Härle, Wilfried: Fremd wie dein Name sind mir deine Wege

Härle, Wilfried: Fremd wie dein Name sind mir deine Wege
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/aps17-v2z_taschen-pictogramm_500px5b3385028aa58_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/aps17-v2z_taschen-pictogramm_500px5b3385028aa58_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Härle, Wilfried: Fremd wie dein Name sind mir deine Wege"

Vom unbekannten, verborgenen, fremden Gott

Mit dem Reden vom unbekannten, verborgenen, fremden Gott bewegt man sich auf einem sprachlich und historisch weiten Feld, an das auch Formeln wie "abwesender Gott", "Tod Gottes" oder "Nichtexistenz Gottes" angrenzen. All das spielt schon im Alten und Neuen Testament, aber auch in der christlichen Theologiegeschichte und in der abendländischen Philosophiegeschichte von Anfang an eine gewichtige Rolle – etwa bei Markion von Sinope, Dionysius Areopagita, Nikolaus von Kues, Martin Luther und Adolf von Harnack.
In diesem Vortrag sollen aber nicht die geschichtlichen Quellen, sondern vor allem die gegenwärtigen Herausforderungen und Anknüpfungsmöglichkeiten, die sich damit verbinden, im Zentrum des Nachdenkens stehen. Dabei wird sich zeigen, dass dem Reden vom fremden Gott eine Ambivalenz eignet, die wohl unauflösbar ist und sowohl erschrecken wie auch faszinieren kann.

Prof. Dr. theol. Wilfried Härle, geb. 1941, hatte Professuren für Systematische Theologie und neuere Theologiegeschichte in Marburg (1978-1995) sowie für Systematische Theologie/Ethik in Heidelberg (1995-2006) inne. Bis 2010 Vorsitzender der Kammer für Öffentliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Deutschland. 2002-2005 Mitglied der Enquetekommission des Deutschen Bundestages für Ethik und Recht der modernen Medizin. In den letzten Jahren vor allem beschäftigt mit Fragen der Medizinethik und des (christlichen) Menschenbildes sowie mit der Lehre von der Kirche und dem heutigen Reden von Gott. Einschlägige Veröffentlichungen: Dogmatik, Berlin/Boston (1995), 2012; Spurensuche nach Gott. Studien zur Fundamentaltheologie und Gotteslehre, Berlin/New York 2008; Warum Gott? Für Menschen, die mehr wissen wollen, Leipzig (2013), 2014.

Vortrag im Rahmen des APS-Kongresses "Das Fremde - in mir, in dir, in Gott", 31. Mai bis 03. Juni in Würzburg, ca. 43 Min. als Sofortdownload (53 MB audio, 161 MB video)

>> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Härle, Wilfried: Fremd wie dein Name sind mir deine Wege"

Weitere Artikel von Härle, Wilfried
 

Kundenbewertungen für "Härle, Wilfried: Fremd wie dein Name sind mir deine Wege"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Härle, Wilfried

Artikel-Nr.: APS17-V2Z

 

Als Sofortdownload verfügbar

12,33 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Drewermann, Eugen: Über Spiritualität - Von der Grundsituation des Menschen als Angst...
... und über deren Möglichkeiten zur Überwindung

Vortrag anlässlich der OGP-Jahrestagung "Spiritualität - eine ungenutzte Ressource! Auch in der Seelenheilkunde?", 23. Juni 2016 in Schaffhausen, Schweiz
ab 11,89 €
Pfeifer, Samuel: Das Fremde - in mir, in dir, in Gott
Das Fremde erzeugt in uns eine Ur-Angst, die zurückreicht bis in die Anfänge der Menschheitsgeschichte. In dieser Angst liegen die Ursachen für bewaffnete Konflikte und unsägliches Leid. Minenfelder, Sperrzäune und Mauern zeugen vom Bemühen der Völker um vermeintliche Sicherheit. (...)

Vortrag im Rahmen des APS-Kongresses "Das Fremde - in mir, in dir, in Gott", 31. Mai bis 03. Juni in Würzburg.
ab 16,26 €
Alsdorf, Friedemann: Scham-Angst-Zyklus
Schamgefühle sind äußerst unangenehme, aber normale Alarmsignale für Grenzüberschreitungen (Herabsetzung, Bloßstellung, etc.). Es gilt dann, nicht die Scham zurückzuweisen, sondern die Beschämung! Gelingt das auf Dauer nicht, richtet sich die Verachtung oft gegen das eigene Selbst, wird zur Scham-Angst. (...)

Seminar im Rahmen des APS-Kongresses "Das Fremde - in mir, in dir, in Gott", 31. Mai bis 03. Juni in Würzburg.
ab 18,60 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen