Spitzer, Manfred: Digitale Demenz - und wie man sich dagegen wappnen kann

Spitzer, Manfred: Digitale Demenz - und wie man sich dagegen wappnen kann
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3051v_jok3051d_spitzer_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3051v_jok3051d_spitzer_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Spitzer, Manfred: Digitale Demenz - und wie man sich dagegen wappnen kann"

Digitale Demenz - und wie man sich dagegen wappnen kann

Mit seiner Buchpublikation "Digitale Demenz" hat Manfred Spitzer einen Nerv der Zeit getroffen. Denn die Verunsicherung bei Eltern und Lehrern ist groß: Sollen sie die Medienkompetenz ihrer Kinder fördern oder den Gebrauch von Internet, Computerspielen und sozialen Netzwerken einschränken oder gar verbieten?
Der Neurobiologe Manfred Spitzer zählt zu denjenigen, die in der kontrovers geführten Debatte eindeutig Stellung beziehen und vor den immensen Gefahren digitaler Medien warnen: Laptops in der Kita, Computerspiele im Kinderzimmer, Multitasking und googeln all das schädigt das kindliche Gehirn nachhaltig und vermindert die Lernfähigkeit drastisch. Die Folgen sind Lese- und Aufmerksamkeitsstörungen, Übergewicht und Suchtanfälligkeit, Gewaltbereitschaft und Kontrollverlust.
Warum das so ist, und was Eltern und Lehrer dagegen tun können, stellt Spitzer anhand eindrucksvoller Forschungsergebnisse dar. Er erläuert die Grundlagen des Lernens und der Gehirnentwicklung, vor deren Hintergrund das Gefahrenpotenzial der digitalen Medien erst verständlich wird. Sein Vortrag wirft einen kritischen Blick auf den Medien-Hype und auch auf die Fehlinformation der Bildungspolitiker.

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, geboren 1958, leitet die Psychiatrische Universitätsklinik in Ulm und das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen. Auf BRalpha moderiert er die TV-Reihe "Geist & Gehirn".

Vortrag, gehalten bei der Schaffhauser Kantonalkonferenz für Lehrerinnen und Lehrer am 31. August 2012, Schaffhausen, ca. 147 Min. als Sofortdownload (832 MB video)

>> Hier auch auf DVD als Sonderausgabe erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Spitzer, Manfred: Digitale Demenz - und wie man sich dagegen wappnen kann"

Weitere Artikel von Spitzer, Manfred
 

Kundenbewertungen für "Spitzer, Manfred: Digitale Demenz - und wie man sich dagegen wappnen kann"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Spitzer, Manfred

Artikel-Nr.: JOK3051V

 

Als Sofortdownload verfügbar

8,00 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Hartman, Woltemade / Tesarz, Jonas: Heilsame Augenbewegungen
EMDR in der Ego-State- und Schmerztherapie

In seinem Workshop "Mit Augen zu(r) sich / Sicht, vom Trauma zum Licht" präsentiert Woltemade Hartman eindringlich und auch für Laien nachvollziehbar, wie EMDR und Ego-State-Therapie sich gerade auch in ihrer Kombination anbieten als hervorragende Methoden zur Auflösung von Traumata. Über die Augenbewegungen im EMDR lässt sich ein effektiver Zugang zu traumatisierten, dissoziierten und/oder dysfunktionalen
Ego-States erreichen, jedoch auch zu States, die Zugang zu Ressourcen bieten, und die stärkende, ermächtigende Wirkung haben. (...)

W. Hartman: Workshop beim Kongress "Reden reicht nicht!?", 26. - 29. Mai 2016, Heidelberg.
J. Tesarz: Workshop beim EMDRIA-Tag "EMDR bricht Linien", 06. - 07. Mai 2016, Berlin.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 39 EUR, jetzt nur 15,39 EUR!
ab 13,89 €
auch als Download
Ingwersen, Dagmar: Den inneren Saboteur entmachten
Aufstellungen mit inneren Anteilen in der hypno-systemisch-energetischen Arbeit
Mit Live-Demonstrationen

Es war nicht gut genug, ich habe nicht genug geleistet, ich hätte es besser machen können ... Wer kennt diese ständig kritisierenden und abwertenden inneren Stimmen nicht? Ursache für diese sabotierenden inneren Anteile können frühe belastende Ereignisse oder schwierige familiäre Konstellationen sein. (...)
15,20 €
auch als Download
de Shazer, Steve / Berg, Insoo Kim: Kurzzeittherapie - Von Problemen zu Lösungen (Dow...
Weltkongress für Familientherapie, Düsseldorf 1998. Ein Seminar mit Vorträgen, Übungen und Diskussionen. Ausführlich erklärt de Shazer die Kurzzeittherapie beim Umgang mit - Alkoholmissbrauch. Weitere Themen sind: - Magersucht - Selbstverletzung - Ziele des Therapeuten Ziele des Klienten - Die Sprache der Lösungen nutzen - 6 nützliche Fragen - Erreichte Veränderungen aufrechterhalten - Mit Rückschlägen umgehen - Technik des Reframings.
13,40 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen