Cronauer, Elfie / Leutner, Susanne: Fortbildung Ego-State-Therapie - Gesamtset

Cronauer, Elfie / Leutner, Susanne: Fortbildung Ego-State-Therapie - Gesamtset
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3630-setz_cronauer_leutner_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3630-setz_cronauer_leutner_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Cronauer, Elfie / Leutner, Susanne: Fortbildung Ego-State-Therapie - Gesamtset"

Zertifizierte Fortbildung in Bonn - Gesamtset aller 5 Seminarteile

Die Seminare 1 (17.-18.11.2017) und 2 (12.-13.01.2018) umfassen die Vorstellung des Ego-State-Modells der Begründer Helen und John Watkins, die unterschiedlichen Weiterentwicklungen im Überblick, Basistechniken der Kontaktaufnahme mit inneren Anteilen und besondere Vorsichtsmaßnahmen bei traumatisierten PatientInnen, Einbeziehung von Ressourcen, spezielle Techniken und Behandlungsplanung.

Das Seminar 3 (15.-16.06.2018) umfasst Kontaktaufnahme mit verletzten und traumatisierten inneren Anteilen, erste Schritte im Umgang mit blockierenden und beschützenden Anteilen, Auflösung einfacher traumatischer Erfahrungen.

Das Seminar 4 (06.-07.07.2018) beinhaltet die Arbeit mit komplex Traumatisierten und bei dissoziativen Symptomatiken, sowie die Verbindung mit anderen therapeutischen Ansätzen bei Dissoziation.

Im Seminar 5 (09.-10.11.2018) geht es um Integration des neuen Wissens in die Behandlungsplanung genauso wie um innere Kooperation der Ego-States.

Ego-State-Therapie (EST)
Die Ego-State-Therapie (EST) ist ein psychotherapeutisches Behandlungsverfahren, das in den siebziger Jahren in USA von John und Helen Watkins entwickelt wurde und sich in den letzten Jahren weit verbreitet hat. Sie hat ihre Wurzeln in der Psychoanalyse und der Hypnose und verfügt über ein eigenes Modell von Dissoziation.
Für die EST besteht die Persönlichkeit aus Ich-Zuständen, sogenannten Ego-States, die aus der Interaktion mit der Umwelt entstehen, um das Leben zu meistern. Jeder Ich-Zustand hat eine ihm eigene Selbst- und Weltsicht und ist Ausdruck einer Beziehungs- und Entwicklungserfahrung. Damit zeigt ein Ich- Zustand auch charakteristische Muster in der Wahrnehmung, im körperlichen Ausdruck und im Beziehungsverhalten. Wenn Menschen im Zuge ihrer Auseinandersetzung mit der Umwelt zum Schutz der Psyche etwa sehr starre Grenzen ziehen müssen oder wenn Uneinigkeiten, Mangel an Kooperation oder gar Amnesien zwischen den Ich-Zuständen auftreten, kann eine solche, zuerst sinnvolle Lösung auf die Dauer mehr oder weniger große Schwierigkeiten für das Individuum in seiner inneren und äußeren Interaktion mit sich bringen.

Ziel der Ego-State-Therapie
Das Ziel der Ego-State-Therapie ist daher zunächst die Erhöhung der Ko-Bewusstheit, das heißt, dass einzelne Ego-States und die Gesamtperson sich besser kennen lernen und wenn möglich nach und nach gegenseitig akzeptieren. Dieser Prozess kann fortschreiten bis zur unkomplizierten Kooperation oder der sogenannten Integration. Ich-Stärkung, Ressourcenaktivierung und Förderung von Resilienz sind hierfür unabdingbare Voraussetzungen.
Die Ego-State-Therapie ist in der Behandlung posttraumatischer wie vieler anderer psychischer und psychosomatischer Störungen sehr hilfreich. Sie fördert Selbstentwicklung, Selbstfürsorge und -management und ist gut vermittelbar.

Susanne Leutner, Dipl.Psych., Diplom-Psychologin in Bonn, Praxis für Psychotherapie (TP) mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen, für Supervision und Fortbildung seit 1989. Ihr spezielles Interesse ist die Verbindung verschiedener Behandlungsmodelle mit Schwerpunkt auf Ressourcenintegration, besonders in der Arbeit mit traumatisierten Menschen. Hierzu fortgebildet in EMDR, PITT (Reddemann), Hypnotherapie, Ego-State-Therapie (Hartmann/Phillips), energetischer Psychotherapie, Modell der Strukturellen Dissoziation (Nijenhuis/v.d.Hart) ISSTD-Training. Ihre Wurzeln liegen in der Gesprächs- und Familientherapie. Tätig als Dozentin und als EMDR-Supervisorin und Facilitator am EMDR-Institut Deutschland und berufspolitisch engagiert nicht nur für EST-A, sondern auch als Stellvertretende Vorsitzende von EMDRIADeutschland und Vorstandsmitglied von EMDR-Europe. Gemeinsam mit Elfie Cronauer leitet sie das Institut für Ego-State-Therapie in Bonn.

Cronauer, Elfie, Dipl.-Psych., Eigene Praxis für Psychotherapie (TP) mit Erwachsenen, für Supervision und Weiterbildung. Ein Schwerpunkt ist die Arbeit mit komplex traumatisierten Menschen. Weiterbildungen u.a. in Hypnotherapie (M.E.G.), Ego-State-Therapie, EMDR, Psychodynamisch imaginativer Traumatherapie (PITT) und in der Behandlung von Dissoziativen Störungen. Gründungsmitglied der deutschen Arbeitsgruppe für Ego-State- Theorie und Therapie EST-DE, Dozentin und Supervisorin für Erwachsene und Kinder/Jugendliche am EMDR-Institut Deutschland, Fachpsychotherapeutin in Psychotraumatologie (DeGPT) und Dozentin an mehreren Weiterbildungsinstituten. Ich leite mit Susanne Leutner das Institut für Ego-State-Therapie in Bonn.

Gesamtset von 5 Teilen der Fortbildung Ego-State-Therapie, 17. November 2017 bis 10. November 2018 in Bonn, über 30 Stunden als Sofortdownload (2,1 GB audio, 9,8 GB video).

>> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Cronauer, Elfie / Leutner, Susanne: Fortbildung Ego-State-Therapie - Gesamtset"

Weitere Artikel von Cronauer, Elfie
 

Kundenbewertungen für "Cronauer, Elfie / Leutner, Susanne: Fortbildung Ego-State-Therapie - Gesamtset"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Cronauer, Elfie

Artikel-Nr.: 3630-SetZ

 

Als Sofortdownload verfügbar

143,45 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 39 EUR, jetzt nur 15,39 EUR!
ab 12,39 €
auch als Download
Hammel, Stefan: Therapeutisches Erzählen
Die komplette Ausbildung

Eigentlich erzählen wir uns ständig Geschichten, und immer sind sie fiktiv, ob sie die Zukunft angehen, Geplantes, Erwünschtes, Erhofftes, oder die Vergangenheit - Lebensereignisse und Erfahrungen, Gelungenes, Misslungenes. Da unser Leben ohnehin von Geschichten und den in ihnen enthaltenen Botschaften geleitet wird, was wäre, wenn wir diese Botschaften nutzen könnten für uns selbst und unsere Klienten, wenn wir über Geschichten Gesundungsprozesse initiieren, Erfolge herbei erzählen könnten? (...)

Ausbildung, bestehend aus vier dreitägigen Seminaren, gehalten von März bis Mai 2015 in Kaiserslautern.

DVD-Sonderausgabe! Bisher 182 EUR, jetzt nur 49 EUR!
ab 44,00 €
auch als Download
Schmidt, Gunther: Wie ich mir treu bleibe
Innere hypnosystemische Organisationsentwicklung

Wie immer anregend und humorvoll geht Gunther Schmidt, der Meister der Hypnosystemik, der noch bei Milton Erickson selbst lernte, in "Wie kann ich erfolgreich 'Führungskraft' werden im Umgang mit 'ungezügelten inneren Wilden' – Werte und Ziele als Koalitionspartner für hilfreiche hypnosystemische Utilisationen und Triangulationen im Umgang mit starken unwillkürlichen Kräften" sowie in seinem Workshop "Eine(r) und viele in einer Person gleichzeitig. (...)
Beide Beiträge wurden auf der 2. Teile Therapie-Tagung,
4. – 8. November 2015 in Heidelberg präsentiert.

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 32 jetzt nur EUR 19,99!
ab 18,39 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen