Hartman, Woltemade: Einführung in die Ego-State Therapie

Hartman, Woltemade: Einführung in die Ego-State Therapie
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ttt18-vk1d_hartman_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/ttt18-vk1d_hartman_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Hartman, Woltemade: Einführung in die Ego-State Therapie"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Es war Paul Federn, der ein Energiemodell vorschlug, das mehrere Ego-States innerhalb des Egos umfasste. John und Helen Watkins erweiterten die Konzepte Paul Federns und seines Protegés Eduardo Weiss und schufen so die Ego-State Therapie. Die Watkins konzeptualisierten das Ego als aus mehreren Ego-Zuständen bestehend, die voneinander durch mehr oder weniger durchlässige Grenzen getrennt werden.
Gewöhnlich zeigt sich eine Pathologie dann, wenn Uneinigkeiten oder ein Mangel an Kooperation zwischen den Ego-States auftreten. Ziel der Ego-State Therapie ist die Integration, in dem die einzelnen Ego-States in vollständiger Kommunikation miteinander stehen und in kooperativen Beziehungen miteinander existieren. In der Therapie werden Ego-States hypnotisch aktiviert und dann therapeutisch bearbeitet. In diesem Einführungsworkshop zeigt Woltemade Hartman, wie der Ego-State Ansatz mit Ericksons Utilisationsansatz verknüpft werden kann.

Dr. Woltemade Hartman (Ph.D.) ist Klinischer Psychologe und Psychotherapeut in eigener Praxis in Pretoria / Südafrika. Er absolvierte Ausbildungen in Hypnotherapie an der Ericksonian Foundation in Phoenix / Arizona und in Ego-State-Therapie bei Professor J.G. Watkins und Helen Watkins in Missoula / Montana. Er ist Ausbilder und Experte in Hypnotherapie, Ego-State-Therapie sowie Eye Movement Integration (EMI). Er ist Autor der Bücher “Ego state therapy with sexually traumatized children” (2000, Kagiso Publishers) und “Einführung in die Ego-State-Therapie” zusammen mit Dr phil. Kai Fritzsche (2010, Carl Auer Verlag). Zusätzlich hat er zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht zum Thema Hypnose, Ego-State-Therapie und Psychotherapie. Er ist Gründer und Direktor des Milton H. Erickson Institutes in Südafrika (MEISA). Dr. Hartman hatte den Vorsitz im Gründungskommittee und war Vorgänger-Präsident von Ego State Therapy International (ESTI). Er war Vorstandsmitglied der Internationalen Hypnose Gesellschaft (ISH) und ist Senior Research Fellow an der Psychologischen Fakultät der Universität von Johannesburg. Er unterrichtet in Südafrika, Europa, Australien, Kanada, USA, Skandinavien, China und Japan. Derzeit unterrichtet er auch mehrfach im Jahr für die Milton Erickson Gesellschaft Austria (MEGA) in Wien, die deutsche Milton H. Erickson Gesellschaft (MEG), die deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH), die Schweizer Ego-State-Vereinigung und für weitere zahlreiche Institute im deutschsprachigen Raum. Dr. Hartman war 2009 Preisträger des “Early Career Award for Innovative Contributions to Hypnosis”, eines von der Internationalen Gesellschaft für Hypnose (ISH) verliehenen Preises für Kollegen, die schon früh in ihrer beruflichen Karriere innovative Beiträge zur Hypnotherapie geleistet haben. Er ist weiterhin ausgebildet in Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR), Eye Movement Integration (EMI), EdxTM (Energy Psychology), Impact Therapie, Achtsamkeitsansätzen und Sexualtherapie. Dr. Hartman ist international akkreditierter Soma- und Somatic-Experiencing-Therapeut und schloss sein Training in diesen Ansätzen ab unter Supervision von Dr. Ph.D Sonia Gomes / Brasilien.

Workshop im Rahmen der 3. Teile-Therapie-Tagung vom 01. - 04. November 2018 in Heidelberg, ca. 220 Min. auf 3 CDs oder 1 DVD.

 

Weiterführende Links zu "Hartman, Woltemade: Einführung in die Ego-State Therapie"

Weitere Artikel von Hartman, Woltemade
 

Kundenbewertungen für "Hartman, Woltemade: Einführung in die Ego-State Therapie"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Hartman, Woltemade

Artikel-Nr.: TTT18-VK1C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

31,00 € *
Ähnliche Artikel
Cronauer, Elfie / Leutner, Susanne: Fortbildung Ego-State-Therapie - Gesamtset
Zertifizierte Fortbildung in Bonn - Gesamtset aller 5 Seminarteile

Die Seminare 1 und 2 umfassen die Vorstellung des Ego-State-Modells der Begründer Helen und John Watkins, die unterschiedlichen Weiterentwicklungen im Überblick, Basistechniken der Kontaktaufnahme mit inneren Anteilen und besondere Vorsichtsmaßnahmen bei traumatisierten PatientInnen, Einbeziehung von Ressourcen, spezielle Techniken und Behandlungsplanung. (...)

Gesamtset von 5 Teilen der Fortbildung Ego-State-Therapie, 17. November 2017 bis 10. November 2018 in Bonn
ab 166,59 €
Huber, Michaela: Täter-imitierende Ego-States
Vortrag anlässlich des Symposiums der Milton-Erickson-Gesellschaft: "Viele sind wir - Viele sein las schöpferische Kraft" vom 18. - 20. März 2011 in Heidelberg
Den inneren Boykott kennen wir alle: Das kleine Teufelchen in uns, das uns stets weismachen will, dass wir es nicht schaffen werden, was auch immer wir vorhaben. Traumatisierte Menschen, schon gar früh traumatisierte, haben diesen inneren Feind in noch deutlich abgespaltenerer Form: (...)
ab 14,50 €
Schmidt, Gunther: Ego-States hin - Ego-States her
Sind eigentlich die Ego-States wichtig oder ihre Gesamt-Organisation?

Workshop im Rahmen der 3. Teile-Therapie-Tagung vom 01. - 04. November 2018 in Heidelberg
ab 27,49 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen