Marks, Stephan: Scham als Chance

Marks, Stephan: Scham als Chance
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/na14-v6z_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/na14-v6z_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Marks, Stephan: Scham als Chance"

Über den konstruktiven Umgang mit einer tabuisierten Emotion

Scham ist ein schmerzhaftes und heimliches Gefühl, das selten verbalisiert wird. Es ist eng mit Körperreaktionen wie Erröten verbunden. Scham kann das ganze Fühlen, Denken und Handeln einfärben und organisieren, gewissermaßen durchtränken. Gesunde und pathologische (oder traumatische) Scham sind zu unterscheiden. Erstere schützt und reguliert das Selbstwertgefühl und die Grenzen des Selbst in Interaktion mit anderen. Entwicklungspsychologisch entstehen die Vorläufer der Scham in der frühen Kommunikation zwischen dem Kind und sei- nen Bezugspersonen, die wesentlich über Blick und Körper stattfindet. Später ist es die Verinnerlichung der anderen im inneren Blick auf sich selbst, im Selbstbild.

Dr. Stephan Marks, Jg. 1951, ist Sozialwissenschaftler, Supervisor und Lehrerfortbildner. Er leitet das Forschungsprojekt "Geschichte und Erinnerung".

Vortrag anlässlich des NA-Kongresses: "Stärke statt Macht - Ermutigung für Bildung und Erziehung" vom 20. - 22. November 2014 in Zürich, ca. 79 Min. als Sofortdownload (85 MB audio, 513 MB video).

>> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Marks, Stephan: Scham als Chance"

Weitere Artikel von Marks, Stephan
 

Kundenbewertungen für "Marks, Stephan: Scham als Chance"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Marks, Stephan

Artikel-Nr.: NA14-V6Z

 

Als Sofortdownload verfügbar

12,65 € *
Ähnliche Artikel
Jacob, BernhardJakob, Bernhard: Erfolgreiche / wirkungsvolle Kommunikation
Bernhard Jacob , Ausbildung in systemischer Therapie und Supervision (igst), Verhaltenstherapie (dgvt), klinischer Hypnose (meg)

Vortrag anlässlich des NA-Kongresses: "Stärke statt Macht - Ermutigung für Bildung und Erziehung" vom 20. - 22. November 2014 in Zürich
ab 16,68 €
Marks, Stephan: Scham als Chance
Über den konstruktiven Umgang mit einer tabuisierten Emotion
Scham ist ein schmerzhaftes und heimliches Gefühl, das selten verbalisiert wird. (...)

Vortrag anlässlich des NA-Kongresses: "Stärke statt Macht - Ermutigung für Bildung und Erziehung" vom 20. - 22. November 2014 in Zürich
ab 16,68 €
Schönenberger, Rolf: Gelingensfaktoren für erfolgreiches Lernen
Rolf Schönenberger , greift auf Erfahrungen aus Tätigkeiten in der Privatwirtschaft, der Luftfahrt und der Arbeit als Reallehrer an öffentlichen Schulen zurück. (...)

Vortrag anlässlich des NA-Kongresses: "Stärke statt Macht - Ermutigung für Bildung und Erziehung" vom 20. - 22. November 2014 in Zürich
ab 14,28 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen