Passie, Torsten: Hemmung des Werdens

Passie, Torsten: Hemmung des Werdens
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/gle18-v3d_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/gle18-v3d_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Passie, Torsten: Hemmung des Werdens"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Viktor von Gebsattels Zugänge zu Neurosen und Entwicklungskrisen

Viktor Emil Freiherr von Gebsattel (1883–1976) gehört zu den Geburtsvätern der phänomenologisch-anthropologischen Psychiatrie und Psychotherapie. Von Gebsattel sieht – sich auf Aspekte des christlichen Menschenbildes wie auch die Existenzphilosophen Max Scheler und Martin Heidegger beziehend – den Menschen in seinem Wesen durch das Aktzentrum der Person konstituiert. Die Person vermag es, sich in weitgehender Autonomie gegenüber den innerlich und äußerlich andrängenden Trieben, Zwängen, Freiheiten und Bedürfnissen in Akten bewusster Entscheidung zu konstituieren. Darin kann sie zu sich selbst kommen, aber sich auch verfehlen. Gerät das Werden des einzelnen Menschen ins Stocken oder wird es durch neurotische Konflikte oder Dissonanzen der Wertewelt gehemmt, so kommt es zu einer Krise des Werdens, in stärkeren Fällen zur Krise der Person.

Prof. Dr. med., M. A. (phil.) Torsten Passie: Studium der Philosophie, Soziologie (M.?A.) und Medizin. Promotion über phänomenologisch-anthropologische Psychiatrie bei Prof. Karl Peter Kisker. Ausbildung an der psychiatrischen Universitätsklinik Zürich bei Prof. Christian Scharfetter und in der Praxis Prof. Hanscarl Leuner. Von 1997 bis 2010 Psychiater, Psychotherapeut und Wissenschaftler an der Medizinischen Hochschule Hannover. Klinische Forschung u.?a. zur Psychophysiologie von Bewusstseinszuständen und den Wirkungen psychoaktiver Substanzen. Von 2012 bis 2015 Gastprofessor an der Harvard-Universität in Boston (USA).

Vortrag im Rahmen des GLE International-Kongresses vom 27. - 29.04.2018 in Dresden, ca. 48 Minuten auf 1 CD oder 1 DVD

 

Weiterführende Links zu "Passie, Torsten: Hemmung des Werdens"

Weitere Artikel von Passie, Torsten
 

Kundenbewertungen für "Passie, Torsten: Hemmung des Werdens"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Passie, Torsten

Artikel-Nr.: GLE18-V3C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

16,26 € *
Ähnliche Artikel
Passie, Torsten/ Singer, W. / Osten, M.: Willensfreiheit
Ist der Mensch frei ist in seinem Willen und in seinen Entscheidungen? Diese Thematik wird nicht nur in Philosophie, Religion und Biologie diskutiert, sondern in jüngerer Zeit vor allem auch in der Neurophysiologie, deren Erkenntnisse der alten Debatte neuen Aufschwung verleihen. (...)

2 Vorträge aus den Jahren 2012 und 2015.

MP3-SONDERAUSGABE!
19,76 €
auch als Download
Passie, Torsten/ Singer, W. / Osten, M.: Willensfreiheit
Ist der Mensch frei ist in seinem Willen und in seinen Entscheidungen? Diese Thematik wird nicht nur in Philosophie, Religion und Biologie diskutiert, sondern in jüngerer Zeit vor allem auch in der Neurophysiologie, deren Erkenntnisse der alten Debatte neuen Aufschwung verleihen. (...)

2 Vorträge aus den Jahren 2012 und 2015.
14,82 €
Passie, Torsten: Sich und der Welt wieder vertrauen können
Existentielle Erfahrungen von lebensbedrohlich Erkrankten während einer LSD-unterstützten Psychotherapie

Nachdem Krebskranke im Endstadium in Schmerzmittel-Studien LSD als Placebo bekamen und eindrückliche existentielle Erfahrungen berichteten, gab es in den 1960er Jahren Versuche zur LSD-unterstützten Psychotherapie bei Krebspatienten. Dies aufnehmend wurde von unserer Gruppe von 2010 bis 2012 eine (placebo-kontrollierte und randomisierte) Psychotherapiestudie
mit LSD bei lebensbedrohlich Erkrankten durchgeführt. (...)


Symposium im Rahmen des Kongresses GLE International, "Grenze. Ende und Wende", Freiburg, 06. - 08. Mai 2016
ab 13,92 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen