Korte, Martin: Wie unser Gehirn lernt

Korte, Martin: Wie unser Gehirn lernt
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3444v_jok3444d_korte_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3444v_jok3444d_korte_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Korte, Martin: Wie unser Gehirn lernt"

Lern- und Veränderungsprozesse dem Lebensalter angemessen gestalten

Schon als Kinder hörten wir die Binsenweisheit: "Man lernt nie aus." Die wissenschaftlichen Belege dazu präsentiert der Neurobiologe Martin Korte hier auf der Grundlage neuester Forschungen. Er zeigt, wie Menschen ein Leben lang lernen und sich verändern können, bespricht die Lernmuster verschiedener Lebensphasen und deren Veränderungen.
Wir erfahren, wie einzelne Gehirnstrukturen funktionieren, unser Arbeitsgedächtnis etwa, das u. a. für die Informationsauswahl verantwortlich ist.
So ist es wichtig, sich bei einem Gespräch im Klaren zu sein, worauf man besonders abzielen möchte, und die Informationen entsprechend aufzubereiten.
Die Kapazität des Arbeitsgedächtnisses steigt nur bis zum 25. Lebensjahr, doch auch danach wird ein Leben lang weitergelernt, umso besser, je mehr Aspekte berücksichtigt werden, wie beispielsweise ein störungsfreies Lernumfeld. Allerdings nimmt die Fähigkeit, zu erzählen und Dinge in Worte zu fassen, ein Leben lang zu; das Wortgedächtnis wird sogar immer besser im Verlauf des Lebens.
Martin Korte verrät, wie wir besonders schnell lernen, sowie, was Bindung, soziales Umfeld, Anerkennung und Wertschätzung mit Lernerfolg zu tun haben. Er geht auf die Bedeutung verschiedener Botenstoffe wie etwa Dopamin ein, durch das die neuronale Aktivität erhöht und der Übergang ins Langzeitgedächtnis erleichtert wird.
Hochinteressant für interessierte Laien sowie für TherapeutInnen und PädagogInnen, die ihre Arbeit noch mehr auf ihre Klientel abstimmen wollen.

Prof. Dr. Martin Korte ist Professor für zelluläre Neurobiologie und Direktor des Zoologischen Institutes der TU Braunschweig. In seinen Forschungen beschäftigt er sich auch mit den zellulären Grundlagen von Lernen, Gedächtnis und Vergessen. Für sein besonderes Engagement in Didaktik und Lehre erhielt er zahlreiche Auszeichnungen.

Vortrag im Rahmen der 16. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF "Systemisch - Wirksam – Gut", 22. - 24. September 2016, Frankfurt/Main, ca. 70 Min. als Sofortdownload (362 MB video).

>> Hier auch auf DVD als Sonderausgabe erhältlich <<

>>>Der Vortrag ist auch als CD in unserer Auditoriumsausgabe unter Art.-Nr. DGSF16-V17C erhältlich.<<<

 

Weiterführende Links zu "Korte, Martin: Wie unser Gehirn lernt"

Weitere Artikel von Korte, Martin
 

Kundenbewertungen für "Korte, Martin: Wie unser Gehirn lernt"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Korte, Martin

Artikel-Nr.: JOK3444V

 

Als Sofortdownload verfügbar

8,90 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Ingwersen, Dagmar: Den inneren Saboteur entmachten
Aufstellungen mit inneren Anteilen in der hypno-systemisch-energetischen Arbeit
Mit Live-Demonstrationen

Es war nicht gut genug, ich habe nicht genug geleistet, ich hätte es besser machen können ... Wer kennt diese ständig kritisierenden und abwertenden inneren Stimmen nicht? Ursache für diese sabotierenden inneren Anteile können frühe belastende Ereignisse oder schwierige familiäre Konstellationen sein. (...)
15,20 €
auch als Download
Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen
Lösungsorientiertes Coaching

Jedes Gespräch besteht im Grunde aus Fragen und Antworten. Über welche Fragen gelangt der Befragte zu den Quellen seines Könnens und seiner Ressourcen und nähert sich so der Lösung seiner Schwierigkeiten? Wie kann durch Fragen eine positive Haltung kreiert werden? (...)
15,20 €
auch als Download
de Shazer, Steve / Berg, Insoo Kim: Kurzzeittherapie - Von Problemen zu Lösungen (Dow...
Weltkongress für Familientherapie, Düsseldorf 1998. Ein Seminar mit Vorträgen, Übungen und Diskussionen. Ausführlich erklärt de Shazer die Kurzzeittherapie beim Umgang mit - Alkoholmissbrauch. Weitere Themen sind: - Magersucht - Selbstverletzung - Ziele des Therapeuten Ziele des Klienten - Die Sprache der Lösungen nutzen - 6 nützliche Fragen - Erreichte Veränderungen aufrechterhalten - Mit Rückschlägen umgehen - Technik des Reframings.
13,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen