Diegelmann, Christa: Kraft in der Krise

Diegelmann, Christa: Kraft in der Krise
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3549d_jok3549d_diegelmann_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3549d_jok3549d_diegelmann_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Diegelmann, Christa: Kraft in der Krise"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Wie wir in Krisenzeiten unsere Resilienz und Kreativität nutzen können

Ein Trauma oder auch die "überfallartige" Diagnose einer Krebserkrankung bringen unweigerlich das Erleben von Lebensgefahr und Angst mit sich. Dieses traumatische Erleben kann bei der Behandlung und Nachsorge noch verstärkt werden und ist daher bei Therapieende noch nicht vorbei.
Im Angstmodus ist unser Gehirn blockiert, wir können nicht oder nur eingeschränkt auf unsere individuellen Erfahrungsschätze und die damit verbundene Problemlösungskompetenz zurückgreifen. Hilfreich ist daher von Beginn an eine aktive Ressourcenaktivierung, Resilienzstärkung sowie die Fähigkeit zur Stressregulation. Christa Diegelmann stellt auch das von ihr entwickelte TRUST-Konzept (Techniken Ressourcenfokussierter Und Symbolhafter Traumabearbeitung) vor, ein konsequent ressourcen- und resilienzorientierter Ansatz, der sich auch in der Arbeit mit lebensbedrohlich Erkrankten bewährt hat. Vielfältige, leicht erlern- und anwendbare Interventionen, auch auf nicht-sprachlicher und bildhafter Ebene, sind daraus entstanden.
Im Workshop werden anhand von Schaubildern und Fallbeispielen viele dieser Vorgehensweisen vorgestellt, durch praktische Übungen vermittelt und somit konkret erlebbar gemacht. Damit haben Betroffene sowie Angehörige und Pflegende hilfreiche Tools zur Bewältigung von Krisenzeiten an der Hand.

Christa Diegelmann ist Psychologische Psychotherapeutin mit eigener Praxis in Kassel, Schwerpunkte: Psychoonkologie und Psychotraumatherapie sowie Entwicklung und Anwendung von ressourcenorientierten Interventionen zur individuellen Potentialentfaltung. (www.idinsti tut.de)

Praxisseminar im Rahmen der Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie vom 28. August 2017, ca. 278 Min. auf 1 DVD

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 30 EUR, jetzt nur 16,89 EUR!

 

Weiterführende Links zu "Diegelmann, Christa: Kraft in der Krise"

Weitere Artikel von Diegelmann, Christa
 

Kundenbewertungen für "Diegelmann, Christa: Kraft in der Krise"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Diegelmann, Christa

Artikel-Nr.: JOK3549D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

Statt: 16,89 € * (52.69 % gespart)
7,99 € *
Ähnliche Artikel
Porges, Stephen: Sicherheit und Verbundenheit
Wirkweisen der Polyvagal-Theorie

Anders als bisher in Anatomiebüchern dargestellt, unterteilt Stephen Porges den Parasympathikus in seiner Polyvagal-Theorie in einen dorsalen und einen ventralen Vagus, die jeweils unterschiedliche Funktionen erfüllen. Es wird dargestellt, wie diese Erkenntnisse sich in menschlichen Beziehungen widerspiegeln, und welche Rolle gute soziale Kontakte und das Empfinden von Verbundenheit dabei spielen, die ja Grundvoraussetzungen sind für menschliches Gedeihen und Wohlbefinden. (...)

Vortrag und Workshop mit Simultanübersetzung im Rahmen des Kongresses "Reden reicht nicht!?", Heidelberg, 26. - 29. Mai 2016.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 49 EUR, jetzt nur 20,39 EUR!
Statt: 21,89 € 12,99 €
%
Hammel, Stefan: Therapeutisches Erzählen
Die komplette Ausbildung

Eigentlich erzählen wir uns ständig Geschichten, und immer sind sie fiktiv, ob sie die Zukunft angehen, Geplantes, Erwünschtes, Erhofftes, oder die Vergangenheit - Lebensereignisse und Erfahrungen, Gelungenes, Misslungenes. Da unser Leben ohnehin von Geschichten und den in ihnen enthaltenen Botschaften geleitet wird, was wäre, wenn wir diese Botschaften nutzen könnten für uns selbst und unsere Klienten, wenn wir über Geschichten Gesundungsprozesse initiieren, Erfolge herbei erzählen könnten? (...)

Ausbildung, bestehend aus vier dreitägigen Seminaren, gehalten von März bis Mai 2015 in Kaiserslautern.

DVD-Sonderausgabe! Bisher 182 EUR, jetzt nur 49 EUR!
Statt: 50,50 € 25,25 €
%
Kast, Verena: Abschied von der Opferrolle - Das eigene Leben leben
"Ich kann mich nicht durchsetzen. Die anderen machen mit mir, was sie wollen", oder auch: "An mir bleibt alles hängen, alle wollen so viel von mir."
Für alle, die sich mit diesen Aussagen identifizieren können und ihr Leben anders gestalten wollen, wird Verena Kasts Vortrag zur Fundgrube. Es wird erkennbar, wodurch wir uns scheinbar ohnmächtig fühlen, doch auch, wo und wie jedes Opfer auch Täter ist, Aggressor, ob versteckt oder offen. Denn Täter und Opfer sind in einem Gegensatzpaar wie in einer Verklammerung verbunden. (...)

Zwei Vorträge
"Abschied von der Opferrolle", Evangelischen Stadtakademie München, im Rahmen der Reihe "Täter oder Opfer sein", 14. Dezember 2016;
"Angst - Ressentiment – Hoffnung", gehalten bei den Lindauer Psychotherapiewochen, 9. - 21. April 2017.

MP3-Sonderausgabe! Bisher 26 EUR, jetzt für nur 14,89 EUR!
Statt: 14,89 € 8,99 €
%
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen