der 17. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF, 12. - 14. Oktober 2017 "Von der Neutralität zur Parteilichkeit - SystemikerInnen mischen sich ein", München.
17,20 €
Meyer-Erben, Cordula: Pflegekinder: Die ständige SehnSucht nach D E R Mutter und D E M Vater
Hypnosystemische Ansätze für die Beratung von Pflegekindern und deren Leih-Eltern

Pflegekinder wachsen mit zwei Familien auf: mit ihrer Herkunfts- und in ihrer Pflegefamilie. Auch ohne Kontakt zu den leiblichen Eltern wirken diese in ihren Kindern weiter und beeinflussen sie während ihrer gesamten Kinder- und Jugendzeit. Die Pflegekinder stehen vor besonderen Aufgaben beim Heranwachsen und in ihrer Identitätsentwicklung. Die Pflegeeltern müssen besonderen Herausforderungen in der Erziehung meistern. (...)


Workshop im Rahmen der 8. Kindertagung "Hypnotherapeutische und systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen", 02. - 06. November 2016, Heidelberg.
31,27 €
auch als Download
Meyer-Erben, Cordula: Pflegekinder: Die ständige SehnSucht nach D E R Mutter und D E M Vater
Hypnosystemische Ansätze für die Beratung von Pflegekindern und deren Leih-Eltern

Pflegekinder wachsen mit zwei Familien auf: mit ihrer Herkunfts- und in ihrer Pflegefamilie. Auch ohne Kontakt zu den leiblichen Eltern wirken diese in ihren Kindern weiter und beeinflussen sie während ihrer gesamten Kinder- und Jugendzeit. Die Pflegekinder stehen vor besonderen Aufgaben beim Heranwachsen und in ihrer Identitätsentwicklung. Die Pflegeeltern müssen besonderen Herausforderungen in der Erziehung meistern. (...)


Workshop im Rahmen der 8. Kindertagung "Hypnotherapeutische und systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen", 02. - 06. November 2016, Heidelberg.
23,68 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen