Gietenbruch, Felix: Nahtoderfahrungen und Christentum: eine herausfordernde Chance

Gietenbruch, Felix: Nahtoderfahrungen und Christentum: eine herausfordernde Chance
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/nne15-v2v_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/nne15-v2v_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Gietenbruch, Felix: Nahtoderfahrungen und Christentum: eine herausfordernde Chance"

Auch wenn Berichte von Nahtoderfahrungen mittler-weile den kirchlichen Raum erobert haben - christliche Theologen tun sich nach wie vor schwer mit ihnen. Doch anstatt sich davon herausfordern zu lassen, wird oft mit skeptischer Distanz reagiert.
Der Vortrag begreift Nahtoderfahrungen als Chance, traditionelle theologische Begriffe wie Gericht und Auf-erstehung neu zu verstehen und damit auch das christ-liche Menschenbild.

Felix Gietenbruch, lic.theol., geb. 1972. Studierte Theologie in Basel. Seit 2014 ist er Gemeindepfarrer in Oberwinterthur, vorher in Dürnten (Schweiz). Er ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Er publizierte das Buch "Höllenfahrt Christi und Auferstehung der Toten. Ein verdrängter Zusammenhang".

Vortrag im Rahmen der Tagung "Nahtoderfahrung und Menschenbild" vom 03. - 05. Juli 2015 in Freiburg im Breisgau, ca. 57 Min. als Sofortdownload (267 MB video).

>> Hier auch als DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Gietenbruch, Felix: Nahtoderfahrungen und Christentum: eine herausfordernde Chance"

Weitere Artikel von Gietenbruch, Felix
 

Kundenbewertungen für "Gietenbruch, Felix: Nahtoderfahrungen und Christentum: eine herausfordernde Chance"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Gietenbruch, Felix

Artikel-Nr.: NNE15-V2V

 

Als Sofortdownload verfügbar

14,45 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 39 EUR, jetzt nur 15,39 EUR!
ab 13,89 €
auch als Download
Ingwersen, Dagmar: Den inneren Saboteur entmachten
Aufstellungen mit inneren Anteilen in der hypno-systemisch-energetischen Arbeit
Mit Live-Demonstrationen

Es war nicht gut genug, ich habe nicht genug geleistet, ich hätte es besser machen können ... Wer kennt diese ständig kritisierenden und abwertenden inneren Stimmen nicht? Ursache für diese sabotierenden inneren Anteile können frühe belastende Ereignisse oder schwierige familiäre Konstellationen sein. (...)
15,20 €
auch als Download
de Shazer, Steve / Berg, Insoo Kim: Kurzzeittherapie - Von Problemen zu Lösungen (Dow...
Weltkongress für Familientherapie, Düsseldorf 1998. Ein Seminar mit Vorträgen, Übungen und Diskussionen. Ausführlich erklärt de Shazer die Kurzzeittherapie beim Umgang mit - Alkoholmissbrauch. Weitere Themen sind: - Magersucht - Selbstverletzung - Ziele des Therapeuten Ziele des Klienten - Die Sprache der Lösungen nutzen - 6 nützliche Fragen - Erreichte Veränderungen aufrechterhalten - Mit Rückschlägen umgehen - Technik des Reframings.
13,40 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen