Seiffge-Krenke, Inge: Die Psychoanalyse des Mädchens

Seiffge-Krenke, Inge: Die Psychoanalyse des Mädchens
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3550m_jok3550m_seiffge-krenke5d13532d003fe_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3550m_jok3550m_seiffge-krenke5d13532d003fe_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Seiffge-Krenke, Inge: Die Psychoanalyse des Mädchens"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Hurra, ein Mädchen! Dieser Ausruf war früher kaum zu hören, denn lange Zeit wurden Söhne bevorzugt, und auch heute noch gibt es Gruppen und Nationen, die sich nicht über die Geburt eines Mädchens freuen. Auch in der Forschung befassen sich vor allem in der Babyforschung nur wenige Untersuchungen speziell mit Mädchen.
Anders Inge Seiffge-Krenke, die nach kurzer Präsentation der theoretischen und historischen Grundlagen der Psychoanalyse umfassend, nuanciert und detailgenau auf die Entwicklung und Problemstellungen von Mädchen eingeht, von der Babyphase bis zur Adoleszenz.
Sie zeigt, dass Babymädchen etwa häufiger mitweinen, wenn ein anderes Baby weint. Man vermutet, dass die Gleichgeschlechtlichkeit von Mutter und Tochter zu beschleunigter Empathieentwicklung führt. Weitere Schwerpunkte sind: die Beziehung des Mädchens zu Eltern und Geschwistern, Väter und Töchter, das Körperbild des Mädchens und damit verbundene Schwierigkeiten wie z. B. Selbstverletzungen und Essstörungen. Sie erörtert die Beziehung von Mädchen zu ihrem Körper und ihrer Sexualität sowie die spezielle Beziehung zu Freundinnen - oft ambivalent, von Neid, doch auch großer Nähe gekennzeichnet. Sie erfahren, warum für eine gesunde Entwicklung der Weiblichkeit die bewundernde Anerkennung von Vater und Mutter wichtig ist, wie Eltern positiv auf die Entwicklung der Geschlechtsidentität einwirken können, oder wie eine gesunde Ablösung von der Mutter gelingt.
Das Seminar mit Praxistipps und Fallpräsentationen ist lohnend für alle, die mit Mädchen jeglichen Alters zu tun haben, ob Eltern, Pädagogen, Therapeuten, in der Beratung und im Sozialbereich Tätige oder interessierte Laien.

Prof. Dr. phil. Inge Seiffge-Krenke ist Professorin für Psychologie, Psychoanalytikerin und Autorin zahlreicher Bücher. Sie leitete die Abteilung für Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie der Universität Mainz und forscht u. a. in den Bereichen Eltern-Kind-Beziehung, Vaterforschung, Identität und romantische Beziehung. Für "Psychoanalytische und tiefenpsychologisch fundierte Therapie mit Jugendlichen" erhielt sie den Heigl-Preis.

Vorlesung/Seminar, gehalten bei der ersten Tagungswoche "Angst - Ressentiment - Hoffnung" der Lindauer Psychotherapiewochen, 09. - 21. April 2017, Lindau. (www.epp.psychologie.uni-mainz.de), (www.lptw.de), ca. 433 Min. auf 1 MP3-CD.

>>>Die Aufnahme ist hier auch als CD in unserer Auditoriumsausgabe erhältlich.<<<

MP3-Sonderausgabe! Statt bisher 42 EUR, jetzt nur 14,89 EUR!

 

Weiterführende Links zu "Seiffge-Krenke, Inge: Die Psychoanalyse des Mädchens"

Weitere Artikel von Seiffge-Krenke, Inge
 

Kundenbewertungen für "Seiffge-Krenke, Inge: Die Psychoanalyse des Mädchens"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Seiffge-Krenke, Inge

Artikel-Nr.: JOK3550M

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

14,89 € *
Ähnliche Artikel
Seiffge-Krenke, Inge: Warum sind Väter wichtig?
Veränderte Rollen - neue Aufgaben

Der Vater ist die erste männliche Bezugsperson im Leben und hat lebenslange Bedeutung, egal, wie die Beziehung aussehen mag. Inge Seiffge-Krenke hat diese besondere Beziehung zum Gegenstand ihrer Forschungen gemacht und lässt uns an ihren wichtigen Erkenntnissen teilhaben. (...)

Vorlesung/Seminar, gehalten bei der ersten Tagungswoche "Angst - Ressentiment - Hoffnung" der Lindauer Psychotherapiewochen, 09. - 21. April 2017, Lindau.

MP3-Sonderausgabe! Bisher 42 EUR, jetzt für nur 15,39 EUR!
16,89 €
Seiffge-Krenke, Inge: Warum sind Väter wichtig? Veränderte Rollen, neue Aufgaben und Hera...
Prof. Dr. phil. Inge Seiffge-Krenke , Psycholog. Psychotherapeutin, Kinder-/Jugendlichenpsychotherapeutin

In den letzten Jahren haben sich die Rollen und Aufgaben von Vätern in Familien stark verändert, allerdings gibt es nach wie vor auch noch viele Väter, die sich wenig einbringen. (...)

Vorlesung/Seminar im Rahmen der ersten Tagungswoche "Angst - Ressentiment - Hoffnung" der Lindauer Psychotherapiewochen, 09. - 21. April 2017, Lindau.
ab 42,40 €
auch als Download
Seiffge-Krenke, Inge: Vorlesung Entwicklungspsychologie I: Kindheit und Jugend
In dieser Vorlesung wird ein Überblick über die Entwicklung vom Säuglingsalter über die frühe Kindheit bis zum Jugendalter gegeben, und zwar bezüglich wichtiger Entwicklungsbereiche wie etwa körperliche Entwicklung, emotionale und soziale Entwicklung sowie kognitive Entwicklung. (...)


Universitätsvorlesung des Wintersemesters 2007/08 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
ab 52,39 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen