Cierpka, Manfred: Keiner fällt durchs Netz - Wie hochbelastete Familien unterstützt werden können

Cierpka, Manfred: Keiner fällt durchs Netz - Wie hochbelastete Familien unterstützt werden können
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/kw08-v1d_3185_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/kw08-v1d_3185_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Cierpka, Manfred: Keiner fällt durchs Netz - Wie hochbelastete Familien unterstützt werden können"

Ein drängendes Problem besteht in unserer Republik darin, jene Eltern bzw. Mütter nach der Geburt eines Kindes zu unterstützen, die nicht über die notwendigen Ressourcen verfügen, um ihren Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Diese Familien sind oft vielfach belastet. Gleichzeitig tun sie sich schwer Hilfe anzunehmen. In einem dreischrittigen Vorgehen des Projekts „Keiner fällt durchs Netz“ wird ein Zugang zu den Familien sehr früh gefunden. Von den Teams auf den Geburtsstationen werden denjenigen Eltern Hebammen vermittelt, die sich nicht bereits aus eigener Initiative um Unterstützung durch eine Hebamme bemüht haben (Schritt 1). Ausgebildete Familienhebammen fördern dann die basalen elterlichen Kompetenzen (Schritt 2) – entweder in Elternkursen („Das Baby verstehen“) oder durch Hausbesuche mit einem erweiterten Konzept. Durch die Sensibilisierung in den Elternkursen können die hilfesuchenden Eltern gebunden werden und in einem weiteren Schritt (Schritt 3) an die bestehenden vom Gesetzgeber vorgehaltenen Hilfeeinrichtungen vermittelt werden. Das Projekt wird zur Zeit in Hessen und im gesamten Saarland als Modell durchgeführt.

 

(Kongress: "Gemeinsam Kindeswohl schützen" - Interventions- und Kooperationsmodelle, Heidelberg, 14./15. November 2008, Vortrag, 65 Minuten auf 1 CD oder 1 DVD)

 

Weiterführende Links zu "Cierpka, Manfred: Keiner fällt durchs Netz - Wie hochbelastete Familien unterstützt werden können"

Weitere Artikel von Cierpka, Manfred
 

Kundenbewertungen für "Cierpka, Manfred: Keiner fällt durchs Netz - Wie hochbelastete Familien unterstützt werden können"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Cierpka, Manfred

Artikel-Nr.: KW08-V1C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

13,85 € *
Ähnliche Artikel
Honkanen-Schoberth, Paula: Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder"
Vortrag  anlässlich des Kongresses: "Gemeinsam Kindeswohl schützen" - Interventions- und Kooperationsmodelle" 14./15. November 2008 in Heidelberg
Der Elternkurs des Dt. Kinderschutzbundes stellt die Stärken der Eltern und der Kinder in den Mittelpunkt. Es geht darum, auch auf der Grundlage der Kinderrechte mehr Freude im Zusammenleben mit Kindern zu haben. Offenheit, Klarheit, mehr Beteiligung und Humor sollen in den Erziehungsalltag gebracht werden. Nach einem Modell der anleitenden Erziehung geht es um: (...)
ab 15,85 €
auch als Download
Suess, Gerhard J.: Frühe Hilfen für hoch belastete Eltern - Lehren aus der Bindungs- u...
Vortrag anlässlich des Kongresses: "Gemeinsam Kindeswohl schützen" - Interventions- und Kooperationsmodelle vom 14./15. November 2008 in Heidelberg
Langzeitstudien an Hoch-Risiko-Gruppen aus der Bindungs- undResilienzforschung haben vielfache Erkenntnisse über das Gelingen bzw. dasMisslingen von Elternschaft und die daraus entstehenden Stärken und Risiken für die Kindesentwicklung geliefert. Seit geraumer Zeit werden dieseErkenntnisse in evidenzgesteuerte Frühinterventionsprogramme für Eltern und ihre Kinder umgesetzt. (...)
Statt: 12,50 € ab 7,50 €
%
Suess, Gerhard J.: Frühe Hilfen für hoch belastete Eltern - Lehren aus der Bindungs- u...
Vortrag anlässlich des Kongresses: "Gemeinsam Kindeswohl schützen" - Interventions- und Kooperationsmodelle vom 14./15. November 2008 in Heidelberg
Langzeitstudien an Hoch-Risiko-Gruppen aus der Bindungs- undResilienzforschung haben vielfache Erkenntnisse über das Gelingen bzw. dasMisslingen von Elternschaft und die daraus entstehenden Stärken und Risiken für die Kindesentwicklung geliefert. Seit geraumer Zeit werden dieseErkenntnisse in evidenzgesteuerte Frühinterventionsprogramme für Eltern und ihre Kinder umgesetzt. (...)
ab 13,85 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen