Bentzen, Marianne: Unsichtbares sichtbar machen

Bentzen, Marianne: Unsichtbares sichtbar machen
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3641d_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3641d_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Bentzen, Marianne: Unsichtbares sichtbar machen"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Einsichten aus der eigenen Tiefe

In den letzten zehn Jahren ist eine neue Erkenntnistheorie - Mentalisierung - in das Gebiet der Psychotherapie übergeschwappt. Schlüsseldefinitionen von "Mentalisierung" lauten etwa:
• Die Fähigkeit, sich selbst von aussen und andere von innen zu sehen
• Die Fähigkeit, klar zu denken und klar zu fühlen
• Die Fähigkeit, sich in eine Erfahrung hinein und wieder aus ihr hinaus zu begeben.

Verschiedene Mentalisierungsebenen in uns selbst zu verstehen, ermöglicht uns ein klareres Bild davon, wann unsere Erkennungsgenauigkeit im Hinblick auf Gefühle und Interaktionen am besten oder am schwächsten ist und erlaubt uns, persönliche Strategien für unsere verschiedenen Erkenntnisebenen zu entwickeln.

Verschiedene Mentalisierungsebenen bei unseren KlientInnen zu verstehen, lässt uns als TherapeutInnen überhaupt erst begreifen, welche Arten von Erkenntnissen und Einsichten wir bei ihnen erwarten können. So können wir unsere therapeutischen Interaktionen und Methoden so aufbauen, dass sie ihnen helfen, Seiten von sich selbst, anderen Menschen und den Interaktionen mit ihnen, die ihnen Probleme machen, sehen zu lernen und ernst zu nehmen.

In diesem Workshop präsentiert Marianne Bentzen eine neuroaffektive Einschätzungsskala zur Mentalisierung, die uns erlaubt, die eigene Erkenntnisebene und die anderer einzuschätzen. Zudem legt sie im Überblick dar, welche psychotherapeutischen Verfahren und Interaktionen auf den einzelnen Ebenen am besten greifen.

Die TeilnehmerInnen
• ...üben den Einsatz der neuroaffektiven Mentalisierungsskala, um ihre eigene Mentalisierungsebene einzuschätzen
• ....reflektieren, was sie von anderen oder von sich selbst brauchen, wenn sie aktiviert sind, um einen optimaleren inneren Zustand zu erreichen
• ....üben den Einsatz der neuroaffektiven Mentalisierungsskala, um die Mentalisierungsebene des Gegenübers einzuschätzen
• ....erlernen grundlegende Interaktionsprozesse, die die Entwicklung von Erkenntnissen und Mentalisierung auf verschiedenen Ebenen unterstützen.

Der Workshop bietet Präsentationen zur neuroaffektiven Theorie, interaktive Übungen mit teilnehmenden KollegInnen, angeleitete Meditationen, Demositzungen und Diskussionen über das Verhältnis zwischen neuroaffektiver Theorie und Somatic Experiencing.

Seminar vom 13. - 14. März 2018 in Zürich, Schweiz, ca. 513 Minuten auf 4 DVDs

 

Weiterführende Links zu "Bentzen, Marianne: Unsichtbares sichtbar machen"

Weitere Artikel von Bentzen, Marianne
 

Kundenbewertungen für "Bentzen, Marianne: Unsichtbares sichtbar machen"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Bentzen, Marianne

Artikel-Nr.: 3641D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

60,71 € *
Ähnliche Artikel
Bentzen, Marianne: Das Neuroaffektive Bilderbuch - Begegnung verändert
Stufen der Hirnentwicklung, Persönlichkeitsbildung und Interaktion in Therapie und Beratung

Unsere ersten Wahrnehmungen erleben wir auf der somatisch-körperlichen Ebene; im Verlauf der Entwicklung kommen später noch die verbale und die symbolische Ebene hinzu. Bei optimaler Entwicklung sind wir verbal in der Lage das auszudrücken, was wir auf der physischen, der non-verbalen und emotionalen Ebene erfahren, wobei lebenslang ein wesentlicher Teil unserer Interaktionen mit anderen auf der non-verbal stattfindet, wie zahlreiche neurowissenschaftliche Forschungen belegen. (...)

Workshop, gehalten am "Zentrum für Innere Ökologie", 9. - 11. Dezember 2016 in Zürich, (Englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung)
71,94 €
auch als Download
Bentzen, Marianne: Unsichtbares sichtbar machen
Einsichten aus der eigenen Tiefe

In den letzten zehn Jahren ist eine neue Erkenntnistheorie - Mentalisierung - in das Gebiet der Psychotherapie übergeschwappt. Schlüsseldefinitionen von "Mentalisierung" lauten etwa: (...)

Seminar vom 13. - 14. März 2018 in Zürich, Schweiz
45,72 €
auch als Download
Bentzen, Marianne: Auf die Gnade horchen: Emotionale und spirituelle Reife - in guten ...
Die Qualität unseres Lebens beruht nicht primär auf den Ereignissen, die wir erleben, sondern wie wir uns, in guten wie in schlechten Zeiten, auf diese Ereignisse einlassen. Üben - spielen mit - sowie ein Gefühl des Horchens oder der Hingabe in Richtung Gnade und Leben können uns helfen, in einem tieferen Bewusstseinsstrom zu ruhen. An diesem Tag gibt Marianne meditative Anleitungen, um zu üben, wie man auf die stille Gnade in der Lebendigkeit jedes Atemzugs und jedes Körperteils horcht. Sie lehrt auch eine archetypische Übung, die uns helfen kann, unsere Lebenserfahrung ins Gleichgewicht zu bringen und uns wieder mit einem Gefühl von Güte und verkörperter Ganzheit im Leiden wie in der Freude zu verbinden.

Vortrag und Meditation im Rahmen des 10. Schweizer Bildungsfestivals, 18. - 21. August 2016, Weggis, Schweiz
ab 10,63 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen