Kindl-Beilfuß, Carmen: Komm, nach Hause - Familiengeschichte(n) als Quellen des Glücks

Kindl-Beilfuß, Carmen: Komm, nach Hause - Familiengeschichte(n) als Quellen des Glücks
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/kita13-hv1v_5675_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/kita13-hv1v_5675_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Kindl-Beilfuß, Carmen: Komm, nach Hause - Familiengeschichte(n) als Quellen des Glücks"

Was ist unser Zuhause?
Ist es ein Ort oder finden wir in Beziehungen unser Zuhause?
Braucht es die ganze Familie oder genügt ein einzelner Mensch?
Oder bieten wir uns selbst ein Zuhause an?
Wechseln wir unsere Zuhause im Laufe des Lebens - oder ist das Zuhause-Sein ein inneres Gefühl, das alles überdauert und sich langsam mit Erinnerungen füllt?
Beziehungen bilden den Rahmen, der unser gesamtes Leben umspannt. Egal wie stark sich die Idee der Autonomie und des Individualismus verbreitet hat, keiner kann sich ohne das Zutun anderer entwickeln – und oft genug sind es die Beziehungsdramen, die Menschen in schwere Krisen stürzen und gleichzeitig zur Weiterentwicklung zwingen. Die Familie (ganz unabhängig von der Vielzahl ihrer Erscheinungsformen) ist und bleibt ein zentraler Schutz – und Entwicklungsraum. Familien freuen sich über Zuwachs, investieren in die Stärke ihrer Mitglieder und in ein gutes Miteinander – vor allem aber stehen sie einander bei, wenn das Schicksal vom Einzelnen unmöglich Scheinendes abverlangt. Umso heimatloser, einsamer und (beziehungs)ärmer fühlen sich Menschen, denen dieses verwehrt bleibt. Beeindruckend ist, dass in jedem einzelnen Menschen ganze Bibliotheken mit Familiengeschichten lagern, von denen die eine oder andere Geschichte das Skript für schmerzhafte Erfahrungen, Unglück, Misslingen oder Stagnation liefert. Daher hat die Therapie die Aufgabe, diese innere Bibliothek neu zu ordnen, ihre Schätze zu bergen, manchem Lebensdrehbuch eine Überarbeitung zu gönnen und neue Kapitel hinzuzufügen – und natürlich für neuen Stoff in punkto Familiengeschichten zu sorgen. Mag sein, dies ist nicht der einzige Weg zu einem glücklicheren Leben, aber eine Empfehlung ist dies ganz gewiss.

Vortrag anlässlich der 7. Kindertagung "Hypnotherapeutische und Systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" von 31. Oktober - 03. November 2013 in Heidelberg, ca. 55 Min. als Sofortdownload (233 MB video)

>> Hier auch als DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Kindl-Beilfuß, Carmen: Komm, nach Hause - Familiengeschichte(n) als Quellen des Glücks"

Weitere Artikel von Kindl-Beilfuß, Carmen
 

Kundenbewertungen für "Kindl-Beilfuß, Carmen: Komm, nach Hause - Familiengeschichte(n) als Quellen des Glücks"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Kindl-Beilfuß, Carmen

Artikel-Nr.: KITA13-HV1V

 

Als Sofortdownload verfügbar

15,05 € *
Ähnliche Artikel
Beaulieu, Danie: Kindern helfen indem man ihre emotionale Intelligenz fördert
Vortrag anlässlich der 7. Kindertagung "Mehrgenerationenperspektive - Hypnotherapeutische und Systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" von 31. Oktober - 03. November 2013 in Heidelberg
ab 14,14 €
Pollani, Eva: Meinst du mich? Ego-State-Therapie mit Kindern
Ego State Therapie mit Kindern verblüfft und führt immer wieder zu Überraschungen. (...)
Workshop anlässlich der 7. Kindertagung von 31. Oktober - 03. November 2013 in Heidelberg
ab 28,41 €
Nigitz-Arch, Barbara & Michael: Null Bock und alle wollen was von mir
Workshop anlässlich der 7. Kindertagung "Mehrgenerationenperspektive - Hypnotherapeutische und Systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" von 31. Oktober - 03. November 2013 in Heidelberg
28,41 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen