Seubert, Harald: Die Neugier und das gute Leben

Seubert, Harald: Die Neugier und das gute Leben
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ipd18-v8z_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ipd18-v8z_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Seubert, Harald: Die Neugier und das gute Leben"

Perspektiven humanistischer Philosophie

Schon Cicero wies darauf hin, dass das Alter die Neugierde und Aufbrüche im Denken nicht einschränken muss. Curiositas, Neugier, ist die Fähigkeit, alte Paradigmen aufzubrechen, Dinge neu und verändert zu denken. Sie hängt eng mit der aufklärerischen Emanzipation der Philosophie in der Moderne und dem Mut zum Selbstdenken zusammen, das gegen Konventionen von Politik und Kirche den eigenständigen Menschen weckt. Dieser Aufbruch kann den Menschen bis zum Ende bestimmen. Denn "jedem Anfang wohnt ein Zauber inne".
Wer erkennt und selbst denken lernt, gewinnt ein Glück der Selbstbestimmtheit, das ihn unabhängiger macht von Wechselfällen des Lebens und Fremdbestimmungen.
Der Vortrag zeigt (an Gedankenbeispielen von Platon bis Sloterdijk), wie ein Auskosten des Lebens, ein Humanismus, der Menschsein auch als Aufgabe begreift, aus den Quellen der Philosophie neue Sinndimensionen gewinnen kann: in einer Zweckfreiheit, aus der eigentliches Glück hervorgehen kann.

Prof. Dr. Harald Seubert ist Professor für Philosophie und Religionswissenschaft an der Theologischen Hochschule Basel sowie Lehrbeauftragter an der Hochschule für Politik München. Sein Anliegen ist u. a. die Verbindung der Rationalität mit dem Erbe von Religionen und Kulturen.

Vortrag im Rahmen des Symposium Kortizes 2018 "Was hält uns jung? Neuronale Perspektiven für den Umgang mit Neuem", 13. - 15. April 2018 in Nürnberg, ca. 36 Min. als Sofortdownload (39 MB audio, 210 MB video)

>> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

>>>Dieser Vortrag ist auch Teil der MP3-Sonderausgabe JOK3689M.<<<

 

Weiterführende Links zu "Seubert, Harald: Die Neugier und das gute Leben"

Weitere Artikel von Seubert, Harald
 

Kundenbewertungen für "Seubert, Harald: Die Neugier und das gute Leben"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Seubert, Harald

Artikel-Nr.: IPD18-V8Z

 

Als Sofortdownload verfügbar

10,63 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen
Lösungsorientiertes Coaching

Jedes Gespräch besteht im Grunde aus Fragen und Antworten. Über welche Fragen gelangt der Befragte zu den Quellen seines Könnens und seiner Ressourcen und nähert sich so der Lösung seiner Schwierigkeiten? Wie kann durch Fragen eine positive Haltung kreiert werden? (...)
14,81 €
auch als Download
Ingwersen, Dagmar: Den inneren Saboteur entmachten
Aufstellungen mit inneren Anteilen in der hypno-systemisch-energetischen Arbeit
Mit Live-Demonstrationen

Es war nicht gut genug, ich habe nicht genug geleistet, ich hätte es besser machen können ... Wer kennt diese ständig kritisierenden und abwertenden inneren Stimmen nicht? Ursache für diese sabotierenden inneren Anteile können frühe belastende Ereignisse oder schwierige familiäre Konstellationen sein. (...)
29,39 €
auch als Download
de Shazer, Steve / Berg, Insoo Kim: Kurzzeittherapie - Von Problemen zu Lösungen (Dow...
Weltkongress für Familientherapie, Düsseldorf 1998. Ein Seminar mit Vorträgen, Übungen und Diskussionen. Ausführlich erklärt de Shazer die Kurzzeittherapie beim Umgang mit - Alkoholmissbrauch. Weitere Themen sind: - Magersucht - Selbstverletzung - Ziele des Therapeuten Ziele des Klienten - Die Sprache der Lösungen nutzen - 6 nützliche Fragen - Erreichte Veränderungen aufrechterhalten - Mit Rückschlägen umgehen - Technik des Reframings.
13,06 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen