Ebell, Hansjörg: Beziehung statt Technik - Hypnotherapeutische Kommunikation ...

Ebell, Hansjörg: Beziehung statt Technik - Hypnotherapeutische Kommunikation ...
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/meg18-v16z_taschen-pictogramm_500px5ad04cf0a567a_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/meg18-v16z_taschen-pictogramm_500px5ad04cf0a567a_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Ebell, Hansjörg: Beziehung statt Technik - Hypnotherapeutische Kommunikation ..."

Beziehung statt Technik - Hypnotherapeutische Kommunikation als Kernelement einer auf Resonanz basierten Medizin

Alle Interaktionen zwischen Behandelnden und Behandelten in der Medizin sollten dazu dienen, angemessene Ziele zu ermitteln und diese zu erreichen. Sowohl objektive Befunde und Erkenntnisse der "Evidence Based Medicine" als auch Gespräche und persönliche Einschätzungen können dabei entscheidend sein. In einer Atmosphäre wechselseitiger Resonanz zwischen Hilfe Bietenden (Perspektive: Krankheit) und Hilfe Suchenden (Perspektive: Kranksein) herrschen optimale Bedingungen, um Fachkompetenz einbringen zu können. Die große Bedeutung von Suggestions-Effekten für Gelingen oder Misslingen einer Therapie (Placebo- und Nocebo) wird zunehmend anerkannt. Therapeutische Kommunikation bedeutet, sich bei jedem Austausch auf dessen Nutzen für vereinbarte Ziele zu konzentrieren.
Trance-Erfahrungen können gezielt als Ressourcen "utilisiert" (Milton H. Erickson) werden - im Kontext eines angemessenen Gesamt-Therapiekonzepts. Eine systemisch fundierte "Resonance Based Medicine" fördert vorhandenes Wachstumspotential und bezieht individuelle Fähigkeiten und Ressourcen der Betroffenen mit ein - als Gegengewicht und Ergänzung zum vorherrschenden, mechanistisch begründeten "Reparatur"-Modell.

Dr. med. Hansjörg Ebell, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Facharzt für Anästhesiologie. 1976-86 Anästhesie, Intensivmedizin und Aufbau einer interdisziplinären Schmerzambulanz, 1987-93 psychosomatische Schmerztherapie am Universitätsklinikum Großhadern in München, davon 3 Jahre praktischklinisches Forschungsprojekt zur Wirksamkeit von Selbsthypnose bei starken Schmerzen auf Grund einer Krebserkrankung. 1992-2013 ärztlich-psychotherapeutische Praxis mit Schwerpunkt auf chronischen Erkrankungen (Schmerz, Psychosomatik und Psychoonkologie). Lehrtherapeut für Hypnose und Autogenes Training (Bayerische Landesärztekammer), Referent und Supervisor der Milton Erickson Gesellschaft (MEG) und Deutschen Gesellschaft für Hypnose (DGH). Lehrtätigkeit (z.B. Lindauer Psychotherapiewochen u.v.a.) seit 1984. (www.doktorebell.de)

Vortrag im Rahmen der M.E.G.-Jahrestagung Hypnotherapie: "Grenzen überwinden - das Mögliche (er)finden", 15. - 18. März 2018, Bad Kissingen, ca. 44 Min. als Sofortdownload (53 MB audio, 242 MB video).

>> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Ebell, Hansjörg: Beziehung statt Technik - Hypnotherapeutische Kommunikation ..."

Weitere Artikel von Ebell, Hansjörg
 

Kundenbewertungen für "Ebell, Hansjörg: Beziehung statt Technik - Hypnotherapeutische Kommunikation ..."

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Ebell, Hansjörg

Artikel-Nr.: MEG18-V16Z

 

Als Sofortdownload verfügbar

10,90 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen
Lösungsorientiertes Coaching

Jedes Gespräch besteht im Grunde aus Fragen und Antworten. Über welche Fragen gelangt der Befragte zu den Quellen seines Könnens und seiner Ressourcen und nähert sich so der Lösung seiner Schwierigkeiten? Wie kann durch Fragen eine positive Haltung kreiert werden? (...)
16,72 €
auch als Download
Ingwersen, Dagmar: Den inneren Saboteur entmachten
Aufstellungen mit inneren Anteilen in der hypno-systemisch-energetischen Arbeit
Mit Live-Demonstrationen

Es war nicht gut genug, ich habe nicht genug geleistet, ich hätte es besser machen können ... Wer kennt diese ständig kritisierenden und abwertenden inneren Stimmen nicht? Ursache für diese sabotierenden inneren Anteile können frühe belastende Ereignisse oder schwierige familiäre Konstellationen sein. (...)

Mit Trailer!
31,17 €
auch als Download
de Shazer, Steve / Berg, Insoo Kim: Kurzzeittherapie - Von Problemen zu Lösungen (Dow...
Weltkongress für Familientherapie, Düsseldorf 1998. Ein Seminar mit Vorträgen, Übungen und Diskussionen. Ausführlich erklärt de Shazer die Kurzzeittherapie beim Umgang mit - Alkoholmissbrauch. Weitere Themen sind: - Magersucht - Selbstverletzung - Ziele des Therapeuten Ziele des Klienten - Die Sprache der Lösungen nutzen - 6 nützliche Fragen - Erreichte Veränderungen aufrechterhalten - Mit Rückschlägen umgehen - Technik des Reframings.


Mit Trailer!
14,70 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen