Münkler, Herfried: Der Dreißigjährige Krieg

Münkler, Herfried: Der Dreißigjährige Krieg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3756m_jok3756m_m-nkler_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/jok3756m_jok3756m_m-nkler_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Münkler, Herfried: Der Dreißigjährige Krieg"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Herfried Münkler beschreibt in "Der Dreißigjähre Krieg" dessen zahlreiche Parallelen zu den Kriegen der letzten Jahrzehnte. In detaillierter Präsentation der damaligen Machtverhältnisse, Kriegsabsichten und der jeweiligen Kriegsführung stellt er dar, wie es erstmalig zu einem internationalen, europäischen Krieg kommen konnte. Zahlreiche Konfliktebenen - der Verfassungs-, Religions-, Hegemonial- und Staatenkonflikt - begründen die Dauer der Auseinandersetzungen, die einen immensen Blutzoll forderten. Mit Bezug zu aktuellen Kriegslandschaften entwirft Münkler ein Panorama der heutigen Dauerkriege, von den Maghreb-Staaten bis hin zum Jemen, von der Süd-Sahara bis nach Syrien, vom russischen Eingreifen bis zur Bedeutung der USA, und begründet das Fehlen endgültiger Entscheidungen.
Schon immer gab es Wanderungs- und Fluchtbewegungen. In "Die neuen Deutschen" setzt Herfried Münkler die aktuelle Situation in ihren historischen Zusammenhang, kommenti ert die Ankunft des Flüchtlingsstroms, von der Willkommenskultur bis zu wachsender Frustration angesichts vieler Probleme, und zeigt Hintergründe auf.
Die Chance liegt in einer gelungenen Integration, die eine Win-win-Situation schaffen und den aktuellen, durch den demografische Wandel hervorgerufenen Arbeitskräftemangel verringern könnte.

Der Politikwissenschaftler Prof. (em.) Dr. Herfried Münkler lehrte viele Jahre an der Humboldt-Universität in Berlin. Einige Themenschwerpunkte: politische Theorie, Kulturforschung, Ideengeschichte, Kriegsgeschichte. Viele seiner Bücher sind Standardwerke und Bestseller. (www.sowi.hu-berlin.de)

Zwei Vorträge, gehalten am 26.11.2018 an der VHS Calw sowie bei der Lindauer Psychotherapiewoche "Heimat im 21. Jahrhundert", 22. - 27.04.2018, ca. 169 Min. auf 1 MP3-CD.

>>>Der Vortrag "Der Dreißigjährige Krieg" ist hier auch einzeln als CD in unserer Auditoriumsausgabe erhältlich. <<<

>>>Der Vortrag "Die neuen Deutschen" ist hier auch einzeln als CD oder DVD in unserer Auditoriumsausgabe erhältlich. <<<

MP3-Sonderausgabe!

 

Weiterführende Links zu "Münkler, Herfried: Der Dreißigjährige Krieg"

Weitere Artikel von Münkler, Herfried
 

Kundenbewertungen für "Münkler, Herfried: Der Dreißigjährige Krieg"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Münkler, Herfried

Artikel-Nr.: JOK3756M

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

20,27 € *
Ähnliche Artikel
auch als Download
Zinnecker, JürgenRadebold, Hartmut u.a.: Wir Kriegskinder - Kriegskindheit in Deutschland
7 Vorträge gehalten u.a. von Michael Ermann, Peter Härtling, Hartmut Radebold, Sabine Bode, Jürgen Zinnecker, Helga Spranger.
Sie haben Bombenangriffe miterlebt oder die Vertreibung. Ihre Väter waren im Feld, in Gefangenschaft oder gefallen. Doch die Erinnerungen an den Verlust von Heimat, Sicherheit und Geborgenheit hielten die Kriegskinder in sich verschlossen in der Nachkriegszeit blieb für die Aufarbeitung traumatischer Erlebnisse keine Zeit.
10,65 €
Zinnecker, Jürgen/Radebold, H.u.a.: Wir Kriegskinder - Kriegskindheit in Deutschland
7 Vorträge gehalten u.a. von Michael Ermann, Peter Härtling, Hartmut Radebold, Sabine Bode, Jürgen Zinnecker, Helga Spranger.
Sie haben Bombenangriffe miterlebt oder die Vertreibung. Ihre Väter waren im Feld, in Gefangenschaft oder gefallen. Doch die Erinnerungen an den Verlust von Heimat, Sicherheit und Geborgenheit hielten die Kriegskinder in sich verschlossen in der Nachkriegszeit blieb für die Aufarbeitung traumatischer Erlebnisse keine Zeit.
&nbsp;

MP3-SONDERAUSGABE!
14,22 €
Reddemann, Luise: Traumafolgestörungen und Positive Psychologie
Positive Psychologie - Grundlagen, aktuelle Erkenntnisse, Anwendungen bei Störungen
Ein fünftägiges Seminar anlässlich der 59. Lindauer Psychotherapiewochen: "Dem Fremden begegnen" / "Der Gewalt begegnen" vom 13. - 24. April 2009 in Lindau
Das Seminar informiert über aktuelle Erkenntnisse der Positiven Psychologie. Im Anschluss zeigt Prof. Reddemann deren Einsatz bei der Arbeit mit Menschen mit Extrembelastungen auf. Die Seminarthemen sind u.a.: Die Bedeutung von Menschenbildern für die Psychotherapie, Wert- und Sinnorientierung, Achtsamkeit, &raquo;growth through adversity&laquo;.

MP3-SONDERAUSGABE!
32,27 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen