Israel, Agathe: zu früh in der Welt - Erleben und psychische Entwicklung Frühgeborener im Kontext de

Israel, Agathe: zu früh in der Welt - Erleben und psychische Entwicklung Frühgeborener im Kontext de
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/epw09-av2d_4414_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/epw09-av2d_4414_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Israel, Agathe: zu früh in der Welt - Erleben und psychische Entwicklung Frühgeborener im Kontext de"

(Kongress: Erfurter Psychotherapiewoche 2009 "Anything goes? Möglichkeiten und Grenzen (nicht nur) von Psychotherapie", Erfurt,  12. - 16. September 2009, Vortrag, 60 Min., 1 CD / 1 DVD)

 

Weiterführende Links zu "Israel, Agathe: zu früh in der Welt - Erleben und psychische Entwicklung Frühgeborener im Kontext de"

Weitere Artikel von Israel, Agathe
 

Kundenbewertungen für "Israel, Agathe: zu früh in der Welt - Erleben und psychische Entwicklung Frühgeborener im Kontext de"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Israel, Agathe

Artikel-Nr.: EPW09-AV2C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

15,35 € *
Ähnliche Artikel
Stern, Daniel / Harms T. / Levine P.: Frühe Prägungen
Prof. Dr. Daniel Stern : Frühe Prägungen
Thomas Harms : Körperintelligenz und Eltern-Kind-Bindung
Dr. Peter Levine : Frühste Prägungen und die Wahrnehmung von Sicherheit
Drei Vorträge von den 4. Zürcher Traumatagen 2012. Zum Teil auf Englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung.

DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 143,35 jetzt nur EUR 39,99
41,89 €
Stern, Daniel: Die innere Welt eines Babys
Seminar (englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung) bei den 4. Zürcher Traumatagen vom 22. - 24. Juni 2012 in Zürich
ab 41,35 €
Stern, Daniel: The Development of the Self
Daniel Stern verbindet in dieser Vorlesungsreihe die neueren Ergebnisse in der Säuglingsforschung mit der psychoanalytischen Entwicklungstheorie des Kindes. Beschrieben wird, wie im Individuum ein Gefühl für sich selbst und die Repräsentation der Beziehungen zu anderen entsteht. Die Differenzierungsprozesse des Selbstes werden dabei als Kontinuum in der Entwicklung betrachtet, die sich von Geburt des Kindes an bis hin zu komplexeren Beziehungsgestaltungen im späteren Leben fortsetzt.
41,35 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen