Thomaßen, Dorothea: Hypnotherapie in der Psychoonkologie

Thomaßen, Dorothea: Hypnotherapie in der Psychoonkologie
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/mh18-w070z_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/mh18-w070z_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Thomaßen, Dorothea: Hypnotherapie in der Psychoonkologie"

Phasen- und funktionsspezifische Strategien in der Behandlung und Begleitung von Tumorpatienten

Das Auftreten einer Krebserkrankung ist im Leben der meisten Menschen ein Wendepunkt mit unbekanntem Ausgang. Selbst wenn die Diagnose ein Zufallsergebnis bei einer Routineuntersuchung ist, bei der der Betroffene sich noch völlig gesund gefühlt hat, nach der Diagnose "Krebs" ist die theoretisch immer bekannte Endlichkeit des Lebens eine Tatsache, zu der man sich in irgendeiner Form konkret verhalten muss. Das Spektrum der Möglichkeiten eines sich anschließenden, oft leidvollen Weges reicht von völliger Gesundung bis zum Tod. Der Diagnose folgen Taten, Therapien, lebensverändernde Maßnahmen, die zunächst auf den Körper ausgerichtet sind. In diesem Leib lebt jedoch weiterhin ein Mensch, der das alles verkraften muss. Während der Körper zum Schauplatz eines Aktionismus wird, wird der begleitenden Kommunikation bislang zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.
Dieser Workshop möchte diese Lücke schließen und beschäftigt sich mit heilsamer Kommunikation, also mit "Sprachhygiene" rund um das Thema Krebs. Ein Erstkontakt, ein Gespräch zur Entscheidungsfindung, die Begleitung einer längeren Krankheitsphase oder eines Sterbeprozesses, alle diese Situationen stellen höchst unterschiedliche Anforderungen. Akute Krisen bedürfen anderer Sprachstrukturen als die Begleitung eines schmerzhaften operativen Eingriffs. Auch können sowohl bei Betroffenen wie Behandlern Trancephänomene auftreten, die das Geschehen beeinflussen.

Der Workshop beschäftigt sich mit folgenden Themen:
• Auftreten und Erkennen von natürlichen Tranceprozessen in Krankheitsverläufen
• Stabilisierende Kommunikation bei aufgelöster Ich-Struktur in akuten Krisen
• Instrumentelle Hypnose bei therapeutischen Eingriffen
• Hypnotherapeutische Begleitung von längeren Verläufen
• Selbsthypnose als Vermittlung von Eigenkompetenz
Und nicht zuletzt schützt die vorgestellte Sprachhygiene nicht nur den Kranken, sondern auch den Therapeuten selbst.

Dr. med. Dorothea Thomaßen, Fachärztin für Chirurgie, arbeitet in privatärztlichen Praxis mit Klienten aller Altersgruppen auf der Basis Erickson´scher Hypnose und Traditioneller Chinesischer Medizin in einem weiten Spektrum der Psychosomatik. Sie ist Trainerin und Supervisorin der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose (DGZH) und ist die Chefredakteurin der Deutschen Zeitschrift für zahnärztliche Hypnose. Sie hat die Supervisionsberechtigung der MEG. Spezialseminare zu Änderung von Gewohnheiten und zu Süchten, Schmerztherapie, Hypnoonkologie und den gezielten Einsatz von Sinnesmodalitäten.

Workshop im Rahmen des Kongresses "Medizinische Hypnose u. ärztliche Kommunikation", 09. - 13. Mai 2018, Heidelberg, ca. 126 Min. als Sofortdownload (107 MB audio)

>> Hier auch als CD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Thomaßen, Dorothea: Hypnotherapie in der Psychoonkologie"

Weitere Artikel von Thomaßen, Dorothea
 

Kundenbewertungen für "Thomaßen, Dorothea: Hypnotherapie in der Psychoonkologie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Thomaßen, Dorothea

Artikel-Nr.: MH18-W070Z

 

Als Sofortdownload verfügbar

21,70 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Ingwersen, Dagmar: Den inneren Saboteur entmachten
Aufstellungen mit inneren Anteilen in der hypno-systemisch-energetischen Arbeit
Mit Live-Demonstrationen

Es war nicht gut genug, ich habe nicht genug geleistet, ich hätte es besser machen können ... Wer kennt diese ständig kritisierenden und abwertenden inneren Stimmen nicht? Ursache für diese sabotierenden inneren Anteile können frühe belastende Ereignisse oder schwierige familiäre Konstellationen sein. (...)
30,16 €
auch als Download
Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen
Lösungsorientiertes Coaching

Jedes Gespräch besteht im Grunde aus Fragen und Antworten. Über welche Fragen gelangt der Befragte zu den Quellen seines Könnens und seiner Ressourcen und nähert sich so der Lösung seiner Schwierigkeiten? Wie kann durch Fragen eine positive Haltung kreiert werden? (...)
15,20 €
auch als Download
de Shazer, Steve / Berg, Insoo Kim: Kurzzeittherapie - Von Problemen zu Lösungen (Dow...
Weltkongress für Familientherapie, Düsseldorf 1998. Ein Seminar mit Vorträgen, Übungen und Diskussionen. Ausführlich erklärt de Shazer die Kurzzeittherapie beim Umgang mit - Alkoholmissbrauch. Weitere Themen sind: - Magersucht - Selbstverletzung - Ziele des Therapeuten Ziele des Klienten - Die Sprache der Lösungen nutzen - 6 nützliche Fragen - Erreichte Veränderungen aufrechterhalten - Mit Rückschlägen umgehen - Technik des Reframings.
13,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen