Levold, Tom: Der Geist in der Flasche. Was geschieht, wenn man Organisationen als Gehirne betrachtet

Levold, Tom: Der Geist in der Flasche. Was geschieht, wenn man Organisationen als Gehirne betrachtet
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/sh08-ds3bd_3008_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/sh08-ds3bd_3008_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Levold, Tom: Der Geist in der Flasche. Was geschieht, wenn man Organisationen als Gehirne betrachtet"

Neurobiologie und Systemische Supervision
Das Gehirn ist heutzutage ein Paradebeispiel für eine selbstorganisierte, lernende Struktur, die ihre Organisationsform durch permanente Feedback-Prozesse aufrechterhält und den Anforderungen der Umwelt entsprechend modifiziert. Vor diesem Hintergrund liegt es nicht nur nahe, Erkenntnisse der Hirnforschung auf die Untersuchung und Beratung von Organisationen und ihrer Mitarbeiter anzuwenden, sondern Organisationen selbst als quasi intelligente, lernende Systeme zu konzipieren. Es zeigt sich aber, dass mit dieser Beobachter-Option (wie mit jeder anderen auch) nur Teilbereiche organisationaler Wirklichkeiten erfasst werden können. Der Vortrag zeigt Chancen und Grenzen von Gehirnmetaphern für die Beobachtung von Organisationen auf und untersucht, inwiefern sie für systemische Supervisions- und Beratungsprozesse nutzbar gemacht werden können.

Tom Levold, Jg. 1953, Lehrtherapeut, Lehrender Supervisor und lehrender Coach (SG), seit 1989 in freier Praxis als Supervisor, Coach und Organisationsberater in Köln tätig (levold system design), Leiter des Supervisionsausschusses der SG, Mitarbeit im Verbändeforum Supervision, Mitherausgeber des „Kontext“ und Herausgeber des Online-Journals „systemagazin“. Zahlreiche Veröffentlichungen zur systemischen Theorie und Praxis.

(Kongress: "Systemische Hirngespinste" - Neurobiologische Impulse und andere Ideen für die Systemische Theorie und Praxis, 8. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGSF, 10. - 13. September 2008, Essen, 51 Min., 1 CD / 1 DVD)
 

Weiterführende Links zu "Levold, Tom: Der Geist in der Flasche. Was geschieht, wenn man Organisationen als Gehirne betrachtet"

Weitere Artikel von Levold, Tom
 

Kundenbewertungen für "Levold, Tom: Der Geist in der Flasche. Was geschieht, wenn man Organisationen als Gehirne betrachtet"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Levold, Tom

Artikel-Nr.: SH08-DS3bC

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

15,35 € *
Ähnliche Artikel
Schmidt, Gunther / Schmid, B. / Ciompi, L. u.a.: Spannungsfeld Mensch und Organisation
Klärungsprozesse in der Organisationsberatung

Viele Stunden der Woche verbringen wir am Arbeitsplatz. Dort wo Menschen zusammenkommen, entstehen auch schnell Konflikte. Wer dabei auf Kollegen trifft , mit denen ein freundlicher Austausch möglich ist, hat Glück. Andernfalls verlässt man über kurz oder lang die Firma - oft mit hohem Schaden für den Einzelnen wie für die Organisation. (...)

Fünf Vorträge des Symposiums "Das Spannungsfeld Mensch und Organisation" vom 28. - 30. Juni 2017 in Witten/Herdecke. (www.professional-campus.de

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 92 EUR, jetzt nur 25,39 EUR!

MIT TRAILER!
26,89 €
Rosenberg, Marshall: Gewaltfreie Kommunikation am Arbeitsplatz und in Organisationen
Original-Aufzeichnung eines Seminars im Oktober 2002 in München.
In diesem kurzweiligen Seminar erzählt Rosenberg mit viel Humor beispielhafte Geschichten aus dem Alltag. Anhand von Übungen, zeigt er wie wir Konflikte entschärfen und sogar lösen können. Wesentlicher Aspekt von Rosenbergs Konzept ist der bewusste und verantwortungsvolle Umgang mit unserer Sprache: So macht Rosenberg deutlich, wie wir durch einfühlendes Zuhören erkennen können, welche Bedürfnisse zum Beispiel ein verärgerter oder wütender Gesprächspartner hat. Durch die Klärung der eigenen Gefühle und Bedürfnisse sind wir in der Lage, diese anschließend in Form einer Bitte klar und kooperativ zu formulieren.
27,89 €
Schmidt, Gunther: Team-Coaching als Fokussierungs-Strategie ...
Team-Coaching als Fokussierungs-Strategie für die Aktivierung zieldienlicher Kompetenzen und Kulturoptimierung

Der Beitrag vermittelt systematisch-theoretisch und praktisch - unter Berücksichtigung der Ergebnisse moderner Neurobiologie - wie Erleben bei Einzelnen und Team-Systemen erzeugt wird und zieldienliche Kooperationsprozesse miteinander aufbaut werden können. (...)

Vortrag im Rahmen der DCG-Tagung "Arbeitswelten und Coaching - ein Evolutionsprozess", 14. Oktober 2017 in Heidelberg
ab 13,90 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen