Marksteiner, Josef: Geglücktes Leben in Zeiten wie diesen

Marksteiner, Josef: Geglücktes Leben in Zeiten wie diesen
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/gle-o14-v3z_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/gle-o14-v3z_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Marksteiner, Josef: Geglücktes Leben in Zeiten wie diesen"

Ein Leben ist "geglückt", wenn es als sinnvoll erlebt wird. Dabei ist für die meisten eine gelungene Beziehung von großer Bedeutung.

Die Meinung, dass Altern nur mit Defiziten und Einschränkungen verbunden ist, wird von den Betroffenen nicht geteilt. In prospektiven Studien hat sich gezeigt, dass ältere Menschen nicht unglücklicher sind als jüngere. Im Gegenteil, der sogenannte Glücksindex ist in der Altersgruppe über 60 Lebensjahren höher als in der Vergleichsgruppe von 25 - 35-Jährigen. Diese überraschenden Ergebnisse haben zu weiteren Untersuchungen über die Frage "Welche Faktoren bedingen ein glückliches Altern?" (Successful aging) geführt. Die wesentlichen Faktoren sind Optimismus, aktiver Umgang mit dem Altern, Toleranz, aktive soziale Teilnahme und gelebte Beziehung. Diese Wirkfaktoren werden im Laufe des Lebens geformt. Wahrscheinlich ist die wichtigste Prävention für ein glückliches Altern ein sich ständiges Bemühen, um diese Resilienzfaktoren. Interessanterweise ist ein glückliches Leben auch trotz körperlicher Einschränkungen möglich. Die Voraussetzung dafür ist allerdings, sich nicht allein und isoliert zu fühlen. Das Gefühl der Einsamkeit ist ein wesentlicher Risikofaktor für psychische Störungen im Alter. Die Psychotherapie bei älteren Menschen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Schwerpunkte in der Psychotherapie bei älteren Menschen sind Verlusterlebnisse, Bewältigung von Einschränkungen sowie die bewusst erlebte begrenzte Lebenszeit.

Prim. Univ.-Prof. Dr. med. Josef Marksteiner, Facharzt für Pharmakologie, Toxikologie, Psychiatrie und Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin. Ärztlicher Leiter der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie A im Landeskrankenhaus Hall in Tirol; Präsident der Österreichischen Alzheimer-Gesellschaft

Vortrag anlässlich des Herbstsymposiums der GLE-Ö: "Mir reichts!" - Der Maßlosigkeit und Überforderung entgegentreten vom 03. - 04. Oktober 2014 in Hall in Tirol, ca. 32 Min. als Sofortdownload (36 MB audio, 172 MB video)

>> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Marksteiner, Josef: Geglücktes Leben in Zeiten wie diesen"

Weitere Artikel von Marksteiner, Josef
 

Kundenbewertungen für "Marksteiner, Josef: Geglücktes Leben in Zeiten wie diesen"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Marksteiner, Josef

Artikel-Nr.: GLE-O14-V3Z

 

Als Sofortdownload verfügbar

12,91 € *
Ähnliche Artikel
Längle, Alfried: Probleme mit dem Grenzen ziehen?
Zur existentiellen Bedeutung von Faulheit, Verweigerung und Aufschieben

Der Mensch ist vielleicht doch weiser, als er weiß? Aber er ist zumeist auch fordernder, als er sein sollte. Das charakterisiert sein Dasein, das zwischen Potential und Einengung oszilliert. (...)

Vortrag anlässlich des Herbstsymposiums der GLE-Ö: "Mir reichts!" - Der Maßlosigkeit und Überforderung entgegentreten vom 03. - 04. Oktober 2014 in Hall in Tirol
ab 19,85 €
auch als Download
Längle, Alfried: Probleme mit dem Grenzen ziehen?
Zur existentiellen Bedeutung von Faulheit, Verweigerung und Aufschieben

Der Mensch ist vielleicht doch weiser, als er weiß? Aber er ist zumeist auch fordernder, als er sein sollte. Das charakterisiert sein Dasein, das zwischen Potential und Einengung oszilliert. (...)

Vortrag anlässlich des Herbstsymposiums der GLE-Ö: "Mir reichts!" - Der Maßlosigkeit und Überforderung entgegentreten vom 03. - 04. Oktober 2014 in Hall in Tirol
ab 15,05 €
auch als Download
Stumm, Gerhard: Wenn ich mich akzeptiere, so wie ich bin, dann verändere ich mich
Mit dieser Formulierung hat Carl Rogers , der Begründer der Personzentrierten Psychotherapie, die Bedeutung der positiven Selbstbeachtung für das Entwicklungspotenzial des Menschen betont. (...)

Vortrag anlässlich des Herbstsymposiums der GLE-Ö: "Mir reichts!" - Der Maßlosigkeit und Überforderung entgegentreten vom 03. - 04. Oktober 2014 in Hall in Tirol
ab 15,05 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen