Welsch, Wolfgang: Transkulturelle Identitäten

Welsch, Wolfgang: Transkulturelle Identitäten
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3739z_welsch_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/3739z_welsch_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Welsch, Wolfgang: Transkulturelle Identitäten"

Identität ist ein komplexer Begriff. Sachgemäße Verwendung hat er nur bei Wesen mit Selbstbezug, also bei Lebewesen. Menschliche, personale Identität ist in hohem Maße der Selbstreflexion verdankt, sie ist kein dauerhafter Besitz, sondern ein Vollzugsprodukt, schließt stets fiktive Anteile ein, beeinflusst unser Leben und ist von Grund auf nicht eine solipsistische, sondern eine soziale Angelegenheit.
Heutige Identitäten - individuelle wie kollektive - sind konstitutiv transkulturell. Sie folgen nicht mehr den Vorgaben von Nation, Geschlecht, Hautfarbe oder Beruf, sondern gehen quer durch solche Schemata hindurch. De facto war die personale Identität schon seit langem transkulturell. Das gilt gleichermaßen, auf der Makroebene, für die historische Verfassung der Kulturen. Wenn man auch nur halbwegs gründlich analysiert und sich den Befunden nicht verschließt, wird diese Transkulturalität evident. Alles andere ist Realitätsverleugnung.
Der Vortrag erläutert dies anhand klassischer wie aktueller Beispiele und gibt Ratschläge für die Selbstdarstellung einer "Kulturhauptstadt Europas".

Wolfgang Welsch ist emeritierter Professor der Philosophie und Autor zahlreicher Bücher. Er lehrte u. a. in Berlin, Jena und Stanford und wurde vielfach ausgezeichnet, so 1992 mit dem Max-Planck-Forschungspreis und 2016 mit dem Premio Internazionale d'Estetica. (http://www2.uni-jena.de/welsch)

Vortrag vom 08. Februar 2019 in Nürnberg, ca. 50 Min. als Sofortdownload (46 MB audio)

>> Hier auch als CD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Welsch, Wolfgang: Transkulturelle Identitäten"

Weitere Artikel von Welsch, Wolfgang
 

Kundenbewertungen für "Welsch, Wolfgang: Transkulturelle Identitäten"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Welsch, Wolfgang

Artikel-Nr.: 3739Z

 

Als Sofortdownload verfügbar

14,10 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Ingwersen, Dagmar: Den inneren Saboteur entmachten
Aufstellungen mit inneren Anteilen in der hypno-systemisch-energetischen Arbeit
Mit Live-Demonstrationen

Es war nicht gut genug, ich habe nicht genug geleistet, ich hätte es besser machen können ... Wer kennt diese ständig kritisierenden und abwertenden inneren Stimmen nicht? Ursache für diese sabotierenden inneren Anteile können frühe belastende Ereignisse oder schwierige familiäre Konstellationen sein. (...)
15,20 €
auch als Download
Trenkle, Bernhard / Furman, Ben: Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen
Lösungsorientiertes Coaching

Jedes Gespräch besteht im Grunde aus Fragen und Antworten. Über welche Fragen gelangt der Befragte zu den Quellen seines Könnens und seiner Ressourcen und nähert sich so der Lösung seiner Schwierigkeiten? Wie kann durch Fragen eine positive Haltung kreiert werden? (...)
15,20 €
auch als Download
de Shazer, Steve / Berg, Insoo Kim: Kurzzeittherapie - Von Problemen zu Lösungen (Dow...
Weltkongress für Familientherapie, Düsseldorf 1998. Ein Seminar mit Vorträgen, Übungen und Diskussionen. Ausführlich erklärt de Shazer die Kurzzeittherapie beim Umgang mit - Alkoholmissbrauch. Weitere Themen sind: - Magersucht - Selbstverletzung - Ziele des Therapeuten Ziele des Klienten - Die Sprache der Lösungen nutzen - 6 nützliche Fragen - Erreichte Veränderungen aufrechterhalten - Mit Rückschlägen umgehen - Technik des Reframings.
13,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen