Bohne, Michael: Sprache, positive Imagination und Klopfen

Bohne, Michael: Sprache, positive Imagination und Klopfen
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok1195v_5291_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok1195v_5291_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Bohne, Michael: Sprache, positive Imagination und Klopfen"

Einführung in die Prozess- und Embodiment-fokussierte Psychologie (PEP). Workshop auf der Tagung der Milton-Erickson-Gesellschaft »Hypnotherapie und Körpertherapie«, März 2010. Der Workshop zeigt die Anwendung und Wirkung verschiedener Klopftechniken. Auch die Grenzen dieser Methoden werden dargestellt. Dr. Bohne erklärt, welche psychotherapeutischen Techniken und Strategien einfließen, welche Interventionsstrategien genutzt werden und wie diese sich optimal in Psychotherapie und Coaching integrieren lassen. Ziel seines Workshops ist es, - einfache Behandlungsmuster zur Auflösung emotionaler Blockaden selbst anzuwenden und - in die Diagnostik und Behandlung leistungsmindernder, selbst-sabotierender Blockaden einzuführen. Gefühle bestehen großteils aus Körperwahrnehmungen. Deshalb ist es logisch, den Körper bei der Veränderung dysfunktionaler Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster mit einzubeziehen. PEP ist eine zeitgemäße Weiterentwicklung bekannter Klopftechniken und hat nichts mit Esoterik zu tun. Es werden vielmehr verschiedenste neuronale Stimulationen angewandt vom Klopfen auf Akupunkturpunkte über Augengymnastik bis zu Affirmationen. In der Praxis beschleunigt PEP den therapeutischen Prozess deutlich und stellt auch eine exzellente Selbsthilfetechnik für Klienten dar. Dr. med. Michael Bohne (*1963) ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich Probespiel-Training und Auftritts-Coaching. Er trainiert TV- und Radiomoderatoren, Musiker, Journalisten, Manager und Führungkräfte.

ca. 173 Min. als Sofortdownload (1,3 GB video)

>> Hier auch auf DVD als Sonderausgabe erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Bohne, Michael: Sprache, positive Imagination und Klopfen"

Weitere Artikel von Bohne, Michael
 

Kundenbewertungen für "Bohne, Michael: Sprache, positive Imagination und Klopfen"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Bohne, Michael

Artikel-Nr.: JOK1195V

 

Als Sofortdownload verfügbar

15,20 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Hartman, Woltemade: Body Trance: Berührung, Embodiment und Hypnose bei komplexen Trauma
Ein Trauma verursacht ein inneres Chaos, wenn es eine verheerende Erfahrung über Zeit hinweg eingefroren bleibt. Psychologisches Wachstum und Weiterentwicklung der eigenen Existenz werden behindert. Wir werden nicht nur von uns selbst abgetrennt, sondern auch von anderen Menschen, der Natur und unserer Lebendigkeit. Erickson'sche und hypno-systemische Therapeuten ähneln heutzutage Schatzsuchern auf der Suche nach unentdeckten Diamanten und Ressourcen in der Persönlichkeit und im Körper ihrer Klienten. (...)

Workshop im Rahmen der M.E.G.-Jahrestagung "Trauma - Konflikte - Kulturen", Hypnotherapie und was uns verbindet, 23. - 26. März 2017, Bad Kissingen.
19,85 €
auch als Download
Schmidt, Gunther: Wie man seinen Körper hypnotisiert und umgekehrt
Auf charmant überzeugende Art erleutert Gunther Schmidt, dass Hypnose eher nicht so ablaufen sollte, wie wir uns das im Allgemeinen vorstellen. (...)
Vortrag anlässlich des 2. Symposium: "Gehirn und Körper", Embodyment - Die Verkörperung von Erfahrungen vom 07./08. März 2008 in Heidelberg
ab 14,39 €
auch als Download
Lenk, Wolfgang: Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen – das 6-Schritte-Modell
Mithilfe einiger Interventionsstrategien der Hypnotherapie und des NLP lässt sich eine Beziehung mit dem unbewussten, "abgespaltenen Persönlichkeitsanteil hinter der Symptomatik" entwickeln. Durch die respektvolle, kongruente und konstruktive Verhandlungsarbeit im Rahmen dieser jetzt expliziten Beziehung lassen sich die Kern-Intention der Geschichte der Symptomatik verstehen und neue Ressourcen erschließen. (...)

Workshop im Rahmen der M.E.G.-Jahrestagung "Trauma - Konflikte - Kulturen", Hypnotherapie und was uns verbindet, 23. - 26. März 2017, Bad Kissingen.
19,85 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen