Suess, Gerhard J.: Frühe Hilfen für hoch belastete Eltern

Suess, Gerhard J.: Frühe Hilfen für hoch belastete Eltern
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/kw08-v4z_3187_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/kw08-v4z_3187_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Suess, Gerhard J.: Frühe Hilfen für hoch belastete Eltern"

Lehren aus der Bindungs- und Resilienzforschung

Langzeitstudien an Hoch-Risiko-Gruppen aus der Bindungs- und Resilienzforschung haben vielfache Erkenntnisse über das Gelingen bzw. das Misslingen von Elternschaft und die daraus entstehenden Stärken und Risiken für die Kindesentwicklung geliefert. Seit geraumer Zeit werden dieseErkenntnisse in evidenzgesteuerte Frühinterventionsprogramme für Eltern und ihre Kinder umgesetzt. Deutlich geworden ist, dass früh ˆ möglichst schon inder Schwangerschaft ˆ einsetzende Hilfen zur Förderung der Eltern-Kind-Beziehung einen sehr wertvollen Beitrag zum Kinderschutz liefern. Empirisch fundierte Aussagen dazu, wann eine Elternschaft ausreichend gut ist, auf welch unterschiedlichen Wegen dies zu erreichen ist und was zur Nachhaltigkeit einer gelungenen Elternschaft beiträgt, werden ebenso angesprochen, wie darauf basierende Interventionsprogramme.


(Kongress: "Gemeinsam Kindeswohl schützen" - Interventions- und Kooperationsmodelle, Heidelberg, 14./15. November 2008, Vortrag, 77 Minuten als Sofortdownload (80 MB audio, 725 MB video))

>> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Suess, Gerhard J.: Frühe Hilfen für hoch belastete Eltern"

Weitere Artikel von Suess, Gerhard J.
 

Kundenbewertungen für "Suess, Gerhard J.: Frühe Hilfen für hoch belastete Eltern"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Suess, Gerhard J.

Artikel-Nr.: KW08-V4Z

 

Als Sofortdownload verfügbar

16,66 € *
Ähnliche Artikel
Suess, Gerhard J.: Frühe Hilfen für hoch belastete Eltern
Lehren aus der Bindungs- und Resilienzforschung

Vortrag anlässlich des Kongresses: "Gemeinsam Kindeswohl schützen" - Interventions- und Kooperationsmodelle vom 14./15. November 2008 in Heidelberg
Langzeitstudien an Hoch-Risiko-Gruppen aus der Bindungs- und Resilienzforschung haben vielfache Erkenntnisse über das Gelingen bzw. das Misslingen von Elternschaft und die daraus entstehenden Stärken und Risiken für die Kindesentwicklung geliefert. Seit geraumer Zeit werden diese Erkenntnisse in evidenzgesteuerte Frühinterventionsprogramme für Eltern und ihre Kinder umgesetzt. (...)
ab 21,92 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen