Tarnow, Christopher: Foul is fair and fair is foul!

Tarnow, Christopher: Foul is fair and fair is foul!
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dvg19-v10d_taschen-pictogramm_500px_30x30.jpg
https://shop.auditorium-netzwerk.de/media/image/thumbnail/dvg19-v10d_taschen-pictogramm_500px_720x600.jpg
 

Produktinformationen "Tarnow, Christopher: Foul is fair and fair is foul!"

>> Hier auch als Sofortdownload erhältlich <<

Zu Selbst-Wert und Selbst-Verantwortung in der Arbeit mit Männern

In der Lebensmitte bemerken Männer häufig, dass ihnen etwas fehlt - weder Extremsport, Karriere, noch Affären oder Pornographie helfen über die Sehnsucht hinweg. Statt alles Heil oder Unheil bei den Frauen zu suchen, schlagen naturverbundene Kulturen andere Wege vor:
erst das Verlassen des Mutterfeldes und die Auseinandersetzung mit dem Vater kann gesunden Selbstwert initiieren. Mit kreativen Medien, symbolhaften und rituellen Elementen skizziert der Workshop solche Schritte zu Perspektivwechsel, Selbst-Bewußtsein und -Verantwortung.

Christopher Tarnow, Leitung E.I.G.-Eichgrund-Institut. Gestalttherap. DVG, DDGAP, ECP, Kunst- u. Paartherapeut, Dozent Fachkongresse, M.A. Sprach-, Theater-, Erziehungswiss. Rituelle Männerarbeit, Aufenthalte in schaman. Kulturen (Peru, Mongolei, Taiwan, China). www.eichgrund.de

Vortrag im Rahmen der DVG-Jahrestagung "Mut bedarf der Angst", 31. Mai - 02. Juni 2019 in Essen, ca. 74 Min. auf 1 CD oder 1 DVD.

 

Weiterführende Links zu "Tarnow, Christopher: Foul is fair and fair is foul!"

Weitere Artikel von Tarnow, Christopher
 

Kundenbewertungen für "Tarnow, Christopher: Foul is fair and fair is foul!"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
 
Von: Dr. Christiane Gesche
2019-06-19 15:30:58

Großartig und ein Must-Have für PSychotherapeut*Innen!

Dieser Vortrag mit seiner Fülle an teils erschütterndem Bildmaterial ist ein Must-Have für alle, die mit Männern in der Beratung arbeiten. Und für alle, die mit Paaren arbeiten, ach was: für uins alle, egal in welchem Kontext wir mit Menschen zu tun haben!
Er beleuchtet den (erschreckenden)Status Quo in einer Welt, on der Männer an den Hebeln der Macht sitzen, Frauen, Kinder und die Umwelt ausbeuten und dennoch häufig unter Selbstwertmangel leiden und darunter, "noch nicht Mann genug zu sein".
Wir erfahren eine berührende Einführung in das matriarchale Zeitalter (Ca. 100.000 Jahre), in dem Archeologen eine friedliche und naturverbundene Lebensweise nachweisen, das völlige Fehlen von Gewalt und Kriegen unter Menschen und der Hinwendung beider Gechlechter eine die freifaltige "Großen Mutter". Mit der Sesshaftwerdung und den aufkommenden patrarchalen Religionen beginnt die sytematische Abwertung und Unterjochung des Weiblichen in der Welt, mit den furchtbaren Folgen für Kinder, Frauen und Natur, unter denen wir seither leiden. Und unter denen Indirekt auch die Männer leiden, die zu uns in Beratung oder Therapie kommen.
Der Rekurs zu Jungeninitiationen bei Naturvölkern und die Umsetzung solcher Grundideen für die aktuelle Männerarbeit im Eichgrund-Institut dürch den Referenten sind bodenständig, nachvollziehbar und so sinnvoll wie not-wendig!

 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 

Hersteller Tarnow, Christopher

Artikel-Nr.: DVG19-V10C

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

18,50 € *
Ähnliche Artikel
Levine, Peter A.: Autoimmun-Erkrankungen
Hilfe bei Migräne, Darmproblemen und
chronischen Schmerzen mit Somatic Experiencing®

Das Immunsystem schützt den Körper vor Krankheiten. Bei Autoimmunerkrankungen greift dieser Schutz nicht mehr und der Körper attackiert sich selbst. Wer an chronischer Müdigkeit, Reizdarm, Migräne, chronischen Schmerz- und Entzündungsprozessen, Hautkrankheiten oder Allergien leidet, hat oft eine Odyssee an Arztbesuchen hinter sich und doch keine Heilung erfahren. (...)

Seminar, Englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung, 8. - 11. September 2018, Weggis, Schweiz. (www.somatic-experiencing.com - www.polarity.ch)

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 119 EUR, jetzt nur 26,89 EUR!
26,89 €
Porges, Stephen: Sicherheit und Verbundenheit
Wirkweisen der Polyvagal-Theorie

Anders als bisher in Anatomiebüchern dargestellt, unterteilt Stephen Porges den Parasympathikus in seiner Polyvagal-Theorie in einen dorsalen und einen ventralen Vagus, die jeweils unterschiedliche Funktionen erfüllen. Es wird dargestellt, wie diese Erkenntnisse sich in menschlichen Beziehungen widerspiegeln, und welche Rolle gute soziale Kontakte und das Empfinden von Verbundenheit dabei spielen, die ja Grundvoraussetzungen sind für menschliches Gedeihen und Wohlbefinden. (...)

Vortrag und Workshop mit Simultanübersetzung im Rahmen des Kongresses "Reden reicht nicht!?", Heidelberg, 26. - 29. Mai 2016.

DVD-Sonderausgabe! Statt bisher 49 EUR, jetzt nur 21,89 EUR!
21,89 €
Hammel, Stefan: Therapeutisches Erzählen
Die komplette Ausbildung

Eigentlich erzählen wir uns ständig Geschichten, und immer sind sie fiktiv, ob sie die Zukunft angehen, Geplantes, Erwünschtes, Erhofftes, oder die Vergangenheit - Lebensereignisse und Erfahrungen, Gelungenes, Misslungenes. Da unser Leben ohnehin von Geschichten und den in ihnen enthaltenen Botschaften geleitet wird, was wäre, wenn wir diese Botschaften nutzen könnten für uns selbst und unsere Klienten, wenn wir über Geschichten Gesundungsprozesse initiieren, Erfolge herbei erzählen könnten? (...)

Ausbildung, bestehend aus vier dreitägigen Seminaren, gehalten von März bis Mai 2015 in Kaiserslautern.

DVD-Sonderausgabe! Bisher 182 EUR, jetzt nur 50,50 EUR!
50,50 €
Kunden kauften auch:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
Zuletzt angesehen