Singer, Wolf: Hirnforschung an den Grenzen der Vorstellungskraft

Singer, Wolf: Hirnforschung an den Grenzen der Vorstellungskraft
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3731d_singer_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3731d_singer_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Singer, Wolf: Hirnforschung an den Grenzen der Vorstellungskraft"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Innerhalb weniger Jahrzehnte haben methodische Fortschritte Einblicke in die strukturelle und funktionelle Organisation des Gehirns ermöglicht, die dazu beitrugen, einige lang gehegte Vermutungen empirisch zu belegen.
Zugleich zwingen diese Daten aber auch zu der Einsicht, dass die Verarbeitungsprozesse im Gehirn weitaus komplexer sind als bislang vermutet.
Dies trifft besonders auf die Funktionen der Großhirnrinde zu. Die Möglichkeit, die Aktivität einer großen Zahl von Nervenzellen gleichzeitig zu erfassen, verweist darauf, dass die Evolution Prinzipien der Informationsverarbeitung realisiert hat, über die wir zur Zeit nur spekulieren können und deren Komplexität unser Vorstellungsvermögen überfordert.

Prof. Dr. Wolf Singer (geb. 1943) ist Direktor des Max-Planck-Instituts für Hirnforschung in Frankfurt am Main. Für seine international rezipierten Arbeiten und sein öffentliches Engagement erhielt er zahlreiche Ehrungen.

Vortrag vom 28. Januar 2019 an der Universität Freiburg, ca. 60 Min. auf 1 CD oder 1 DVD.

 

Weiterführende Links zu "Singer, Wolf: Hirnforschung an den Grenzen der Vorstellungskraft"

Weitere Artikel von Singer, Wolf
 

Kundenbewertungen für "Singer, Wolf: Hirnforschung an den Grenzen der Vorstellungskraft"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Singer, Wolf

Artikel-Nr.: 3731C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

14,00 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Singer, Wolf: Zur Organisation des Gehirns
Widersprüche zwischen Intuition und neuronaler Wirklichkeit
Vortrag vom 10.Februar 2010 an der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Universität in Frankfurt am Main.
Nehmen wir die Welt wahr, wie sie ist? Oder ist die Objektivität unserer Wahrnehmung nur eine Illusion? Die moderne Hirnforschung wirft ein gänzlich neues Licht auf diese Fragen. Und ihre Erkenntnisse, so zeigt Deutschlands wohl berühmtester Neurobiologe, laufen unserer Intuition zuwider.
DVD-SONDERAUSGABE! Statt EUR 19,95 nur EUR 6,95

Abbildung kann vom Original abweichen
ab 6,39 €
auch als Download
Passie, Torsten/ Singer, W. / Osten, M.: Willensfreiheit
Ist der Mensch frei ist in seinem Willen und in seinen Entscheidungen? Diese Thematik wird nicht nur in Philosophie, Religion und Biologie diskutiert, sondern in jüngerer Zeit vor allem auch in der Neurophysiologie, deren Erkenntnisse der alten Debatte neuen Aufschwung verleihen.
Torsten Passie geht in seinem Vortrag "Willensfreiheit – Illusion und Wirklichkeit" auf philosophiehistorische Aspekte ein sowie auf die berühmten Experimente des Neurophysiologen Benjamin Libet, der die zeitliche Abfolge einer bewussten Handlung und die entsprechenden körperlichen Reaktionen maß. (...)
2 Vorträge aus den Jahren 2012 und 2015.

MP3-SONDERAUSGABE! Statt EUR 22 jetzt nur EUR 14,99!
ab 12,39 €
auch als Download
Singer, Wolf: Philosophische Implikationen der Hirnforschung
Die Hirnforschung beschäftigt sich immer intensiver mit Phänomenen, die zum ureigensten Gebiet der Philosophie zählen. Und bringt damit unser Menschenbild ins Wanken. Was macht den Menschen zum Menschen, wenn selbst die höchsten mentalen Leistungen auf neuronalen Prozessen beruhen? (...)

Vortrag vom 8. Februar 2007 an der Universität Leipzig.
ab 8,39 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen