Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Meister des lösungsorientierten Coachings

Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Meister des lösungsorientierten Coachings
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ms17-vkd_trenkle_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ms17-vkd_trenkle_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Meister des lösungsorientierten Coachings"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen

Bernhard Trenkle: "In diesem Workshop wird der finnische Psychiater und international hochgeschätzte Trainer der lösungsfokussierten Therapie die "Celebration Question" (Zelebrierungsfrage/Feier-Frage) einführen. Dazu kommen weitere neue, innovative, lösungsfokussierte Fragen mit dem Ziel, in Bezug auf die Nutzung von Fragen noch besser zu werden.
Um die "Celebration Question" korrekt zu übersetzen, habe ich Ben um eine kurze Erläuterung gebeten. Dabei stellten wir fest, dass ich u.a. mit meiner "Film-Frage" auf ganz ähnliche Weise dabei bin, die Wunderfrage und Ericksonsche Zeitprogressions-Techniken fortzuentwickeln.
So kamen wir auf die spannende Idee, wir könnten doch diesen Workshop gemeinsam gestalten, um verschiedene Varianten von Fragen vorzustellen, zu demonstrieren und übend erfahren zu lassen.
Dazu gehören auch Varianten wie mit Trancetechniken diese Arbeit unterstützen und variieren kann. Jetzt stellt sich die spannende Frage - werden sich aus diesem "Duo Ben & Bernhard" vor Ort unter Einbezug der TeilnehmerInnen magisch noch weitere Fragen entwickeln, die immer wieder zu überraschenden Antworten führen können?

Bernhard Trenkle, Mitglied des Direktoriums der Milton Erickson Foundation Phoenix, USA (seit 1999) und im Vorstand der International Society of Hypnosis ISH (seit 2006), von 1984-2003 im Vorstand der Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose (M.E.G.) und von 1996-2003 als deren 1. Vorsitzender, Gründungsherausgeber des M.E.G.a.Phon (1984-1998), 1999 Lifetime Achievement Award der Milton Erickson Foundation, USA. Ausbildung in Hypnotherapie und Familientherapie (Stierlin, Heidelberg). Von 1982-1986 Uniklinik Heidelberg Stimm- und Sprachabteilung (Arbeit mit erwachsenen und jugendlichen Stotterern, Stimmpatienten). Seit 1986 eigene Praxis in Rottweil. Organisator der Evolution of Psychotherapy Konferenz 1994 in Hamburg mit 6000 Teilnehmern und Organisator mehrerer anderer Großkongresse mit über 1000 Teilnehmern. Homepage: www.meg-rottweil.de

Dr. Ben Furman ist der stellvertretende Direktor des Helsinki Kurzzeittherapie-Instituts und ein überaus produktiver Autor, dessen Bücher weltweit übersetzt wurden. Er lebt und arbeitet in Helsinki, Finnland. Seit über fünf Jahren hat er seine eigene psychologie-bezogene Talkshow im finnischen Fernsehen. www.benfurman.com ; www.reteaming.com

Vorkongress im Rahmen des Kongresses "Mentale(s) Stärken: Sporthypnose - Selbsthypnose - Mentales Training - Coaching", vom 01. - 05. November 2017 in Heidelberg, ca. 269 Min. auf 4 CDs oder 2 DVDs.

>>>Dieser Workshop ist auch als MP3-Sonderausgabe JOK3599M erhältlich. <<<

 

Weiterführende Links zu "Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Meister des lösungsorientierten Coachings"

Weitere Artikel von Trenkle, Bernhard
 

Kundenbewertungen für "Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Meister des lösungsorientierten Coachings"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Trenkle, Bernhard

Artikel-Nr.: MS17-VKC

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

40,69 € *
Ähnliche Artikel
Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen
Lösungsorientiertes Coaching

Jedes Gespräch besteht im Grunde aus Fragen und Antworten. Über welche Fragen gelangt der Befragte zu den Quellen seines Könnens und seiner Ressourcen und nähert sich so der Lösung seiner Schwierigkeiten? Wie kann durch Fragen eine positive Haltung kreiert werden? (...)

MP3-Sonderausgabe!
20,27 €
Porges, Stephen: Sicherheit und Verbundenheit
Wirkweisen der Polyvagal-Theorie

Anders als bisher in Anatomiebüchern dargestellt, unterteilt Stephen Porges den Parasympathikus in seiner Polyvagal-Theorie in einen dorsalen und einen ventralen Vagus, die jeweils unterschiedliche Funktionen erfüllen. Es wird dargestellt, wie diese Erkenntnisse sich in menschlichen Beziehungen widerspiegeln, und welche Rolle gute soziale Kontakte und das Empfinden von Verbundenheit dabei spielen, die ja Grundvoraussetzungen sind für menschliches Gedeihen und Wohlbefinden. (...)

Vortrag und Workshop mit Simultanübersetzung im Rahmen des Kongresses "Reden reicht nicht!?", Heidelberg, 26. - 29. Mai 2016.

DVD-Sonderausgabe!
26,26 €
Hammel, Stefan: Therapeutisches Erzählen
Die komplette Ausbildung

Eigentlich erzählen wir uns ständig Geschichten, und immer sind sie fiktiv, ob sie die Zukunft angehen, Geplantes, Erwünschtes, Erhofftes, oder die Vergangenheit - Lebensereignisse und Erfahrungen, Gelungenes, Misslungenes. Da unser Leben ohnehin von Geschichten und den in ihnen enthaltenen Botschaften geleitet wird, was wäre, wenn wir diese Botschaften nutzen könnten für uns selbst und unsere Klienten, wenn wir über Geschichten Gesundungsprozesse initiieren, Erfolge herbei erzählen könnten? (...)

Ausbildung, bestehend aus vier dreitägigen Seminaren, gehalten von März bis Mai 2015 in Kaiserslautern.
249,00 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen