Hell, Daniel: Seelenlandschaften des Körpers - ein personales Seelenkonzept (Vortrag)

Hell, Daniel: Seelenlandschaften des Körpers - ein personales Seelenkonzept (Vortrag)
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/zist06-sa1d_2958_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/zist06-sa1d_2958_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Hell, Daniel: Seelenlandschaften des Körpers - ein personales Seelenkonzept (Vortrag)"

Die Seele lässt sich nicht als Objekt fassen. "Die Seele, die es gibt, gibt es nicht.“ Das seelische Erleben und Spüren, ist aber ebenso real wie ein äusserer Gegenstand, den wir mit den Augen beobachten. Das Seelische entspricht einer "Innenperspektive“ (genauer: Der Perspektive der ersten Person) und entzieht sich der Aussenperspektive von Drittpersonen. Auch neurobiologische Beobachtungen am Gehirn werden immer aus der Aussenperspektive gemacht. Deshalb können sie im besten Fall nur die körperlichen Voraussetzungen für seelisches Erleben, nicht aber dieses selbst wiedergeben.

Was heute infolge der vorherrschenden Aussenperspektive zu kurz kommt, ist die seelische Erfahrung des Körpers. Das Leiberleben ist jedoch fundamental für die Ich-Entwicklung. Viele moderne Krankheiten (wie die Borderline-Persönlichkeitsstörung, die Anorexie und manche Depressionsformen) sind durch ein geschwächtes Leibempfinden charakterisiert. Es fehlt den betroffenen Menschen nicht einfach ein Botenstoff im Gehirn. Ihr Leiden zeugt vielmehr von einer leib-seelischen Not.

Solchem existenziellen Leiden kann nur mitmenschlich begegnet werden, aber nicht indem vom Körper abstrahiert wird, sondern indem der Leib als "seelischer Körper“ ernst genommen wird. Der Leib ist eine Art "Seelenlandschaft des Körpers“. Er weiß mehr, als unser Intellekt vermeint.

(Kongress: "Die Wirklichkeit der Seele" - ZIST-Kongress: Potential und Wirklichkeit, Garmisch-Partenkirchen, 01. - 05. November 2006, Vortrag, 84 Min., 2 CDs / 1 DVD)

 

Weiterführende Links zu "Hell, Daniel: Seelenlandschaften des Körpers - ein personales Seelenkonzept (Vortrag)"

Weitere Artikel von Hell, Daniel
 

Kundenbewertungen für "Hell, Daniel: Seelenlandschaften des Körpers - ein personales Seelenkonzept (Vortrag)"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Hell, Daniel

Artikel-Nr.: ZIST06-Sa1C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

17,35 € *
Ähnliche Artikel
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 39 EUR, jetzt nur 16,89 EUR!
16,89 €
Campbell, Joseph: Die Macht der Mythen
Mythen als Schlüssel zum Leben
Aufwändige Fernsehproduktion erstmals als DVD mit deutscher Untertitelung
6 Sendungen auf 2 DVDs, 342 Minuten, englisch/deutsch
31,89 €
Schellenbaum, Peter / Reddemann / Miller: Das innere Kind
Vortragsset über die Arbeit mit dem inneren Kind.

Viele unserer alltäglichen Probleme entstehen durch unverarbeitete Erfahrungen aus der Kindheit. Lösen können wir diese durch die Arbeit mit unserem "inneren Kind". (...)
16,89 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen