Duarte, Ale: Die fünf Phasen der Selbstregulation (engl./deutsch)

Duarte, Ale: Die fünf Phasen der Selbstregulation (engl./deutsch)
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/zt17-v6d_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/zt17-v6d_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Duarte, Ale: Die fünf Phasen der Selbstregulation (engl./deutsch)"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Komplexe Informationen pragmatisch angehen

Dieser Nachmittag soll TherapeutInnen, LehrerInnen und BetreuerInnen helfen, ihren Körper und ihre Präsenz dazu einzusetzen, die Selbstregulation von Kindern (oder Kindergruppen) zu fördern, die sich damit schwer tun, ihre Energie zu zügeln oder genügend Energie zu mobilisieren.
Ausgehend von Ale Duartes Prinzip der "Fünf Phasen des Selbstregulationszyklus" wird gezeigt, wie sich dieser nonverbale Ansatz nutzen lässt, um Präsenz, Körper, Blickkontakt und Gesten optimal einzusetzen, damit Kinder sich in dem betreffenden Umfeld gut aufgehoben fühlen und in die Lage versetzt werden, auf eine gesunde Weise aktiv mitzuwirken.
Ale vermittelt die vier zentralen Strategien für den Umgang mit kleinen Energiebündeln wie auch mit antriebslosen Kindern: Annäherung, Halt bieten, Ermutigen und ein unbeschwertes Miteinander. Sie alle zielen darauf ab, mehr Balance in die Energie einer Gruppe zu bringen und sich so selbst eine Menge Energieaufwand sparen zu können!

Mit vielen Folien und Live-Demonstrationen!

Ale Duarte ist ein somatisch ausgerichteter Seminarleiter, der weltweit unterwegs ist, um Weiterbildungen für in Psychologie, Pädagogik und körperorientierter Therapie Tätige anzubieten. Sein Spezialgebiet mit reichem Erfahrungschatz seinerseits sind kindliche Traumata sowie die mitgebrachte Fähigkeit des kindlichen Körpers, sich mit Hilfe sehr feiner Antennen für das Kind und einem entsprechenden wachen somatischen Bewusstsein in der therapeutischen Beziehung von der Wucht erlebter Traumata zu erholen. Im Rahmen seines beruflichen Werdeganges hat Ale bereits in von Naturkatastrophen und Konflikten heimgesuchten Regionen in vielen Ländern logistische Unterstützung für professionelle HelferInnen eingebracht, etwa nach dem Tsunami in Asien 2005, nach Hurricane Katrina 2006, nach dem Erdbeben in China 2008, dem Tsunami in Japan 2011 sowie in Verbindung mit den Bürgerkriegszuständen in Sri Lanka und Syrien. Seine dynamische Zusammenarbeit mit diversen Behörden und sonstigen Stellen, mit Kliniken und anderen multidisziplinären Einrichtungen spiegelt sein Engagement für einen Ansatz in Sachen Heilung, Selbsterforschung und Förderung des Wohls von Kindern, Erwachsenen und lokalen Gemeinschaften in aller Welt, bei dem der Körper im Mittelpunkt steht. Ale arbeitet unmittelbar mit Traumaopfern und –überlebenden und bietet daneben Schulungen und logistische Unterstützung für Krisenteams an. Ale Duarte verfügt über eine Zertifizierung im Rahmen des Leadership-Programms der Meta Integral Academy in Kalifornien sowie in Leadership Coaching des Hudson Institute of Santa Barbara, in Somatic Experiencing®, Rolfing Structural Integration® und Rolfing Movement und praktiziert seit 1995.

Workshop im Rahmen der 9. Zürcher Traumatage "Trauma im Kinder- und Jugendalter", 23. - 25. Juni 2017, Zürich, englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung, ca. 144 Min. auf 1 DVD.

 

Weiterführende Links zu "Duarte, Ale: Die fünf Phasen der Selbstregulation (engl./deutsch)"

Weitere Artikel von Duarte, Ale
 

Kundenbewertungen für "Duarte, Ale: Die fünf Phasen der Selbstregulation (engl./deutsch)"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Duarte, Ale

Artikel-Nr.: ZT17-V6D

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

37,32 € *
Ähnliche Artikel
Schickedanz, Harald: Spuren der Erinnerung
Wege aus traumatischen Kindheitserfahrungen

In Bindungsforschung, Neurobiologie und Psychotherapie ist schon lange bekannt, wie außerordentlich wichtig die ganz frühe Lebensphase, Kindheit und Jugend für die spätere physische und psychische Gesundheit eines Menschen sind, wozu auch schon die Zeit im Mutterleib zählt. Dies Wissen kommt immer mehr im Bewusstsein einer immer größeren Gruppe der Bevölkerung an und wird nach und nach Gemeingut. (...)

Zwei Vorträge, gehalten bei der Trauma-Fachtagung "Gedächtnisprozesse: Aussagepsychologie und Trauma-Erinnerung" am 13. 04. 2016 in Mainz und beim Kongress "Trauma und Dissoziation bei Kindern und Jugendlichen" der DGTD, Berlin, 23.09.2016.

MP3-Sonderausgabe!
13,86 €
Hopf, Hans: Die Psychoanalyse des Jungen
"Der Knabe ist aber unter allen Geschöpfen das am schwierigsten zu behandelnde; denn je mehr er eine Quelle des Nachdenkens besitzt, die noch nicht die rechte Richtung erhielt, wird er hinterhältig und verschlagen und das übermütigste der Geschöpfe. Darum gilt es, durch mannigfache Zügel ihn zu bändigen". (...)

Vorlesung/Seminar, Lindauer Psychotherapiewochen "Angst - Ressentiment - Hoffnung", 09. - 21. April 2017, Lindau

MP3-Sonderausgabe!
17,41 €
auch als Download
Schmidt, Gunther: Systemische u Hypnotherapeutische Konzepte für die Arbeit mit Kinde...
Gunther Schmidt erläutert in diesem Vortrag anschaulich die Grundhaltung der lösungsorientierten systemischen Familientherapie. Er illustriert sie anhand von einigen kompetenzfokussierenden Techniken bei der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern.
15,45 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen