Jegodtka, Renate: Ressourcenorientiertes Arbeiten mit traumatisierten Kindern - Systemische Traumapä

Jegodtka, Renate: Ressourcenorientiertes Arbeiten mit traumatisierten Kindern - Systemische Traumapä
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dgsf11-w84z_5830_0_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dgsf11-w84z_5830_0_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Jegodtka, Renate: Ressourcenorientiertes Arbeiten mit traumatisierten Kindern - Systemische Traumapä"

Ressourcenorientiertes Arbeiten mit traumatisierten Kindern - Systemische Traumapädagogik und Traumafachberatung

Traumatisierende Erfahrungen sind "langlebig" und "raumgreifend". Sie wirken in familiäre und andere soziale Beziehungen hinein, sie mischen  Institutionen auf, verbreiten Stress und Fraktionierung, Gefühle der Unsicherheit und Leid.
Als professionelle Helfer, Begleiter, Unterstützer... werden wir mit den Auswirkungen traumatisierender Lebensereignisse konfrontiert. Damit entstehen Fragen:
- wie können wir hilfreich sein und zugleich handlungsfähig bleiben,
- wie kann der Blick auf das "Jetzt" und auf Ressourcen gelenkt werden,
- was kann dazu beitragen, dass Sicherheit und Vertrauen wachsen kann?

In diesem Workshop soll es um Möglichkeiten gehen, betroffene Kinder und ihre Familien durch Einsatz ressourcenorientierter Methoden zu unterstützen. Arbeitsweisen systemischer Traumapädagogik und Traumafachberatung  werden vorgestellt. Für eine  traumasensible Arbeit in pädagogischen und therapeutischen Kontexten werden Aspekte  der Salutogenese konzeptionell mitgedacht.

Ziele/Lernziele:
1) Vorstellung des Konzeptes "Systemische Traumapädagogik"
2) Präsentation kreativer, ressourcenorientierter Methoden traumapädagogischer Arbeit

Renate Jegodtka: Studium: Sozialpädagogik; Sozialpädagogin (grad), Sozialwissenschaft, Erziehungswissenschaft, Politik (Lehramt), Systemische Therapeutin und Supervisorin (SG), Systemische Kinder- und Jugendlichentherapeutin (SG), Systemische Lehrtherapeutin (SG) , Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Aus- und Weiterbildungen: Supervision  (Uni Hannover), Systemische Therapie (IFW), Traumatherapie (PITT), Klinische Hypnose (MEG Hamburg)
Arbeitsschwerpunkte
In eigener Praxis: Systemische Therapie mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien, Traumatherapie, Traumafachberatung, Supervision mit Schwerpunkt "Traumatisierte Menschen, Trauma im System,  Sekundäre Traumatisierung"
Weiterbildungstätigkeit: Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie, Systemische Traumapädagogik und Traumafachberatung
Forschung Themenkomplex: Folgen sekundärer Traumaexposition

Workshop auf der 11. Jahrestagung der DGSF "Unterschiede, die Unterschiede machen! - Vielfalt & Diversität (in) systemischer Praxis" in Bremen, vom 15. - 17. September 2011, ca. 144 Min. als Sofortdownload (154 MB audio, 798 MB video)

>> Hier auch als CD oder DVD in unserer Auditorium-Edition erhältlich <<

 

Weiterführende Links zu "Jegodtka, Renate: Ressourcenorientiertes Arbeiten mit traumatisierten Kindern - Systemische Traumapä"

Weitere Artikel von Jegodtka, Renate
 

Kundenbewertungen für "Jegodtka, Renate: Ressourcenorientiertes Arbeiten mit traumatisierten Kindern - Systemische Traumapä"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Jegodtka, Renate

Artikel-Nr.: DGSF11-W84Z

 

Als Sofortdownload verfügbar

19,70 € *
Ähnliche Artikel
Jegodtka, Renate: Ressourcenorientiertes Arbeiten mit traumatisierten Kindern - Syste...
Ressourcenorientiertes Arbeiten mit traumatisierten Kindern - Systemische Traumapädagogik und Traumafachberatung
Traumatisierende Erfahrungen sind "langlebig" und "raumgreifend". Sie wirken in familiäre und andere soziale Beziehungen hinein, sie mischen&nbsp; Institutionen auf, verbreiten Stress und Fraktionierung, Gefühle der Unsicherheit und Leid. (...)
Workshop auf der 11. Jahrestagung der DGSF "Unterschiede, die Unterschiede machen! - Vielfalt & Diversität (in) systemischer Praxis " in Bremen, vom 15. - 17. September 2011
ab 21,90 €
Signer-Fischer, Susy: Paket für ADHS-Familien - Kombination von Familien-, Eltern-, Einze...
Paket für ADHS-Familien - Kombination von Familien-, Eltern-, Einzelberatung und Psychotherapie
Workshop bei der 11. Jahrestagung der DGSF "Unterschiede, die Unterschiede machen! - Vielfalt & Diversität (in) systemischer Praxis " in Bremen, vom 15. - 17. September 2011
ab 21,90 €
Trenkle, Bernhard: Einführung in Ericksonsche Hypno-, Paar- und Familientherapie
Jay Haley - lange der meistzitierte Familientherapeut - sagte einmal: Wenn ich ehrlich bin, habe ich keine einzige Technik, die ich nicht von Milton Erickson habe. (...)
Workshop bei der 11. Jahrestagung der DGSF "Unterschiede, die Unterschiede machen! - Vielfalt & Diversität (in) systemischer Praxis " in Bremen, vom 15. - 17. September 2011
ab 21,90 €
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen