Clement, Ulrich: Lösungsorientierung als Dramaturgie - Prozess-Steuerung in der Sexualtherapie

Clement, Ulrich: Lösungsorientierung als Dramaturgie - Prozess-Steuerung in der Sexualtherapie
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/igst17-v6z_clement_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/igst17-v6z_clement_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Clement, Ulrich: Lösungsorientierung als Dramaturgie - Prozess-Steuerung in der Sexualtherapie"

Ulrich Clement, Prof. Dr. phil., Dipl.-Psych., Psych. Psychotherapeut, Professor für Medizinische Psychologie an der Universität Heidelberg, Lehrtherapeut der IGST und SG; Leiter des Instituts für Sexualtherapie Heidelberg (www.ifsex.de), langjährige therapeutische Tätigkeit in der Sexualwissenschaft, Psychiatrie, Psychosomatik und Rehabilitationspsychologie, Lehrtätigkeit an den Universitäten Hamburg, Freiburg i. Br., Heidelberg und Basel.
Schwerpunkte: Paartherapie, Sexualtherapie, Familientherapie, Coaching, Konfliktmanagement, Supervision

Vortrag im Rahmen der Paartherapie-Tagung "Liebe, Sex und Medien", 21. - 23. September 2017 in Heidelberg, ca. 45 Min. als Sofortdownload (50 MB audio, 293 MB video).

>> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Clement, Ulrich: Lösungsorientierung als Dramaturgie - Prozess-Steuerung in der Sexualtherapie"

Weitere Artikel von Clement, Ulrich
 

Kundenbewertungen für "Clement, Ulrich: Lösungsorientierung als Dramaturgie - Prozess-Steuerung in der Sexualtherapie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Clement, Ulrich

Artikel-Nr.: IGST17-V6Z

 

Als Sofortdownload verfügbar

10,85 € *
Ähnliche Artikel
Clement, Ulrich: Wenn Paartherapien stagnieren
Paartherapien nehmen keinen geraden Weg vom Problem zur Lösung. Sie sind (auch) gekennzeichnet durch Längen, in denen nichts Erkennbares passiert, durch Überdruss bei Therapeuten wie Klienten, durch Rückfälle in überwunden geglaubte Problem-Muster. (...)

Workshop im Rahmen der Paartherapie-Tagung "Liebe, Sex und Medien", 21. - 23. September 2017 in Heidelberg.
ab 26,28 €
Clement, Ulrich: Lösungsorientierung als Dramaturgie - Prozess-Steuerung in der Sexu...
Clement geht auf sexuelle Störungen als Ausdruck ungelebten, bzw. falsch verstandenen Lebens ein. Es geht nicht vorwiegend darum, von einer problematischen Sexualität zu einer positiven Wahrnehmung von Sex und zu Erregungsfreundlichkeit zu kommen, sondern um eine Sexualität, in der Lebendigkeit da ist und Bewegung, die einen Sinn in sich selbst hat, in dem beide, Hemmung und Erregung, funktional und gleichzeitig aktiv sein können. (...)

Vortrag im Rahmen der Paartherapie-Tagung "Liebe, Sex und Medien", 21. - 23. September 2017 in Heidelberg.
ab 14,28 €
Kachler, Roland: Die Therapie des Paar-Unbewussten
Das Paar-Unbewusste kann als ein durch die Spiegelneuronen vermitteltes Spiegel- und Resonanz-Unbewusstes verstanden werden. Dabei kommen elementare unbewusste Bedürfnisse, gemeinsame unbewusste Körperprozesse und frühe biografische Erfahrungen in eine Resonanz zwischen den Partnern. (...)

Workshop im Rahmen der Paartherapie-Tagung "Liebe, Sex und Medien", 21. - 23. September 2017 in Heidelberg.
26,28 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen