Petzold, Theodor DierkPetzold, Theodor D.: Salutogene Kommunikation

Petzold, Theodor D.: Salutogene Kommunikation
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/zfs12-wsz_taschen_pictogramm_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/zfs12-wsz_taschen_pictogramm_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Petzold, Theodor DierkPetzold, Theodor D.: Salutogene Kommunikation"

zur Anregung der Selbstheilungsfähigkeit bei chronischen Erkrankungen (Workshop)

Unsere Kommunikation miteinander hat einen großen Einfluss auf unsere gesunde Entwicklung - Menschen entwickeln sich in, mit und durch Kommunikation. Sie kann unsere gesunde Selbstregulation - verstanden als Stimmigkeits-/Kohärenzregulation - wesentlich beeinflussen, sowohl in Richtung Erkrankung als auch in Richtung Gesundheit.
Im WS wird das Entwicklungsmodell gesunder kommunikativer Kohärenzregulation vermittelt und einige Kommunikationsübungen zur Anregung der Selbstheilungsfähigkeit werden erprobt.

Theodor Dierk Petzold, Jg. 1948, Arzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren; Lehrbeauftragter für Allgemeinmedizin an der MHH; Leiter des Zentrums für Salutogenese; Sprecher des Dachverbands Salutogenese, zahlreiche Publikationen

Workshop im Rahmen des 1. Symposiums des Dachverbands Salutogenese: "Chronisch krank und doch gesund" vom 04. - 06. Mai 2012 in Göttingen, ca. 65 Min. als Sofortdownload (66 MB audio, 395 MB video)

>> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Petzold, Theodor D.: Salutogene Kommunikation"

Weitere Artikel von Petzold, Theodor Dierk
 

Kundenbewertungen für "Petzold, Theodor D.: Salutogene Kommunikation"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Petzold, Theodor Dierk

Artikel-Nr.: ZFS12-WSZ

 

Als Sofortdownload verfügbar

12,65 € *
Ähnliche Artikel
Büntig, Wolf: Salutogenese bei Krebserkrankungen
In den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts gab es eine starke Bewegung der kurativen Psychoonkologie, die zum einen angetrieben wurde durch die Beobachtung von Klinikern, dass Menschen unerwartete Besserungen und Heilungen erlebten, die ihre Einstellungen sich selbst, dem Leben und der Krankheit gegenüber änderten (Simonton) oder auf Vorstellungen von einem gesunden Leben hinarbeiteten (LeShan). (...)

Vortrag im Rahmen des 1. Symposiums des Dachverbands Salutogenese: "Chronisch krank und doch gesund" vom 04. - 06. Mai 2012 in Göttingen
ab 14,28 €
auch als Download
Büntig, Wolf: Salutogenese bei Krebserkrankungen
In den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts gab es eine starke Bewegung der kurativen Psychoonkologie, die zum einen angetrieben wurde durch die Beobachtung von Klinikern, dass Menschen unerwartete Besserungen und Heilungen erlebten, die ihre Einstellungen sich selbst, dem Leben und der Krankheit gegenüber änderten (Simonton) oder auf Vorstellungen von einem gesunden Leben hinarbeiteten (LeShan). (...)

Vortrag im Rahmen des 1. Symposiums des Dachverbands Salutogenese: "Chronisch krank und doch gesund" vom 04. - 06. Mai 2012 in Göttingen
ab 10,85 €
Keil, Annelie: Ohne eine gute Krankheit ist die beste Gesundheit nichts!
Chronifizierung des Akuten, Aktualisierung des Chronischen und die Ökonomie des Lebens

Ohne die Krankheiten des Körpers, der Seele, ohne die Störungen, die Leben gefährden und zu Zusammenbrüchen führen, ohne all die Fehler, die wir machen, um angeblich länger, gesünder und auch noch fit bis ins hohe Alter zu kommen, wären wir arm dran. (...)

Vortrag im Rahmen des 1. Symposiums des Dachverbands Salutogenese: "Chronisch krank und doch gesund" vom 04. - 06. Mai 2012 in Göttingen
ab 14,28 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen