Meyer-Legrand, Ingrid: Kriegsenkel in Therapie und Beratung

Meyer-Legrand, Ingrid: Kriegsenkel in Therapie und Beratung
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dgsf17-ws6d_taschen-pictogramm_500px5c35e69acc0cb_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dgsf17-ws6d_taschen-pictogramm_500px5c35e69acc0cb_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Meyer-Legrand, Ingrid: Kriegsenkel in Therapie und Beratung"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Vom Leid zur Ressource mit My Life Storyboard

Für die Kriegsenkel, den Kindern der Kriegskinder des 2. WK, ist nicht nur die Frage wichtig: Wie ist mit der "Schuld von Opa" umzugehen? Sie fragen auch: Wie lässt sich mit dem schweren Erbe leben, das die häufig traumatisierten Eltern transgenerational weitergegeben haben?
In den Lebensgeschichten der Kriegsenkel auch Ressourcen zu entdecken, ermöglicht eine von mir entwickelte Zeitlinien-Methode - My Life Storyboard. Hier werden nicht nur die vorangegangenen Generationen, sondern auch der Teil der Geschichte reflektiert, den die Kriegsenkel selbst mitgestaltet haben.

Workshop im Rahmen der 17. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF "Von der Neutralität zur Parteilichkeit - SystemikerInnen mischen sich ein", 12. - 14. Oktober 2017, München, ca. 86 Min. auf 2 CDs oder 1 DVD.

>>>Diese Aufnahme ist auch Teil der DVD-Sonderausgabe JOK3639D.<<<

 

Weiterführende Links zu "Meyer-Legrand, Ingrid: Kriegsenkel in Therapie und Beratung"

Weitere Artikel von Meyer-Legrand, Ingrid
 

Kundenbewertungen für "Meyer-Legrand, Ingrid: Kriegsenkel in Therapie und Beratung"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Meyer-Legrand, Ingrid

Artikel-Nr.: DGSF17-WS6C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

15,90 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Meyer-Legrand, Ingrid: Immer noch auf der Flucht?! Kriegsenkel
Das biographische Erbe erkennen und nutzen!

Die Kindheit der Kriegsenkel war von den Nachwirkungen der traumatischen Erfahrungen ihrer Mütter und Väter gezeichnet, und über deren Leid wurde eisern geschwiegen. Dennoch spürten die Nachkommen der Kriegskinder dieses Leid und taten alles, um ihre Eltern zu "retten". (...)

Vortrag im Rahmen des gleichnamigen Fachtages des FoBiS-Instituts am 22. April 2015 in Leinfelden-Echterdingen
ab 13,39 €
Meyer-Legrand, Ingrid: Kriegsenkel in Therapie und Beratung
Vom Leid zur Ressource mit My Life Storyboard

Für die Kriegsenkel, den Kindern der Kriegskinder des 2. WK, ist nicht nur die Frage wichtig: Wie ist mit der "Schuld von Opa" umzugehen?
Sie fragen auch: Wie lässt sich mit dem schweren Erbe leben, das die häufig traumatisierten Eltern transgenerational weitergegeben haben?
In den Lebensgeschichten der Kriegsenkel auch Ressourcen zu entdecken, ermöglicht eine von mir entwickelte Zeitlinien-Methode - My Life Storyboard. Hier werden nicht nur die vorangegangenen Generationen, sondern auch der Teil der Geschichte reflektiert, den die Kriegsenkel selbst mitgestaltet haben.

Workshop im Rahmen der 16. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF 2016, Systemisch - Wirksam - Gut, 22. - 24. September 2016, Frankfurt/Main.
ab 15,90 €
auch als Download
Meyer-Legrand, Ingrid: Kriegsenkel in Therapie und Beratung
Vom Leid zur Ressource mit My Life Storyboard

Für die Kriegsenkel, den Kindern der Kriegskinder des 2. WK, ist nicht nur die Frage wichtig: Wie ist mit der "Schuld von Opa" umzugehen? (...)

Workshop im Rahmen der 17. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF, 12. - 14. Oktober 2017 "Von der Neutralität zur Parteilichkeit - SystemikerInnen mischen sich ein", München.
ab 14,45 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen